Korpus Reinigung

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Hi!

Also ich hab da so nen kleines Problem:

Nu hab ich meinen Bass schon ca. einen Monat und nu sind überall auf dem Korpus Fingerabdrücke. Hab schon so ein Microfasertuch probiert aber leider sind klitzekleine Kratzer auf dem Korpus im Lack zurückgeblieben (sieht man nur von ganz nahem). Nun die Frage: Da der Korpus aus Ahornholz ist und mit Hochglanzlack lackiert wurde bin ich mir nicht sicher wie ich den Korpus von solchen Fingerabdrücken und allgemein Staub befreien soll ohne das ich weitere Kratzer hinterlasse. Vielleicht eine Politur um die bisherigen kleineren Kratzer auszugleichen und damit keine neuen Entstehen oder doch ein anderes weiches Tuch versuchen?

MfG
Punisher2k3
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Vorsichtig mit Spiritus,der kann unter Umständen den Lack schädigen!!! Wenn schon Spiritus,dann vorher vorsichtig ausprobieren,erst dann großflächig einsetzen. Aber noch besser eignet sich Fensterreiniger(der enthält zwar auch Alkohole,aber nur zu geringen Mengen),damit mach ich die Fettpfoten von meinem Korpus immer runter,daß geht ganz gut eigentlich.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
ich nehm zur reinigung immer eins von den tüchern, die ich sonst zum abtrocknen gebrauche. kein wasser, kein glasreiniger, kein spiritus. funktioniert trotzdem ganz prima...
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß353
schädigen die MIkrofasertüche den Lack echt? Als ich mein Ibanez Set kaufte war nämlich so ein Teil dabei, extra zur Bassreinigung
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Piller hat recht,Spülmittel ist noch besser...es enthält überhaupt keine Alkohole.Aber gerade mit Waschbenzin würde ich sehr sehr vorsichtig sein.
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Doorslammer: Kann auch sein das ich das irgendwie mit Fingernägeln gemacht hab (also mit meinen beim spielen) aber da die Kratzer auch an Stellen auftreten wo ich gar nicht mit meinen Fingernägeln war sondern wo ich nur mit dem Tuch rübergegangen bin um Staub zu Entfernen denk ich mir mal das die Kratzer vom Tuch kommen oder das da irgendwie ein größeres Staubkörnchen da kleine Kratzer reingemacht hat. Wie gesagt sind nicht groß sieht man so auch aufm ersten Blick gar nicht geht man näher ran sieht mans und dafür das der Bass erst einen Monat alt ist find ich das nicht schön. Werd mal Spülmittel (ganz wenig) versuchen. Aber vielleicht weiß ja B.C.M. rat ^^ ;D. Ich warte einfach noch ein paar Antworten ab.
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Ach und die Kratzer kommen von Mickey Mouse? o0 Wie schon gesagt, ich hab mit so nem feinen Microfasertuch den Staub und die Fingerabdrücke weggemacht und danach waren kleine Kratzer im Lack. Also kA woher die kommen.
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Hab ich auch demnächst vor ^^. Vielleicht ist mir auch nur irgendwas zwischen Lack und Tuch gekommen was dann den Lack geschadet hat. Kann auch sein ich versuch es aber als nächstes mit einem ganz bisschen Spüli. Und für das Griffbrett dieses Leinöl oder?
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß353
wahrscheindlich war bei dir wirklich was zwischen Tuch und Lack, dass dann Kratzer hinterliess! Ich benutze auf jeden Fall weiterhin das Tuch und sehe bisher noch nichts!
 

Punisher2k3

New Member
Bassix
ß200
Hab den Bass bei e-Bay ersteigert und da ich blutiger Anfänger in Sachen Bass bin (naja Pflege und was ist was und was ist gut was nicht das übliche halt) wusste ich nicht, dass mir das solche Probleme bereiten wird ^^. Ich werds einfach noch mal mit dem Tuch versuchen und wenn wieder sowas kommt halt Spüli oder so. Danke für eure Antworten.

MfG
Punisher2k3
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
ich hab da ja jetzt das glück, das mein bass jetzt natural is (puh) [:-)]...

wie meinst du das jetzt "mit spüli"... willst du mit nem nassen tuch an deinem heissgeliebten geliebten bass rummatschen ? [;-)]

bei meinem thunderbird mach ich das immer so, dass ich mein Basstuchli hole, den bass immer "anhauche" und dann mim tuch sauberpoliere... natürlich gibts auch andere möglichkeiten ...aber ich mach das so, weils mir auch irgendwo spass macht...

erst der spass dann die arbeit [;-)]
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Ein minimal befeuchtetes Tuch(!),nicht ein klatschnasses...sonst könnte man den Korpus auch nehmen und in die Spülmaschine stecken,wer da dann einen Bass mit durchgehendem Hals hat,hat halt Pech gehabt :-)
 

Nathan

New Member
Bassix
ß240
aber das mit dem Korpus in die Spülmachine stechen, mussi mal ausprobieren, wenn ich nen neuen bass habe [:D] theoretisch kann nix passieren, weil der ja rundum lackiert ist... nur müsste ich gucken, dass der dann kalt spült.. [;-)]
 

tieftonmusiker

Active Member
Bassix
ß1.997
ich benutze seit Jahren schon "Martin Guitar Polish" mit dem ich sehr zufrieden bin. Hilft auch bei einem "stumpfen" Hals. Wobei ich das nicht immer nach jedem spielen benutze ... normalerweise nehme ich da ein einfaches "Staubtuch", mit dem man normalerweise auf seinen Möbeln rumwischt ...
 

igl

New Member
Bassix
ß240
von tres amigos gabs mal son set -- lemon oil and wax. guitar cleaner and conditioner. Reinigt und pflegt voll natürlich ohne chemie und riecht tierisch. Mit dem wax ist das ne sauarbeit, bringt aber jedes instrument wieder in traumform!!! Meins is mindestens 6 jahre alt, musst mal im fachhandel gucken, obs dat zeuch noch wo gibt.
 
Oben