Mit Monitor zum Jam?


äffle
äffle
Dilettant
Bassix
ß5.219
Ahoi ihr Spinner

Ich hätte da mal eine Frage: da ich mit meiner aktuellen Band nicht mehr so wirklich glücklich bin habe ich mich auf die Suche gemacht und treffe mich nächste Woche mit einem Gitarristen zum gegenseitigen Beschnuppern und ein wenig Herumklimpern. Soweit so gut.

Nun ist es aber leider so dass mein guter alter Peavey-Amp nicht nur durch solide Bauweise sondern leider eben auch entsprechendes Gewicht und Grösse besticht; da er zur Zeit bei meiner aktuellen Band im Bunker steht und es so gut wie ausgeschlossen ist, dass ich den da ohne fremde Hilfe die Treppe hinaufkriege habe ich nun ein organisatorisches Problem.

Darum habe ich gedacht ich nehme stattdessen mein Zoom-Pedal-Ding und einen unserer Monitore mit, das sollte klanglich auch okay sein und ist deutlich transportierbarer. Fändet ihr sowas okay oder ist es eines Bassisten nicht würdig, ohne "richtigen" Amp anzureisen?
 
G
Gast76317
Guest
Darum habe ich gedacht ich nehme stattdessen mein Zoom-Pedal-Ding und einen unserer Monitore mit, das sollte klanglich auch okay sein und ist deutlich transportierbarer. Fändet ihr sowas okay oder ist es eines Bassisten nicht würdig, ohne "richtigen" Amp anzureisen?

Klar geht das, aber es kommt auf den Monitor an bzw. ob er Bass kann... was ist das für ne "Kiste" und was fährt der Gitarrist auf ?
 
äffle
äffle
Dilettant
Bassix
ß5.219
Ich bin mir peinlicherweise nicht ganz sicher, was wir für Monitore haben, glaube aber dass es HK PR: O 12 MA sind (nach einer Bildersuche)…

Was der Gitarrist bringt weiss ich nicht. Er spielt zur Zeit in einer anderen Band als Bassist, gehe also davon aus, dass er sich unter Kontrolle hat :-)
 
G
Gast76317
Guest
passt... mach dir keine Imageplatte... hey, is "nur" ein Jam... so what ?

Edit...
Ich spiele manchmal ein Zoom B3 und ein MS 60 B in eine olle Solton MA
12/100 Aktivwedge ( 12 " + HT / 100 Watt) und wenn ich dem Gitaristen
die Hände auf den Rücken fessel geht das immer ganz wunderbar. :thumb_twiddle:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
 

Oben Unten