MM SUB sterling

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab den SUB Sting Ray 5 gerade Heute angetestet, ein absolut geiler Bass, wenn der Sterling gleich geil wird, dann ist das wohl die Referenz für den Low-ä Budgett MuMa- Fan.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hab schon mal nen traumhaften Pre- Ernie Ball Sting Ray 4 gespielt aber von den neuen Bässen fand auch ich den SUB 5 am besten.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Ich hab auch schonmal gelesen, dass das Pappelholz noch reifen soll, weil Music Man das Holz nicht sonderlich lange gelagert hat. Evtl. wird der Sound dann nochmal ein bisschen besser. Also den Stingray bezahlt man definitiv nur für den Namen.
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
freu mich schon auf den sterling. der hat ja ne 3 band aktiv elektronik, aber anderes halsprofil oder?
wie schaut es denn eigentlich mit der serienstreuung bei den SUBs aus?? kann man sowas anspielen und dann bestellen
 

sloMo

Active Member
Bassix
ß331
Öh bei Investitionen dieser Größenordnung gilt wohl in jedem Falle einen ganzen Nachmittag in einem Musikhaus zu verbringen [:D].
Und da bringe ich auch gleich meine Frage an: Gibt es Sterling-Bässe, speziell SUB-Sterlings als 5-Saiter? Bald steht Musik-Produktiv wieder ein "Hausbesuch" meinerseits an und wollte dort mit einer schönen Liste an anzuspielendem Equipment auftauchen (ein Stoß von 500 Seiten ist bereits im Druck [:-P]) und natürlich als altem Stingray Fan den SUBs auf den Zahn fühlen. Am Sterling reizt mich einfach der dünnere Hals. Angefangen habe ich auf einer Stingray-Kopie mit originalen Maßen und das war natürlich schon ein ordentliches Brett (hat meine linke Hand ungemein gestärkt, endlich ein Ausgleich zum überdimensionierten rechten Oberarm *fg* [:D][8D]) doch nun bin ich schlankeres gewöhnt und sehe am Sterling keinen Nachteil. Also, raus mit dem bisschen Wissen, das noch in euren Köpfen steckt [:D].
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
hallo !

naja, das passt jetzt nicht unbedingt so stark hier her, aber es sind ja leute da die sich mit den SUB´s auskennen.

Ich hab heute einen sub 4 saiter gespielt und muss sagen das der bass echt geil ist, jedoch waren d und g saite total schlapp. lag das an den saiten?
ja okay und man hörte zu viele anschlaggeräusche, aber das lag an dem zu hoch eingestellten PU.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Original erstellt von: sloMo

...Gibt es Sterling-Bässe, speziell SUB-Sterlings als 5-Saiter?...
Zumindest im Moment ist der S.U.B. Sterling nur als 4-Saiter im Programm. Da es den "normalen" Sterling aber auch nicht mit fünf Saiten gibt, gehe ich mal davon aus, dass keine entsprechende Variante vom S.U.B. kommt.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich denke, das MuMa wohl kaum den Sterling auch noch als Fivestring rausbringen wird, da sie damit gleich ihren nagelneuen (sehr empfehlenswerten) S.U.B. Sting Ray Fünfsaiter abschiessen würden. Aber da die Geschäftsstrategie von Ernie Ball- Music Man eh etwa so logisch, leicht verständlich und übersichtlich aufgebaut ist wie die Bibel... ist eigentlich noch alles offen... also nicht zu früh freuen, aber auch nicht gleich mit dem Trauern beginnen.
 

mEphiSto

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: LoveHunter


Ich hab heute einen sub 4 saiter gespielt und muss sagen das der bass echt geil ist, jedoch waren d und g saite total schlapp. lag das an den saiten?
ja okay und man hörte zu viele anschlaggeräusche, aber das lag an dem zu hoch eingestellten PU.
Hi,

also die Anschlaggeräusche hab ich so nicht, vor allem nicht, wenn ich die Höhen ein kleines bisschen zurücknehme. Wenn man mit Plek spielt und vollen Höhen hat man aber sehr viel brillianzen, aber das kann man wiegesagt runterregeln an den Höhen; funktioniert gut.
Die Saiten sind bei meinem 5er auch alle gleich laut und durchsetzungsfähig. Vielleicht sind die Polepieces im PU nicht richtig eingestellt?
 

onkel kasten

Modarator
Bassix
ß36.569
ich hab den bass vor kurzem auf einer messe gespielt, leider ohne amp. korpus und hals sind beim sterling schmäler und natürlich is er leichter. ausserdem hat er ne 3 band klangregelung und die potis rasten in der mittelstellung ein!
 

LoveHunter

New Member
Bassix
ß328
Thomann hat ihn schon da !!

wenn ich meinem gedächtnis trauen kann. auf jeden fall ist er schon auf der hp, ob er lieferbar ist ka. hab nicht aufgepasst
 

johnnywalker

New Member
Bassix
ß246
ich hab ihn gestern angespielt. muss sagen: nettes gerät. aber ne echte alternative is sandberg basic! 920? und klingt super. nix mit musicman serienstreuung am hut... ;-)

zurück zum sterling: war echt kuhl, equalizer gut und bespielbarkeit gut klang auch in ordnung. nur des einzige was ich finde nich in ordnung is, is der preis....
 

wallace

New Member
Bassix
ß4
stimmt, der sandberg basic sieht dazu auch noch ziemlich fett aus, hab ihn nur leider noch nie gespielt. aber da ich auch aus der Nähe von Braunschweig komme, sollte das nicht das Problem sein :]

den SUB würde ich mir auf jeden Fall auch gerne zulegen, habe den einmal spielen dürfen und muss sagen die Bespielbarkeit ist große klasse. Nur leider war der Verstärker ein Desaster, und so hoffe ich den mal auf nem vernünftigen Amp testen zu können. und um ganz ehrlich zu sein: irgendwie gefällt mir der SUB auch von der Optik her besser als der orig. Stingray...
 

Mitglieder jetzt online

Oben