Line6 TonePort UX1 Treiberproblem

W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.397
Vorgestern ging bei mir noch alles.
Gestern hab ich mein UX1 mit zu meinem Drummer genommen, weil wir bei ihm was aufnehmen wollten. Dort installiert, alles wunderbar.
Heute wieder bei mir angesteckt, Cubase hat die ASIO-Treiber nicht mehr drin.
Sound hatte ich aber, also Musik und Video.
Diverse Neuinstallationen mit den letzten drei Treibern versucht, Registry mit Programm und per Hand gecleant, sämtliche Security aus. Windows (7/64) kann aber die Treiber nicht installieren und der Monkey findet's halt auch nicht.
Irgendjemand 'nen Tip(p)?
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.397
Es ist derselbe Port, hab sonst außer der USB-Maus alles aus. Hab das UX1 ja vorher auch fröhlich ein- und ausgesteckt und das Kabel für meinen Drucker verwendet.
Kann der andere Rechner irgendwas mit der Kiste angestellt haben??? Hatte das UX1 auch schonmal an meinem XP-Netbook, da gab's keine Probleme.
Edit: dort geht es jetzt allerdings auch nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.397
Zitat:
oder taucht das Line6 Interface gar nicht mehr in der Liste der Kandidaten auf ?
genau das
Zitat:Wobei das nach der Registry Aktion eh fragwürdig ist...
Das hab ich ja auch erst ganz zum Schluß gemacht
Zitat:Es kann durchaus eine Rolle spielen ob zunächst der Treiber installiert und erst DANACH das Interface zum erstenmal angeschlossen wird, oder ob man das Interface anschliesst und Windoze suchen lässt.
Hab ich in beiden Varianten mehrmals durch. Ob ich nochmal zu meinem Drummer fahre und das da ausprobiere? Wir könnten ja einfach Rechner tauschen[xx(]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.397
Zitat:Andererseits müsste das Interface selbst wenn es nicht korrekt installiert ist, zumindest im Geräte-Manager auftauchen... mit Fragezeichen etc...
Oh, das tut es. Auch die Line6-Installationsroutine meckert nicht. Bloß W7. Ich bin auch Admin und führe alles als Admin aus.
 
 

Oben Unten