Microtubes X7 vs Tech21 DP-3X (soundfile)


fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.996
Ich hab mal versucht, einen möglichst ähnliches Sound bei beiden Geräten einzustellen.

Ich spiele zwei verschiedene licks - jeweils zuerst das X7, dann das DP-3X.
Man achte auf den Ausklang der Töne!



edit:
kann sein, man braucht Kopfhörer oder gute Boxen um zu hören, was ich meine.
Mein gestern angekommenes X7 hat immer so ein Fizzeln im Hintergrund.
Ob das wohl eine Macke hat?
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.996
noch ein paar Licks im fingerstyle.
Bin ja wie gesagt kein HiGain-Typ...

wieder habe ich versucht, einen möglichst ähnlichen Sound bei beiden Geräten einzustellen. Auch hier immer zuerst das X7, dann das DP-3X.
Die beiden letzten Licks haben die gleiche Einstellung bei den Pedalen, aber die Tonblende am Bass ist runter gedreht.

 
dumbopop
dumbopop
kann´s nicht lassen..
Bassix
ß61.211
Hab die Files nicht gehört, aber DG reagieren oft empfindlich auf Netzteile. Hatte bei meinem B7KU anfänglich ein nerviges Sirren. Ordentliches Netzteil hat's behoben.
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.996
Hab die Files nicht gehört, aber DG reagieren oft empfindlich auf Netzteile. Hatte bei meinem B7KU anfänglich ein nerviges Sirren. Ordentliches Netzteil hat's behoben.

ich hab das X7 mit drei Netzteilen (Ibanez, Boss und Korg) probiert, und immer war dieses fuzzelige im Hintergrund. Einziger Unterschied: Mit dem Boss-Netzteil hat es zusätzlich gebrummt.
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.996
ach so... die Aufnahmen sind alle direkt aus den Pedalen direkt ins Interface ohne Nachbearbeitung in logic (außer Normalisieren)
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.996
mein persönliches Fazit:

Bin froh, dass ich das Dug Pinnick-Teil noch nicht voreilig verkauft habe.
Ich dachte zuerst, das Darkglass müsste aufgrund seiner Einstellungsmöglichkeiten viel besser sein, aber auch abgesehen von dem komischen Nebengeräusch finde ich das Tech21-Gerät viel "saftiger" und homogener im Sound.
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
Also ich kann mir vorstellen, das deren Compressorschaltung in der X Serie einfach Grütze ist.

Im Vergleich klingt das Tech21 Ding besser - für mich.
 
stephan
stephan
Well-Known Member
Bassix
ß44.225
Ich bin der Meinung in verschiedenen Videos eine Art Clipping im Compressor des X7 gehört zu haben, wenn es zu saftig an die tiefen Töne geht.

Ich habe ebenfalls sehr mit mir gerungen, aber keines der Videos vom X7 hat mir sofort den Kick gegeben. Das Dug hat dazu noch den Headphone Out, den (anscheinend umstrittenen) Tuner, und klingt irgendwie im Low End sofort Production-ready. Einfach richtig gut gefiltert! Übrigens: Wer gern mehr Mitten retten möchte, muss sich bei Höhen und Bässen nach links bewegen. Ich warte auf das X Ultra, wo man hoffentlich einen Zerrsound ein- und ausschalten kann und die CabSim dabei hat. Das kostet dann aber sicher auch über 400€.
 
headown
headown
Well-Known Member
Bassix
ß33.936
Da bin ich ja mal froh, dass der neue DG Treter nicht in den Himmel gelobt wird.
Ich bin mit dem DP 3X wirklich happy und hab ja noch mein Alpha/Omega.
Damit bin ich Zerrentechnisch gut bedient und der Tuner beim DP3X funktioniert für mich völlig problemlos.
:bier:
 
 

Oben Unten