Linkshänder mit Rechtshänder-Bass?

kernspinnerin

New Member
Bassix
ß-5
Hallo,

ich habe auf einem Konzert einen Bassisten gesehen, der wie ein Linkshänder gespielt hat, also die linke Hand war die Schlaghand und mit der rechten Hand hat er die Töne gegriffen. Allerdings auf einem Rechtshänderbass! Ist das nicht eher ungewöhnlich?
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
meiner Meinung nach ises ungewöhnlich. Wenner die Saiten irgendwie umgedreht hat (wenns denn klappt!) dann solls ja komisch klingen. Keine Ahnung. Vielleicht hast du dich auch verguckt muhaha.[:D]
 

Scriptura

Bassicer
Bassix
ß973
Hallo,

so ungewöhnlich ist das nicht. Es gibt glaube ich im tiefen Norden eine Band, wo der Basser genau so spielt, wie Du's beschrieben hast. Dummerweise fällt mir nicht der Name der Band ein...
 

kernspinnerin

New Member
Bassix
ß-5
Also verguckt habe ich mich nicht, das war auf jeden Fall ein Rechtshänderbass. Nur konnte ich leider nicht sehen, ob die Saiten normal aufgespannt waren oder in umgekehrter Reihenfolge.
Hat das eigentlich irgendeinen näheren Sinn oder hatte der Bassist einfach kein Geld für einen Linkshänder-Bass ;-) :D?
 

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252

caruso

New Member
Bassix
ß258
Kimmy Hasöip ist auch so ein Stratege, hat auf nem Rechtshänder umgekehrt gelernt, und spielt jetzt linkshänder bässe mit umgedrehter saitenfolge.
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
....und der typ der steve miller band, als die mit dem tiger auf der bühne unterwegs waren, der hat auch einen Jazzbass umgekehrt gespielt.
 

Yogi

Member
Bassix
ß0
Nun gut, Jimi Hendrix ist nicht unbedingt als Bassist bekannt (obwohl er das auch ganz gut zu Wege brachte), hat aber auch einfach die Strat umgedreht und auf links gespielt, obwohl die Balance der Fenderform dadurch bestimmt nicht besser geworden ist.

Oberbeatle Paule hat sich ja deshalb auch für den Höfnerbass entschieden, da er ja symetrisch ist.
 

Naranja

New Member
Bassix
ß240
Hallo,
ich habe vor wenigen Wochen auch einen Rechtshänderbass gekauft und den so präpariert, dass ich den als Linkshänder spielen kann. Das ist gar nicht so schwer und bis auf die Optik und ein paar kleine Nachteile sehr zu empfehlen. Der Grund dafür: Es gibt einfach zu wenige gute Linkshänder-Bässe. Die Auswahl ist eine Frechheit. Meistens sind es nur Anfänger-Modell a la Yamaha und noname-Schrott
Der Sattel kann entweder ausgewechselt werden oder du vergrößerst die Löcher. Danach werden die Saiten neu aufgezogen und die Reiter nachjustiert. Ein neues Loch für die Gurthalterung habe ich machen müssen, damit der Schwerpunkt besser liegt.
Nachteil sind die Potis: Wenn ich slappe, komme ich manchmal daran und verstelle die, aber da Slappen eh nicht mein Fall ist, egal..
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.685
kurt cobain hatte zuerst auch ne umgedrehte strat und in finnland (glaub ich) gibt´s nen metalbassisten mit dem namen kärzi irgendwas und der hat das problem mit den potis so gelöst, dass er einfach breites panzertape drübergeklebt hat.
vielleicht hat der bassist ja auch nen rechtshänderbass, weil er den einfach von nem kumpel bekommen hat, kommt ja nicht selten vor. und ich als rechtshänder hab´s ma probiert, is gar nich so schwer mit nem lefti zu spielen (rechte hand greifen, linke hand zupfen), naja, vielleicht hol ich mir ja auch noch nen lefti ...
 

awashi

New Member
Bassix
ß240
Danke Piller ;-)
Hab auch ganz normal auf nem Linkshänderbass angefangen.
Und nach ca. 3 Monaten Unterricht oder so hab ich mich in einem Anfall von Wahnsinn entschieden die Saiten umzudrehen.
Macht einige Akkorde schwieriger zu greifen, aber generell fühle ich mich Pudelwohl mit den tiefen Saiten unten. (Also wie ein umgedrehter Rechtshänder)
Macht traditionelles slappen natürlich mehr oder weniger unmöglich!

gg
/arashi
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:Original erstellt von: El Rabino

...in finnland (glaub ich) gibt´s nen metalbassisten mit dem namen kärzi irgendwas und der hat das problem mit den potis so gelöst, dass er einfach breites panzertape drübergeklebt hat.
Das ist der Bassit und Sänger von Waltari. Der hat einen Ibanez ich glaube Soundgear als Rechtshänder version un spielt ihn links rum. Die Saiten hat er allerdings da gelassen wo sie sind. Er spielt quasi G-D-A-E
 
Oben Unten