Kopfhörerausgang putt?

der|grmpf

Member
Bassix
ß276
Hab mir ja letztens nen Orange Crush 20B gekauft.
Jetzt hab ich mal die Tage meinen Kopfhörer (Sony MDR-V700)
drangehängt und zu meiner überraschung nur Sound auf dem
linken Ohr zu hören bekommen [xx(]
Am Kopfhörer liegt#180;s nicht, nein, der ist super...
Ich bezweifele jetzt mal dass das normal ist, oder bin ich nur
vollkommen auf#180;m Woodway??
Und wehe, einer lacht [B)] [:D]
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Ich kenne den Amp selbst nicht, aber vielleicht die Jungs statt einer Stereo-Buchse, an der das Signal auf beide Ohren gebrückt wird, nur eine Mono-Buchse eingebaut. Ich weiß dies hört sich blöde an, aber wir alle sind nur Menschen.
 

Separate Reality

Not all those who wander are lost
Bassix
ß10.446
wenns eine monobuchse ist müsste mans ja trotzdem links UND rechts hören.. der unterschied von stereo und mono ist ja das bei stereo das signal von links und rechts kommt, bei mono hingegen kommts "aus der mitte" sozusagen
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Eben gerade nicht.
Die Monobuchse führt nur Signal und Erde (Signal: Spitze, Erde: Schaft)
Die Stereobuchse führt Signal Links, Signal rechts und Erde (L: Spitze, R: Ring, Erde: Schaft).
Der Ring mit dem Rechts Signal drauf, nimmt in der Sereobuchse einen Teil Platz vom Schaft in Anspruch.
Klinkt man nun einen Stereostecker in eine Monobuchse hat nur die Spitze Kontakt, der Ring wird gar nicht berücksichtigt oder als Erdkontakt missbraucht.
Umgekehrt, Monostecker in Stereobuchse wird das Signal Rechts über die Erde abgeführt und man hat nur das Linke Signal.

@wishmaster:Ist nur eine Lötproblem, hat noch nichts mit Psychoakustik zu tun [:D][;-)]
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.039
Bist Du sicher im Kopfhörerausgang und nicht im Line Out?
Ibanez hat das völlig korrekt erklärt.
Der Line Out dürfte aber nicht "nur links" sein, sondern auch recht leise, oder? :-)
 

der|grmpf

Member
Bassix
ß276
Zitat:Original erstellt von: bassbacke

Bist Du sicher im Kopfhörerausgang und nicht im Line Out?
Ja, da bin ich mir völlig sicher [:-)]
So ganz daneben bin ich nun doch nicht und ausserdem hat der kleine
Crush gar keinen LineOut...
Der gute Herr von MusikProduktiv, mit dem ich telefoniert habe, bestätigte mir das, er hat das während unseres Telefonates
angetestet. Er hatte dann nur Sound auf dem rechten Ohr.
Und meinte, daß er jetzt wohl taub sei [:D]
Fazit: Ich werd mir wohl die Tage ne Stereo-Buchse einlöten.
Trotzdem danke für alle Antworten!
 

der|grmpf

Member
Bassix
ß276
Und dazu die nächste Frage...
Der Crush besitzt ne Stereo-Buchse (da is auch 100%ig ne Stereobuchse
drin!) mit Print-Befestigung auf der Platine.
Warum verdammtnochma bekomm ich auf meinem Kopfhörer nur auf einem
Öhrchen ein Signal??
Und vor allem: Wie lässt sich das bewerkstelligen,
daß ich auf beiden Ohren die Dröhnung bekomm?
Bin für jeden Rat dankbar!
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Du kannst auch an den Lötkontakten der Buchse einfach die Kontakte für Spitze und Ring miteinander verbinden, dann baumelt dir kein Adapter am Verstärker runter.
 

der|grmpf

Member
Bassix
ß276
Hmm, naja...
Da trau ich mich ehrlich gesagt net so bei...
Hab noch nie auf/an Platine gelötet und hab auch nur
nen Power-Lötkolben mit 100W @home [:-)]
Oder ich muss mal meinen Lieblings-Elektriker kontaktieren [:D]
 

bassbacke

Active Member
Bassix
ß2.039
Das ist besser so. 100 W und Platinen sind eine schlechte Kombination.
Ein 30 W Feinlötkolben ist aber nicht teuer.
Eine gute Übung ist alte Platinen auszuschlachten, also Teile auslöten. Die muß man ja dann nicht verwenden, aber man bekommt ein Gefühl dafür, wie lange die Teile die Hitze aushalten und man wird "schnell". So habe ich jedenfalls mal angefangen. ;-)
 
Oben