Ibanez K5 / Ibanez sr505

Seelentaenzer

New Member
Bassix
ß200
habe letztens bemerkt dass sich der ibanez k5 signature,
und der ibanez sr505 zumindest äußerlich zimlich ähneln.

in wie weit sind sie verschieden, was sind pro´s & contra´s oder hat hier überhaupt schon wer auf denen gespielt? *g

info wäre nett! (find den k5 nämlich ziemlich geil, hab ihn aber nur mal kurz antesten können und den sr505 noch garnicht. der 505 is halt ein stückl billiger als der k5, und jetz will ich wissen ob der qualitative unterschied so groß wie der preisliche is.)

danke,

seelentaenzer
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
Hab gerade selbst den K5 ausprobiert!! eigentlich ein sehr gutes instrument, spielt sich leicht, guter sound und paßt eigentlich!!
Nicht allzuschwer, gut ausgewogen in der balance....

Das einzige was mich jetzt abschreckt ist die korn unterschrift [:D]
(nicht das mir korn nicht gefällt, aber muß die wirklich sein ?? [;-)] )

weiß nicht wirklich ob ich jetzt zuschlagen soll oder nicht...

also vielleicht hat ja doch noch wer den SR505 ausprobiern koennen und kann noch ein paar auskünfte hier posten!!

Danke!!
 

wodaso

Member
Bassix
ß584
Auch wenn sich die beiden sehr ähnlich sehen, es gibt ein paar wichtige Unterschiede, von den verschiedenen Hölzern mal abgesehen:

SR-505:
Passive PUs, aktive Elektronik mit 3 Band EQ, Balance und Volume

K-5:
Aktive PUs (!), aktive Elektronik mit ebenfalls 3 Band EQ, aber mit parametrischen Mitten, dazu ebenfalls Balance und Volume.

Dadurch wird der K-5 insgesamt druckvoller und lässt sich vor allem auch präziser auf den eigenen Soundgeschmack abstimmen: Man kann nicht nur etwa die Mitten absenken (das geht auch beim SR-505), sondern auch bestimmen WELCHE Mittenfrequenz man regeln will. Das kann im Bandgefüge von Bedeutung sein, ist aber nicht immer unbedingt erforderlich. Grundsätzlich sind die Ibanez EQs eigentlich immer sehr effektiv abgestimmt, sodass man mit wenigen Handgriffen schnell den gewünschten Sound findet.

Saitenabstand ist bei beiden gleich, ebenso die Halsbreite. Allerdings ist der K-5 Hals etwas flacher (ca. 2mm) als der des SR-505, lässt sich also eine Idee besser spielen als der ohnehin schon sehr gute SoundGear.

Für die Entscheidung sollte neben dem Geldbeutel auf jeden Fall ein direkter Vergleich stattfinden, am besten beide ausleihen und mit der Band spielen - dann sieht bzw. hört man erst, welcher Sound am besten dazu passt ;-))

Viel Spass dabei ...
 

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.586
Der SR hat allerdings die besseren Pick-ups, die sind nämlich von Bartolini! Meiner Meinung nach ist der SR die bessere Wahl, dass muss aber jeder mit sich selber ausmachen.
 

VaJa

New Member
Bassix
ß240
Also ich hab jetzt mal auch ins Auge gefasst und mir heute einige Bässe angekuckt und tatsächlich einen gekauft.
Gelockt hat auch der K5. Aber als ein wenig Oeko stört mich das Mahagoni ziemlich. Und da passt rein optisch für mich kein goldenes Blingbling dran.
Er ist mir auch zu schmal und macht irgendwie deswegen nicht den solidesten eindruck. Ergo ich finde den Überteuert. Hat mir der Techniker im Laden auch beigepflichtet. Wie ihr merkt, der hat mti dem Verkauf nicht viel zu tun ;-)
Der SR 505 macht in allen Belangen einen besseren Eindruck. Ob die Parametrierung der Mitten für einen wirklichlich einen Nachteil bedeutet muss jeder selber beim spielen Entscheiden. Die Pickups sind in jedem Fall besser als beim K5.
Sei es wie es soll, beim testen bin ich über ein 2005er Ibanez BTB 405 QM TK gestolpert. Und siehe da. Die gleichen Bartolini PU's (passiv) wie beim 505er und mit der Elektrionik vom K5. Bei mir liegt der besser in der Hand als die Beiden vorher genannten. Lässt sich super bespielen. Und dank der Elektronik kann man nach Lust und Laune den Sound einstellen wie man das gerne hat. Was dabei rauskommt ist kultiviert wie beim SR505 und fetter als beim K5, wenn man aufdreht. Ausserdem sieht das Ding viel besser aus als die Zwei Anderen.
Die Seiten sind zudem noch auf separaten Reitern aufgezogen, was zusätzlich Edel aussieht.
Tja, nicht mehr schwer zu erraten welchen ich aus dem Laden getragen habe, obwohl ich gar keinen kaufen wollte. Doch das Teil ist wirklich fett und das Beste, erst noch günstiger als die Anderen Zwei Teile. Das war heute wirklich eine tolle Überraschung und erst recht eine Empfehlung wert.
Viel Spass beim ausprobieren.
 

VaJa

New Member
Bassix
ß240
jep, mit den pu's bin ich durcheinander geraten. der eq ist der selbe wie beim k5. ebenfalls mit parametrischen mitten.
aber eben, ausprobieren geht über studieren.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:VaJa

...der eq ist der selbe wie beim k5. ebenfalls mit parametrischen mitten...
Bei welchem der beiden zuletzt genannten - dem SR-505 oder dem BTB? Aber eigentlich müsste ich die Antwort ja selbst kennen, denn der SR-505 hat den gleichen EQ wie mein SR-500, und der hat eine fest eingestellte Mittenfrequenz, die angehoben oder abgesenkt werden kann.
 
Oben Unten