Modulus Quantum 5

luigi

New Member
Bassix
ß240
Wer könnte mir eine seriöse Preisvorstellung für einen ca. 5-jährigen Modulus Quantum Graphite 5 nennen = wie wird so einer ca. gehandelt? Es handelt sich um privatkauf. Das Instrument ist optisch und technisch in gutem Zustand. Bartolini Pick-Ups, 2-Tek String thru Body bridge, Graphithals, geringe Macken und Kratzer, ist jedoch gut eingestellt, klingt sehr gut und gut bespielbar (ausser daß ich mich von 4 auf 5 umgewöhnen muss...).
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Schick eine mail an Rich Lasner von Modulus Graphite, meistens antworten die, weil sie sehr freundlich sind.
Wenn da nichts kommt versuche es bei geoff Gould, dem ehemaligen Besitzer(Gründer) von M.G. der ist echt supernett (ganz abgesehen davon, daß er wahnsinnige Bässe baut). Der hilft Dir bestimmt weiter.
 

luigi

New Member
Bassix
ß240
He Caruso, du kennst diese Bässe anscheinend - ist ja total unverbindlich - vielleicht könntest du mir deine persönliche Einschätzung sagen. Neupreis war ca. USD 3800. Besitzt du einen - was haltest du von Modulus? Danke!
 

Awesom-O

New Member
Bassix
ß13.486
Hi!
Leider wurd der Eintrag grad von meinem Firefox verbeutelt =)
Also nochmal kurz.

Kaufen!
Ein super geiler Bass. Ich hab ein halbes Jahr lang einen gesucht und nichts gefunden. Bei PlanetBass kriegt man momentan welche für 2500 Euro incl. Versand und Steuern.

Ein fairer Gebrauchtpreis für ein solches Instrument ist meiner Meinung nach 1500-1700 Euro.

Mein Basslehrer hat für einen 3 Jahre alten (wie neu) 1600 gezahlt. Mit 3 Band EQ und Bartolinis. etc...

Also auf jeden Fall zuschlagen aber lass dich nicht über den Tisch ziehen.

Wenn er in absoluten TopZustand ist würde ich meine Grenze bei 1800 Euro setzen. Immerhin ist die Garantie weg und Reparaturen werden echt behindert weil der Stützpunkthändler in Holland sitzt. Aber was soll denn bei so nem Bass schon kaputt gehen.


Viel Spaß damit=)
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
bei Ebay in USA werden modulus sehr viel öfters gehandelt als bei uns eventl. einfach mal ein paar Auktionen beobachten. Allerdings sind die Modulus in den USA meist etwas billiger als bei uns hier.
 

luigi

New Member
Bassix
ß240
Danke an eure Einschätzungen/Ratschläge. Ich habe das geile Ding heute für 1.300 Euroletten gekauft. Kann ihn jedem nur empfehlen! Flexible Klangeinstellungsmöglichkeiten, ich habe das Gefühl von peitschendem Slapp bis warmen Tönen alles zu erreichen, Spitzen - Hals - Feeling, ultralanges Sustain - einfach insgesamt traumhaft bespielbar. Ich war schon dran, einen StingRay5 aus den Staaten zu organisieren, aber außer der Optik (für mich 3.Rangig) überzeugt mich der Modulus total.
 

luigi

New Member
Bassix
ß240
Vor allem die ersten Stunden schon gewöhnungsbedürftig 35er Mensur (für mich, bis jetzt 34 4 Saiter), muß aber betonen daß ich noch keine 3Stunden Probe oder Gig gespielt hab - krieg sicher schöne Krämpfe.Hat alles Vor- und Nachteile[:!!]Mach aber eh immer unabhängig der Mensur gerne (manchmal längere) Pausen[:D]
 

Awesom-O

New Member
Bassix
ß13.486
Neid... 1300 das ist schon ein sehr geiler Preis. Naja ich freu mich derweil auf meinen Sandberg Bullet Special V Custom... so ne Wartezeit kann sich ganz schön ziehen... [:-)]
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Öl ins feuer von letthegroovelive giess....
Dingwall ist ein kanadischer (?) Bass Hersteller der das Novax Fanned Fret system verbaut (suche Novax) und dir wir geholfen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

luigi

New Member
Bassix
ß240
Tja, das mit dem Gedächtniss... Habe schon von diesen besonderen DINGern gehört, konnte mirs gar nicht irgedwie vorstellen. Danke für die Erweiterung eines onehin sehr begrenzten Horizontes[:!!]
 
Oben Unten