Kennt jemand die Marke Diceman ?

Herr_Baixo

Herr_Baixo

New Member
Bassix
ß0
Kauf dir doch lieber bei uns einen Lefthand eines bekannten Herstellers (gibt auch günstigere Modelle) anstatt diesen fragwürdigen Bass aus USA, zu dem es keinerlei Infos gibt. Allein die Versandkosten und Gebühren sind das doch nicht wert?! Ich zweifle ob Diceman überhaupt eine Marke ist, zumal auch nicht die Kopfplatte zu sehen ist. Auf der Neckplate steht auch nichts. Schaut eher nach einem China-Billigbass aus. Schreiben kann man ja viel, wenn der Tag lang ist. Naja auch ein privater Hobby-Bastler aus Texas könnte einen Bass bauen und ihn dann als Custom USA built anpreisen. Weiß mans? Super finde ich die Zeile: THE BRIDGE IS HAND POSITIONED IN THE CORRECT SPOT! Welche handwerkliche Meisterleistung? [:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.531
eher ein allgemeines klingeln.
wenn es kein lefty wäre, würde ich sagen: kauf dir für den preis (derzeit etwa 500 plus versand und zoll und gedöns, also eher 700euro) lieber einen guten mexikaner. aber ihr habt ja schon ein paar probleme mit eurem "handycap".
mir wäre das ding für 700 zu obskur.
 
Herr_Baixo

Herr_Baixo

New Member
Bassix
ß0
ich hab kein handicap. bin zwar Linkshänder, spiel aber seit jeher ganz normale Rechtshänder-Bässe.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.531
linkshänder, die links spielen, haben ein handicap: sie finden kaum instrumente für ihr hobby. das sehe ich schon als hinderniss.
 
 

Oben Unten