Mono Gigbag

Flobert

Sunn-Child
Einer meiner besten Freunde (Berclee-/& Dinkelsbühlabsolvent) hat sich damals in den Staaten eins von MONO gekauft. Das Teil hat er jetzt schon seit Jahren - und er ist wirklich viel damit unterwegs.
 

danielocean

Active Member
Bassix
ß2.587
Ich hab das Teil und bin sehr zufrieden. Allerdings noch nicht so lange, deswegen kann ich nichts zur Haltbarkeit sagen.

Das Instrument ist gut geschützt, die Tragegurte sind sehr gut gepolstert und das Zubehörfach ist auch ordentlich dimensioniert. Bekomme da alles rein, was ich so zur Probe/zum Gig mitschleppe. Zwei Gurte, Kabel, Werkzeug, Gitarrenständer (dieser kompakte, zusammenklappbare von Hercules Stands), Gesangsmikrofon.
 

Hamstaa

Active Member
Bassix
ß2.241
das mono case fand ich auch super ist mir jedoch mal wegen einer Unachtsamkeit bei einem umzug kaputt gegangen, selber schuld dafür kann das wirklich tolle case nix

persönlich mag ich die cases von protection racket dann aber doch lieber, die fühlen sich noch härter, fester und stabiler, aber auch deutlich steifer an,
psychisch wirkt das auf mich sicherer :D

ohh gibt's gar nicht mehr bei thomann

gruß malte
 

MrDeluxe

Well-Known Member
Bassix
ß11.418
Habe ich auch - super Bag - einzig die schmale Ausnehmung des Klemm - Mechanismus gefällt mir nicht hundertprozentig ( beim 5er ).
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.340
Habe ich auch - super Bag - einzig die schmale Ausnehmung des Klemm - Mechanismus gefällt mir nicht hundertprozentig ( beim 5er ).
Welchen genau hast du? Beim Dingwall ist ein Gigbag dabei, allerdings ist der so Knapp bemessen, dass man echt aufpassen muss beim schließen.
Er sieht ehrlich gesagt auch nicht sonderlich Vertrauenswürdig aus.
 

FatFinger

Well-Known Member
Bassix
ß9.402
Ich habe bisher nur Fender Precis darin transportiert. Ein bisschen größer dürfte funktionieren. Allerdings, was genau heißt 'größer'?!
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.340
Na ja, auf der E Saite hat er eine Mensur von 36,25.
Er ist ein gutes Stück länger als mein Cort Artisan C4H.
Ich muss mal die Gesamtlänge des Instrumentes ausmessen.
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß26.340
So Leute, danke für die Infos. Ich hab mir gestern das Bass Sleeve m80 gekauft.
Ich hab mir beide verlinkten Modelle in echt angeschaut und das M80-EB-BLK war mir dann doch zu wuchtig. Das Ding ist breiter als mein Koffer.
Die Fronttasche am Bass Sleeve ist perfekt, schön groß, hat noch ein weiteres Innenfach für Plek, Imbus Schlüssel und andere lose Kleinteile.
Mein iPad, Midi Tastatur und Kabel passt da auch noch perfekt rein - was will man mehr. Die Polsterung ist sehr gut und hübsch finde ich den Bag auch noch.
Die Verarbeitung ist super und er lässt sich sehr bequem tragen, sowohl auf dem Rücken oder in der Hand.

8977922_800.jpg
 

bilius

the foxxiest bassplayer
Bassix
ß1.156
Ich kann den Bass Sleeve auch nur empfehlen. Ich habe ihn seit letztem Jahr November oder so (die erste in Deutschland verkaufte Charge). Super geil. Es sind zwar nur 2 cm Polsterung, aber das ist nicht dieser 0815 Schaumstoff, wie in den meisten Gigbags, sondern irgendein massives Zeug. Der Sleeve steht leer aufrecht, fällt also nicht in sich zusammen, wie die meisten Gigbags. Meine Bandleute haben alle versucht den Sleeve entlang der Reisverschlüsse am Hals zusammenzudrücken und es nicht hinbekommen. Wenn man grundsätzlich immer drauf achtet, wo man sein Instrument bei der Mugge hinstellt, dann ist das Teil perfekt. Und mal ehrlich: wer würde einen Bass selbst im Koffer mitten auf die Tanzfläche stellen, wo die Techniker gerade noch die Subs durch die Gegend schleppen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß14.407
Kann mir vielleicht mal jemand ein paar weitere Infos zum Bass Sleeve geben?
Die Rucksackgurte sind ja leider nicht versenkbar. Kann man die wenigstens recht eng anzurren damit sie nicht rumbaumeln wenn man das Bag am Griff trägt? Im vergleich zu anderen Gigbags wirkt das Teil recht lang. Kann mir jemand sagen wie die Außenmaße sind?
 
Oben Unten