möglichst glatte (und dünne) Rounds gesucht

ollo

Stressofant
Bassix
ß53.370
Hallo,
ja, wie der Titel schon sagt, ich suche möglichst glatte Rounds, gerne auch sehr dünn. Hat jemand 'ne Empfehlung?

Bässten Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

hui

diving for pearls
Bassix
ß33.066
von einer ähnlichen ausgangslage aus habe ich mal mit rotosound superwound 606 (ifb 606 L 35-90) versucht.
da jedoch dünnere saiten generell eine stärkere amplitude haben, war mit diesen die von mir angestrebte flache saitenlage nicht mehr möglich. zwar ist damit weniger kraftaufwand notwendig, aber eben auch bei gut abgerichteten bünden war eine saitenlage unter 2,5mm nicht möglich.
ich habe dann mal mit cobalt flats von ernie ball versucht (EB2815) 40-95. erstens keine greifgeräusche. zweitens annähernd die präsenz von rounds. drittens gutes spielgefühl bei niedriger saitenlage <2,5mm. langlebigkeit. viel gutmütiger in sachen schnarrverhalten als rounds.
insbesondere für prezi oder PJ von meiner seite eine kauf- testempfehlung.
lg
hui
 
Zuletzt bearbeitet:

anbra

Well-Known Member
Bassix
ß17.818
Zielst Du denn Richtung spritzliger Steels oder in Richtung eher warmer Nickel-Rounds.

Beschichtete „light“ Rounds sind eine Möglichkeit.
Die Cobalt Slinkies fand ich einigermaßen glatt und einigermaßen frei von gar zu auffälligen Nebengeräuschen.

Aktuell mag ich die GHS Compression Wounds sehr gern. Es gibt sie auch in „light“ (40-96). Sie sind aber durchaus zahme, warme, sanfte Saiten. Sie klingen definitiv nicht nach Flats, sind von denen aber weniger weit weg als von knalligen Steels.

Einen Light-Satz (long scale, 2+2 Headstock, erst wenig gespielt) könnte ich Dir zum Testen schicken. (Ich würde dann mal einen Medium-Satz probieren.)
 

Plastic Lover

プラスティック・ラブ
Bassix
ß11.546
Mit dünnen Saiten keine flache Saitenlage hinzubekommen ist ein Irrglaube. Habe z. B. mit einem 90-30er Satz eine 1,4 mm Saitenlage. Ich kann immer die DRs empfehlen. Die haben einen schmalen Kern, wodruch ein 45er Satz etwa so viel Zug wie ein 40er hat. Geht es dir primär um ein weicheres Spielgefühl oder möchtest du andere Tunings spielen?
 

ollo

Stressofant
Bassix
ß53.370
Geht es dir primär um ein weicheres Spielgefühl oder möchtest du andere Tunings spielen?
Moin,
Es geht eher um's Spielgefühl, gerade auch bei der Spielhand um Kuppenschutz. Ich will eben keine Flats, die habe ich sonst überall drauf. Aber ein Bass mit Rounds wäre schon gut. TI und DR, das ist doch schon mal was.

einem 90-30er Satz
Welcher Hersteller? Hat DR so dünne Saiten? nicht gefunden …:embarrassed:
 

Plastic Lover

プラスティック・ラブ
Bassix
ß11.546

ollo

Stressofant
Bassix
ß53.370
https://www.saitenmarkt.com/cgi-bin/shop/lshop.cgi?action=showdetail&artnum=10160601&source=froogle&ls=d&gclid=EAIaIQobChMI5_D-l9fT5wIVFs93Ch1LxgnfEAQYAyABEgI2u_D_BwE

Die habe ich auch auf einem meiner Bässe drauf. Vorher hauptsächlich 30er Rotosound gespielt. Bei den DRs musste ich den Hals immer etwas lockern.
Super. Haben die an der Kopfplatte eine Stoffumspinnung, oder sind die nackig? Ich brauche nämlich nur Medium-Scale, und Wicklungen wegschneiden ist blöd.
 

beate

Bassteltante
TI rounds gibt es m.W. auch in Medium Scale. Die o.g. GHS Pressure Wounds auch - Medium Scale wie Short scale in light, aber aus den USA zu importieren.
 

seppblind

Well-Known Member
Bassix
ß80.113
glatte Rounds, gerne auch sehr dünn.
Sind die TI-Rounds nicht eher dünn umsponnen?
Genau !
Ich würde sagen die Thomastik Rounds
sind die saiten mit der feinsten, dünnsten umspinnung -
mit abstand.
Sehr angenehmes fludschiges spielgefühl.
Auch vom saitenzug sind sie sehr weich.
Solltest du mal ausprobieren !


Die beiden anderen von TI kenn ich nicht -
Powerbass u Superalloy.

 

beate

Bassteltante
Vermute ich mal stark. Von den Jazz Rounds kenne ich übrigens die H-Saite (ich hatte mal probiert, sie mit den TI Flats zu kombinieren), aber mein 5-Saiter benötigt einen Ticken mehr Saitenspannung.
 

Plastic Lover

プラスティック・ラブ
Bassix
ß11.546
Super. Haben die an der Kopfplatte eine Stoffumspinnung, oder sind die nackig? Ich brauche nämlich nur Medium-Scale, und Wicklungen wegschneiden ist blöd.
Die DR Hi-Beams hatten mal eine Stoffumspannung, aber seit einiger Zeit kommen die ohne. Sieht bei meinem Longscale Yamaha so aus:
 

Anhänge


Mitglieder jetzt online

Oben Unten