Markbass „ Ministack“


musicman5
musicman5
Well-Known Member
Bassix
ß48.181
Hallo,
habe vor mir zum Markbass Combo CMD121H LM3 noch die Traveler 121H zu kaufen.
Hat wer Erfahrung mit dieser Kombination als „ Ministack“
Viele Grüße
 
Rhino-
Rhino-
Purist
ganz einfach......reicht locker für alles und klingt extrem geil.

Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer zweiten 121H.
 
DerHeinz
DerHeinz
Well-Known Member
Bassix
ß41.084
Hallo,
habe vor mir zum Markbass Combo CMD121H LM3 noch die Traveler 121H zu kaufen.
Hat wer Erfahrung mit dieser Kombination als „ Ministack“
Viele Grüße
Moin, spiele ich auch, vom Sound auf jeden Fall nicht „Mini“! Notfalls (auf engen Bühnen) kann man die beiden auch verdrehen, dann kann jeder was hören...
Die 121h gibt dem etwas nasalen Combo einen schönen Wumms!
H
 
Klaus
Klaus
Well-Known Member
Bassix
ß33.948
Hatte ich auch, bevor ich auf den CMD 102P umgestiegen bin. Vor allem ist man flexibel. Kleiner Gig nur den Combo, große Sachen Combo und Zusatzbox. Und Du rufst Du mit der Zusatzbox auf insgesamt 4 Ohm dann auch die volle Leistung vom Amp ab! Die 121H ist wegen des größeren Volumens zudem viel "enstpannter" als der Combo. Es ist nicht nur, dass es etwas lauter werden kann, sondern vor allem breiter, voluminöser, und wie Kollege "Der Heinz" schon sagt nicht mehr nasal.
 
cozmic
cozmic
Active Member
Bassix
ß6.864
Ich habe den Little Mark Tube, die Traveller 12H und eine NY804. Die reichen dreimal für alles, was ich so spiele und ich bin sehr flexibel in der Wahl des Bestecks. Zwei 12er wären meine Alternative gewesen, wenn mir nicht die 804 gebraucht über den Weg gelaufen wäre. Eine geniale Box mit einem tollen Sound.
 
 

Oben Unten