Ibanez GAXB-150BK

Buzz Lightyear

New Member
Bassix
ß0
Hi Freaks,
dies ist mein allererstes Posting im erlauchten Bereich der Bassisten. Wow!
Ich bin knapp über 40 und will jetzt endlich meinen Traum war machen. Ich lerne den Bass zu spielen!
Bei mir zu Hause steht noch ein Hohner Jack Bass (Headless mit Steinberger-Mechanik) der anscheinend ganz gut klingen soll, dessen Form mir aber überhaupt nicht gefällt.
Jetzt habe ich den Ibanez GAXB gesehen, und dessen Form finde ich einfach supergut.
Ich habs gern so reduziert wie nur irgend möglich (heimlicher Purist).
Da ich aber über 0 (sprich Null) Erfahrung verfüge, bitte ich Euch, mir einen Rat zu geben, ob ich die knapp 200 Euronen ausgeben soll oder nicht. Hier in meiner Umgebung steht so ein Teil auch nicht rum, und außerdem fehlen mir jegliche Kriterien. Also lasst mich bitte nicht im Regen stehen und helft mir bitte weiter.
Danke im Voraus!
JR
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
also zu ibanez insgesamt kann ich nur sagen, dass es ne gute marke ist, aber das Modell gefällt mir nicht wirklich vom aussehen, desshalb hab ich den auch nie angetestet ;-)

Welchen Musikstyle möchtest/willst du denn spielen ?
 

Buzz Lightyear

New Member
Bassix
ß0
Also es ist schon die Korpusform, die mich anspricht.
Wenn Ihr aber meint, daß ich lieber die Finger von einer kurzen Mensur lassen sollte, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und einen anderen Body suchen.
Wenn ich richtig gesehen habe, gibt es so eine Form auch von ESP, aber ich weiß nicht recht, ob ich das Familienbudget so hoch belasten sollte...
Bitte schreibt noch mehr über kurze Mensuren etc.!
Alles hilft mir bei dieser Entscheidung, auch Kommentare zu dem Hohner-Teil (siehe oben)

JR
 

Oben