K.Bass (Knut Reiter)

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß46.754
Jetzt muss ich doch auch hier mal meine Freude über den letzten Samstag erstandenen K.Bass zum Ausdruck bringen. :-)

Sollte es jemand noch nicht wissen: K.Bass ist die Firma von Knut Reiter, der sich mit seinem kleinen Betrieb aus Burscheid seit ein paar Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Zum ersten mal aufmerksam würde ich auf ihn durch einen Thread von Nymi und Mudskipper, die im Bassladen in Jever Bässe getestet haben und dabei den K.Bass lobend erwähnten.

Vor ein paar Wochen brachte ich meinen Fender Roscoe Beck V zu Knut, um ihn neu einstellen zu lassen. Dabei fiel mir ein JB von Knut ins Auge, der mich gleich beim ersten Ton sofort ansprang und "Du gehörst mir!" zu rufen schien. Da er preislich deutlich außerhalb meines Budgets lag und ich mit meinen anderen Bässen eigentlich sehr zufrieden war, schob ich den Gedanken daran erstmal weit von mir.

Bei der Aholhung des Roscoe Beck habe ich den Bass dann nochmal gespielt , um zu prüfen, ob mein erster Eindruck sich bestätigt: Leider war das der Fall und ich musste daher über Geldbeschaffungsmaßnahmen nachdenken. ;-) Im Ergebnis mussten zwei sehr gute Japan-JBs und der Pedulla gehen und es hat sich gelohnt.

Ich hatte noch nie einen Bass, der übers gesamte Griffbrett so direkt und sensibel anspricht und gleichzeitig so viel Punch hat - einschließlich meines Lakland DJ, Stingray Classic V und Fender Roscoe Beck. Die Verarbeitung ist - wie bei dem Preis auch zu erwarten - makellos und der Hals spielt sich traumhaft. Insgesamt hat man das Gefühl, ein jahrelang eingespieltes Instrument zu spielen.

Hier die Specs: http://www.k.bass-and-guitars.de/category/k-baeasse-verfuegbar/

Wollte ich nur mal loswerden :D

Gibt es noch andere K.Bass-Spieler hier?
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwann landet auch noch mal so ein Ding bei mir - sensationelle JazzBässe auch höchstem Fender CS/Sado Niveau wie ich finde.
ich bin leider dank des eigentlich ungeplanten Big Al kaufes letztes Jahr und akuter Amp/Boxenaufstockung erst mal völlig raus was gute Bässe angeht, aber die Dinger sind jeden Cent wert den sie kosten. Dazu ist Knut einfach nur ein guter Typ.
Schön das Nymi und ich Dich schon mal angefixt haben - dann hast Du wenigstens schon mal einen K gekauft:D.
 

otoni70

Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß5.504
Schade das ich das mit deinen Japanesen-JB's erst so spät gecheckt habe. Aber im Grunde bin ich ja gut versorgt und der Hausfrieden hat ja immerhin Priorität :rolleyes:

Meinen Glückwunsch jedenfalls zum K-Bass. Sehr schöner Bass …!!!
 

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß46.754
Rio rules! Bin auch schon sehr gespannt auf die neuen Schätzchen...

Die Farbe sieht wirklich toll aus, ist aber auf Fotos einigermaßen schwer einzufangen - seafoam green metallic heißt sie, aber ich finde sie geht eher in Richtung blau...

Ich versuche nachher noch, ein paar Fotos hochzuladen...
 

4low

Über-Bayudankse
Tja, wenn ich einiges an Equipment verkaufen kann und mein Hasi überzeugt kriege, dass ein K.Bass LEBENSNOTWENDIG ist, dann ... vielleicht ... irgendwann ... ;-)
Ach, das wichtigste Argument hast du vergessen: der Werterhalt, bzw. die Wertsteigerung... Bässe mit zertifiziertem Rio Pali Griffbrett werden ja sonst nicht mehr gebaut... und nachdem immer mal wieder ein alter Bass untern Trecker gerät, werden es immer weniger... und was seltener wird, wird auch immer wertvoller... klar!
Nachdem man von den Banken ohnehin keine Zinsen mehr bekommt, muss man sich halt andere Anlagen suchen...

Das soll Hasi mal widerlegen...
 
 

Oben Unten