Lemon Oil

TomW

Stop Making Sense
Bassix
ß85.353
Warum soll man das Lemon Oil (ich habe hier ein Fläschen von Dunlop) nicht für Marple-Necks verwenden? Weil das Holz dann nachdunkelt oder ...? :-/
 

clumsybass

Well-Known Member
Bassix
ß26.084
Weil das Holz dann nachdunkelt oder ...? :-/
das (es können evtl. unschöne flecken entstehen) und weil das öl vom holz garnicht erst aufgesaugt wird wie bei rosewood... die meisten maple boards sind lackiert (versiegelt), von daher ist eine behandlung mit lemon oil auch nicht nötig - da wird nix spröde oder reißt auf...
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
meine ahorngriffbretter und hälse sind überwiegend unlackiert. ich nehme das sandberg "fingerboard oil", da gibts nix zu meckern. man muß das fläschchen vorher halt schütteln. wenige tropfen genügen. selbst ebonol fretboards sehen danach besser aus. tut auch ahornhälsen und fretboards gut!
 

bassilisk

Präzisionsparker
Bassix
ß2.594
Frisches Ahornholz sehr hell, fast weißlich. Dies entspricht dem klassischen Schönheitsideal für Ahorn.
Deshalb wird es oft gebleicht und hell gebeizt.
Ungebeizer Ahorn wird mit der Zeit dunkler, hellbraun-gelblich. Dies wird heutzutage akzeptiert oder als schön empfunden.

Die "falschen" Öle oder Lacke können Ahorn ins Orange-Gelb verfärben. Das kann als schön empfunden werden, entspricht jedoch nicht der "reinen Lehre".

Deshalb werden für Ahorn nur aufhellende Öle empfohlen. Dem Holz ist das aber Wurscht.
 

uncool sam

what we do is secret
Da ein lackierter Hals das Öl nicht aufsaugt, landet das Öl zwangsläufig in den Saiten und auf deinen Fingern. Das ist eher nicht erwünscht ;-).


cheers
us
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
meine ahorngriffbretter und hälse sind überwiegend unlackiert. ich nehme das sandberg "fingerboard oil", da gibts nix zu meckern. man muß das fläschchen vorher halt schütteln. wenige tropfen genügen. selbst ebonol fretboards sehen danach besser aus. tut auch ahornhälsen und fretboards gut!
Da ein lackierter Hals das Öl nicht aufsaugt, landet das Öl zwangsläufig in den Saiten und auf deinen Fingern. Das ist eher nicht erwünscht ;-).


cheers
us
wen meinst du damit?
lackierte hälse einölen...ich denk mal, das machen dann doch eher die eierschneider ;-)
 

Oben Unten