Ist zwar peinlich, ich frag aber trotzdem...

lagioconda

New Member
Bassix
ß240
Und zwar. Ähem. Ich spiel normalerweise mit den Fingern, aber immer wenn ich mit Plek spiele, is meine Trefferquote nicht ganz so wie sie sein soll. Mit anderen Worten, manchmal treff ich die Saiten nicht oder zu wenig. Peinlich.

Jetzt frag ich mich - mach ich da was falsch oder ist das einfach Übungssache?
 

Brainsaw

New Member
Bassix
ß200
Ich würde sagen Übungssache. Konzentrier dich am Anfang mal richtig drauf, langsame Sachen damit sauber zu spielen, dann sollte es eigentlich fast von selbst kommen.
 

Don_P

New Member
Bassix
ß264
Es ist vor allem wichtig, dass du langsam anfängst und dich dann in der geschwindigkeit kontinuierlich steigerst. Wenn du gleich mit einer zu hohen geschwindigkeit startest und die saiten nicht triffst wirst du sehr schnell resignieren. Deshalb fang lansam an und spiel tonleitern rauf und runter, bis du meinst, dass du es in der geschwindigkeit perfekt hinbekommst. Und dann erhöhe um ein paar bpm und üb da wieder ne zeit lang, bis es klappt. Das machst du dann ne zeit lang und du wirst sehen, nach ein paar tagen, klappt das...
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Ich weist zwar nicht ob du das so machst, aber oft is es eine grosse Hilfe wenn du den Arm leicht auf dem Korpus abstützt, dann hängt deine Hand nicht so in der Luft und somit must du weniger "zielen". Ausserdem könntest du am Anfang, besonders wenn du up und downstrokes spielst die Schlaghand mit dem kleinen Finger unterhalb der Saiten stützen. Dann ist deine Hand auch gleich schön fixiert, aber kannst wohl weniger schnell spielen.
und jetzt: Üben, Üben, Üben! [:D]
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Ich brauch das Plec für einige Songs, spiele aber auch lieber mit den Fingern, nur wenns schnell wird bin ich mit dem Plec schneller, zumindest wenns nicht viele Saitenwechsel gibt.
 

lagioconda

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Doorslammer

Ich weist zwar nicht ob du das so machst, aber oft is es eine grosse Hilfe wenn du den Arm leicht auf dem Korpus abstützt, dann hängt deine Hand nicht so in der Luft und somit must du weniger "zielen".
Yup, das mach ich. allerdings war ich manchmal ein wenig zu bequem und der untere Teil des Unterarms ist am Bass richtiggehend "kleben" geblieben [B)]...

Aber mittlerweile geht's auf einmal richtig gut voran! Repetierende Noten sind halt noch ein bißl bllbll, aber sonst hab ich echt das Gefühl ich mach Fortschritte. Goil!

Zitat: Kannst auch die Fingerübungen der linken Hand mit dem Plekspielüben der Rechten machen
Mir kommt vor das is sogar für beide Hände ne sehr gute Übung : )
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.650
schon,...aber (bei mir is das zumindest so) die rechte hand macht bei den fingerübungen nicht so viel probleme wie die linke. und du kannst ja ne übung einmal mit fingern und einmal ohne machen.
 

long_view

New Member
Bassix
ß240
Bei mir ist es eher umgekehrt. Spiele ich ohne Plek, so kanns man den Sound als unruhig, unsicher und wenig konstant beschreiben. Mit Plek sieht das genau umgekehrt aus, da kann ich auch komischerweise besser Greifen. Hmmm. Vorlieben.
 
Oben Unten