Mein Schatz ist da! Eine Frage hab ich aber...!

Serathus

New Member
Bassix
ß240

Hoi hoi!

Nach langem langem Warten ist heute endlich mein neues Baby - ein BC Rich Warlock NJ 5 angekommen.

Zwar ein bisschen kopflastig, aber ansonsten hammergeil, das Geschütz.

Bilder folgen! ^^

Ich wollte jetzt mal was fragen. Wenn der Bass am Amp eingesteckt ist, frisst der dann auch den Saft der Batterie, wenn der Amp keinen Strom hat (sprich: Stecker von Amp - Steckdose raus is)?

Danke schon mal!
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

ja klar... an der Klinkenbuchse ist ein Schalter, der durch den Klinkenstecker betätigt wird. Wenn Du das Kabel eingesteckt lässt, ist die Elektronik des Basses eingeschaltet.
Damit ist alles gesagt !! [;-)]
(Beiträge counter +1 hurra hehehehe [:D][^] )
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Wie ist der Richy so verarbeitet? ich hatte mal ne Warlock- Klampfe bevor ich auf ne Jackson umgestiegen bin die ich mitlerweile an unseren Rhytmusaxtschwinger vererbt habe. Mein Warlock war ein tolles Instrument obwohl man sonst immer liest, die Richies wären mies verarbeitet und minderwertig, wie sieht das bei deinem Gerät aus?
 

Serathus

New Member
Bassix
ß240

Ich hab das auch schon gelesen, dass die beschissen verarbeitet sind etc. aber ich bin mit meinem Geschütz absolut zufrieden.

Hab ich gekauft, da es ein aktiver 5-String ist, extrem geil aussieht und wir als Band sowieso eines Tages mal bei BC Rich unter Vertrag gehen wollen.

Ist sehr gut bespielbar, sieht einfach nur saugeil aus und macht einen Druck, der heute meine Lavalampe umgekickt hat. [:O!]

Kann aber auch am Amp liegen. [:D]

Den einzigen Nachteil find die Kopflast. Man muss das Teil halt permanent mit der Greifhand festhalten, wenn man nicht zufällig einen Ledergurt hat.
Auch ein Nachteil find ich die Schrauben an der Klinkenbuchse. Die sind alleine heute schon 2 mal halb raus gefahren.
Ich weis nicht, ob ich die festkleben sollte. Wenn mal was ist, dann komme ich ja nicht mehr ran.
Hat da jemand ne Idee?

 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
probiere mal einen ziemlich dicken gurt, der an der innenseite naturleder ist d.h. nicht verarbeitet... wenn die innenseite rau ist, sparst du ein wenig an kraft... aber gegen kopflastigkeit hilft nur eine kräfiger linker bizeps!!! [;-)]
 

Serathus

New Member
Bassix
ß240

Ach ich werd mich dran gewöhnen, denk ich.
Ich steh nämlich nicht so auf Leder.

Hab heute auch mal richtig schön dran rumgeschraubt.
Wegen der Klinkenbuchse hab ich auch eine Lösung gefunden: Ich hab einfach dickere Schrauben rein gedreht. Die sind vergoldet und jetzt sieht das Teil NOCH extravaganter aus. [:D]

Insgesammt ein super Bass!

Meine zweite Wahl wäre ja gewesen:

Warwick Rockbass Vampyre SN 5
oder
Cort Curbow 5CBS

Aber dafür hat's Geld dann doch nicht mehr gereicht.
 

Oben