Koffer oder Gigbag für Magnus Krempel Sharkey ?

Dieses Thema im Forum "Probleme, Wartung, Reparatur, Restauration" wurde erstellt von bassicmusik, 26. Februar 2019.

  1. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Liebe Profis, ich bin verzweifelt und brauche Eure Hilfe. Ich habe einen wunderschönen Magnus Sharkey fretless 5. Der Bass hat ein enorm langes oberes Horn. Ich kriege diesen Bass bisher in kein Gigbag oder Case. Ich habe alles ausprobiert, was in meinem Musikladen auf Lager war. Hiscox EBS geht gar nicht, Hiscox EBP fehlen immer noch mehrere Zentimeter. Canto war ein super Tipp, passt auch nicht. Mono - alles ausprobiert, geht nicht. Aktuell steckt der Bass in einem leider durchgerockten Gigbag von Jaeger - das kann man nicht mehr kaufen. Klar kann ich mir für den Bass ein Flightcase machen lassen, das ist aber wieder bleischwer. Magnus Krempel habe ich auch angemailt, hat sicher aber auch im Sande verlaufen... Daher hier ein letzter verzweifelter Versuch: Hat hier irgendwer einen solchen Bass und hat Ideen, wo das Ding reinpassen könnte? Ein gutes Gigbag wäre super, aber gerne auch ein vernünftiger ABS-Koffer. Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Durstig

    Durstig Well-Known Member

    Bassix:
    ß12.998
    Vielleicht mal eins von denen probieren:

    http://www.harvest-guitar.com/Bass-Bags/

    Top Qualität und sehr guter Schutz, sehr geräumig (aber ich weiß ja nicht, was du da für ein Monstrum hast...)
     
  3. Schlurch

    Schlurch Hutrocker

    Bassix:
    ß25.314
    Meine Sharkeys passen überall rein. Ich hätte noch die Taschen von Magnus im Keller, ich würde mich von einer trennen. Ansonsten würde ich entweder mal bei Magnus nachfragen oder eine Tasche von Marleaux in betracht ziehen. Der Consat Bass ist dem Sharkey nicht unähnlich.
     
  4. jearv

    jearv to old to die young

    Bassix:
    ß4.984
    Also mein Consat-Straight basst hervorragend in einen super leichten Koffer von Johnson
     
  5. Stainless

    Stainless Groovilium contaminated!

    Bassix:
    ß36.414
    Also ich habe einige Fortressbässe die auch ein recht langes Horn haben und ein Magnus Classic 5 hat auch schon in mein GruvGear Gigblade gepasst :-)
     
  6. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Hi Stainless, Ich hatte auch schon einige Fortress-Bässe. Die passen in alle von mir angegebenen Koffer ohne Probleme rein. Das Horn vom Sharkeye ragt aber deutlich weiter raus ( so weit, dass z.B. in einem Hiscox EBS Koffer fast 4 cm fehlen... Man sieht dem fast zierlichen Bass das gar nicht so an. Magnus Krempel habe ich kontaktiert - er verkauft aber keine Taschen. Mono habe ich probiert - bei keinem Gigbag von denen geht der Zipper über dem Horn zu. Das Marleaux Gigbag habe ich probiert - das funktioniert, aber mein Händler verkauft das nicht einzeln ( und 140 € für ein einfaches Gigbag (made in Poland by Canto ?) ist ganz schön happig. Mittlerweile habe ich Fotos entdeckt, auf dem ein Sharkeye in einem Gruvgear Gigbag liegt. Das wäre möglicherweise die Alternative für ein Gigbag. Sonst bin ich bei einem angefertigter Koffer, der liegt beim großen T um die 200 € - wiegt aber auch fast 10 kg.

    Ich habe nun Schlurch kontaktiert, der ein Gigbag für den Bass rumliegen hat ....

    Und nein - es ist kein Monsterbass :-) Das Horn ist auch nicht übertrieben lang, es ragt nur wirklich weit raus.
     
  7. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    upload_2019-3-5_10-37-11.jpeg

    So sieht er übrigens aus...
     
    anbra gefällt das.
  8. Eisen

    Eisen Wal-Fänger

    Bassix:
    ß3.990
    @bassicmusik Der Sharkey im Gruvgear Gigbag war meiner. Das Problem mit dem oberen Horn hatte ich auch. Getestet habe ich: Hiscox, Harvest Bag, Protection Racket, Canto/Marleaux, alles nix! Aber der Gruvgear passte genau. Man kann ihn auch an den Bass anpassen. Beim T 139,00 Öre. Leider habe ich Bass und Gigbag verkauft....Anbei nochmal die Bilder:
    P1090329.JPG
    P1090331.JPG
     
    Stainless gefällt das.
  9. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Genau - das Bild habe ich gesehen :-) Das Gigbag wird es wohl, aber die Option ein Gigbag von Magnus Krempl von Schlurch zu kaufen steht noch im Raum...
     
  10. Stainless

    Stainless Groovilium contaminated!

    Bassix:
    ß36.414
    Hah, hab ich mir doch gedacht, dass das passt :-)
    Gib ihn mir, ich entsorge ihn für dich gegen Versandkosten ;-)
     
  11. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Stainless, träum' weiter :-) Ich habe so viele Jahre nach einem guten 5-saiter Fretless gesucht, habe so viel probiert, von Esh bis Alembic, von Customshop Warwick bis Einzelstück Bassline, aber das ist der Fretless, den ich immer gesucht habe.
     
    Stainless und orgeloli gefällt das.
  12. LaFaro

    LaFaro Back to Bass

    Bassix:
    ß12.754
    Warum nimmst du dann nicht einfach mal direkt mit Canto auf? Vielleicht ist eine Maßanfertigung oder ein "Nachbau" ja gar nicht soooo teuer...?!?!
     
  13. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Hi Le Faro,

    um genau zu sein war ich selber im Dezember in Polen und habe mir das Gigbag dort gekauft (übrigens 60 €). Leider weicht das Seriencase von dem Marleaux ab und der Sharkeye passt (wieder um einen Zentimeter) nicht rein. Das Gigbag war übrigens richtig gut - toll verarbeitet und sehr stabil - sehr zu empfehlen.

    Bassicmusik
     
  14. LaFaro

    LaFaro Back to Bass

    Bassix:
    ß12.754
    na dann doch Maßanfertigung ;-) Canto bietet das doch an, wenn ich die Webseite richtig deute..der 1 cm wird doch wohl realisierbar sein.. :-)
     
  15. bassicmusik

    bassicmusik Member

    Bassix:
    ß1.036
    Hi LeFaro, ich zucke schon etwas, wenn ich ein Gigbag für 200 € (z.B: Mono) in der Hand halte. Oder wenn ein Gigbag durch den Aufnäher eines Herstellers plötzlich mehr als das Doppelte kostet. Dafür bekomme ich auch ein angefertigtes Flightcase. Ich bevorzuge eigentlich Formkoffer, besonders Hiscox. Die Dinger habe ich z.T schon seit 20 Jahren und die sind wie neu. Nur bei diesem störrischen oberen Horn wird es damit nix. Ich warte jetzt auf Antwort von Schlurch, sonst kaufe ich das Gruvgear Gigblade - das passt und ist günstiger als die Experimente.
    Vielen Dank für Euer "Schwarmwissen" - mit so schnellen Lösungen hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.
     
    Stainless gefällt das.