Kontrollplatte verfärbt

TomW

TomW

Rubber Soul
Bei meinem Jazzbass hat sich die Kontrollplatte teilweise verfärbt, d.h. sie sieht aus wie beschlagen. Wie kommt das? Lässt sich das einfach wegpolieren?
 
Oli Wan

Oli Wan

Verrickt
gundel putz ist wirklich sehr schonend, aber wenn schon noch einfacher dann einfach mal mit öl und weichem lappen polieren, mehr geht immer noch.
 
TomW

TomW

Rubber Soul
Danke für Eure Tipps!

Habe mir auch zwei Hausmittelchen ergoogelt:
a) Mehl aufweichen und mit weichem Lappen auftragen
oder
b) Chrom mit Zitronensaft, Petroleum oder Spiritus polieren ....

Bleibt noch die Frage, woher das kommt (um es vielleicht künftig zu vermeiden)? Hatte ich jedenfalls noch nie auf einem Instrument ...
 
TomW

TomW

Rubber Soul
Eher nicht, der Bass ist neu ... Vielleicht liegt's an dem Gigbag (auch neu und ein bisschen streng nach Plastik riechend)? ...
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.166
Bass neu? Die Schutzfolie hast du vom Pickguard abgezogen?

Ich frag jetzt nicht blöd, sondern hab die selbst schon einmal aus Versehen länger drauf gelassen ... :II
 
TomW

TomW

Rubber Soul
Bass neu? Die Schutzfolie hast du vom Pickguard abgezogen?

Ich frag jetzt nicht blöd, sondern hab die selbst schon einmal aus Versehen länger drauf gelassen ... :II
Ja, Dein Einwand war nicht ganz unberechtigt ;-), aber es war nur auf dem Plastikbereich des Pickguards eine Folie - nicht auf der Metallplatte (außer ich habe zu dicke Finger oder Hornhäute, dass ich sie nicht fühle :o))
 
der Franzos

der Franzos

too well known member
Dann fällt eines Tages die Schutzfolie ab und das ganze Mojo war fürn Ar . . . :-(
dann holen wir eben doch noch den WInkelschleifer mit der Topfdrahtbürste aus dem Keller. Da kriegste in 2 Minuten alles Mojo der Welt hin. Und wenn Tommy den Bass dann noch schön düngt solange der im Radieschenbeet schlummert, dann kriegste den vor lauter Mojo gar nicht mehr in seinen Koffer.:stolz:
 
 

Oben Unten