Marshall VBC 412

Krischober

New Member
Bassix
ß240
Also ich finde Marshall Bass Amps und Boxen nicht so toll, wie gesagt sind drucklos. Ich hab mal auf einer Box gespielt also am Bass kann es nicht gelegen haben war ein Fender, und am Topteil ebenfalls nicht war glaub ich Laney oder so. Für Gitarre ist Marshall richtig geil aber Bass naja müsstest du in irgendeinem Musikgeschäft mal testen(vorausgesetzt die du haben willst ist das auch) aber 4x12" ist etwas merkwürdig ich schätze mal es ist ne Gitarrenbox. Naja ich empfehle dir Laney, Ampeg(teuer!!!) oder Hartke(sind ziemlich billig aber dafür darf man die nicht zu belasten).

Ciao
 

Null9er

New Member
Bassix
ß240
Tach,

auf der Suche nach einer 4x12er bin ich auch auf die Marshall VBC412 aufmerksam geworden. Zunächst ist das auf jeden Fall eine Box, die für den Bass-Einsatz konstruiert wurde. Ich habe das Teil vor kurzem mit dem VBA400 von Marshall angetestet und fand sie gar nicht so schlecht. Im Vergleich zu den "modernen" 4x12ern ist die VBC412 weniger flexibel und mehr für Rock'N'Roll und Hard'N'Heavy konzipiert (Marshall halt). Kein Horn, keine Regeler, ein Klinkeneingang und nicht mal Bassreflexöffnungen. Aufgrund des geschlossenen Gehäuses erscheint sie auch nicht so druckvoll, da gerade bei höheren Lautstärken eine merkbare Kompression einsetzt. Wer auf Vintage-Sounds steht und nicht gerade Jazz-Mucke macht, könnte aber gefallen an der VBC412 finden. Groß (850 hoch!) und schwer (49kg!) ist die Box aber auf jeden Fall. Rock'N'Roll halt!!!

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Null9er

P.S.: Unter www.seanm.ca/bass/cabs.html gibt's 'ne nette Übersicht aktueller 4x12" Bass-Boxen.
 

Oben