Kennt jemand diesen Violinbass??

totto

New Member
Bassix
ß1.009
Hi zusammen,
wir haben mittlerweile die größte Menge aus dem Fundus meines letzjährig verstorbenen Freundes verkauft, aktuell laufen noch ein paar Kleinteile im Ebay, aber das Meiste ist geschafft. Lediglich noch zwei Bässe sind vorhanden, einer davon ein Violinbass unbekannter Herkunft und Hersteller..es scheint ein recht antikes Teil zu sein, die Elektronik funktioniert meines Wissens nicht mehr. Ich habe bisher auch keine solche Halsbefestigung gesehen. Insgesamt sieht das Teil recht rudimentär und nahezu selbstgeschreinert aus..vermutlich aufgrund des Alters noch richtige Handarbeit. Bevor wir das ins Ebay stellen, wäre es toll, wenn wir einige Infos zum Verkauf hätten. Für Rückmeldungen Eurerseits wäre ich sehr dankbar.
Anbei die Bilder:
Danke und Bässte Grüße
Totto
 

Anhänge

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß15.387
herr des himmels... verbrennt das ding und zwar schnellstmöglich. die russen haben meines wissens kein einziges brauchbares elektrisches zupfinstrument zustande gebracht. und genau so sieht der hobel da oben aus. beschönigend könnte man es noch rustikal nennen.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
und genau so sieht der hobel da oben aus.
Der Hobel scheint auch noch übel verbastelt worden zu sein; die ziemlich rustikale Form der Halsbefestigung habe ich sonst nirgends gefunden.

So sollte das im Original aussehen:



Und auch die Kopfplatte scheint ... errh ... "bearbeitet" worden zu sein. So müsste sie eigentlich aussehen:

 

totto

New Member
Bassix
ß1.009
Hi die Damen und Herren,
super, vielen Dank für die tollen Infos...also eine Holzkiste aus der Zeit des Eisernen Vorhangs, und mit 3-Punkt-Halsfixierung auch noch das Luxuxmodell der Orfeus-Holzwurmpaddels..na denn! Ich habe ihn heute von der Nachlaßverwalterin zum weiteren Verchecken überreicht bekommen, und ihn nochmals getestet....huuuuu, es kommt doch tatsächlich was raus, aber er ist kaum bespielbar mit einer unglaublich hohen Saitenlage, und die Elektrik knackt und furzt ein wenig. Optisch sieht das Ding ja schon recht witzig aus, wie Ramsay schon meinte, mit Sicherheit ist der besser an die Wand genagelt als gespielt. Ich setze ihn mal ins Ebay, wenn da dann jemand Spaß damit hat, ist es meinem verstorbenen Kumpel sicher sehr recht. Merci jedenfalls für Eure Bemühungen!
Gruß
Totto
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten