Networking unter Bassisten! (Für die Band!!)

Ens

esh-Enthusiast
Edit:
Nanu...Edith spricht ganz oben?
Der Fred war ja ursprünglich mal Metal-orientiert eröffnet worden..aber was solls.
Wenn es hilft, Bassisten und ihren Bands was Gutes zu tun, soll es so sein.
Daher die Änderung zu einem etwas allgemeineren Titel :-)


Frohes "Netzwerken" !


Fakt: Bassisten sind tolle Menschen! :D

Unter solchen Menschen klappt meistens auch die Kommunikation recht gut.
Da es hier ja auch einen nicht unerheblichen Anteil "Metaller" im Forum gibt und Portale wie BackstagePro, Gigmit und wie sie nicht alle heißen gnadenlos überladen sind, dachte ich man könne hier unter uns Hartwurst-Bassern ein kleines bisschen Gig-Netzwerken und sonstiges anschubsen.

Jede Band will weg von der eigenen Haustür, egal ob man sich dort schon einen Ruf erspielt hat oder nicht.
So auch ich mit meiner Band "Mindreaper".

Wir können Gigs planen im Hessischen Raum und planen dafür GERNE auch mal eine Band ein die "irgendwoher" aus Deutschland kommt (oder auch aus dem benachbarten Ausland). Dieses Jahr ist bei uns zwar schon alles verplant, aber wir haben z.B. nen fähigen Booker an der Angel und für 2018 einiges vor (nicht nur in Hessen :-) ).

Ihr seid in einer Metal-Band, veranstaltet ab und an auch selbst und habt Bock mal in die hessischen Gefilde zu kommen? Meldet euch! :D
Auf Tauschgig-Basis kann man sich gegenseitig ne Menge helfen!
Auch unabhängig von meiner Band:

Habt Gigs zusammen und mehret euch! :D

Das ist natürlich jetzt alles etwas langfristig gedacht!
Aber sobald wir Gigausschreibungen haben, wende ich mich hier bevorzugt an Basserkollegen bevor ich die gängigen Portale befülle und mit Standardtexten zugebombt werde "Wir haben bock und sind geil weil..."

Ich hoffe man kann mir folgen ;-)

Gemeinsam stark und so!


------------------------------------------------

Bassicer Bands, die eure Daumen beim Gesichtsbuch bekommen sollten! (wird fortlaufend aktualisiert, sofern sich mehr Leute melden!):

www.fb.com/jardinband
www.fb.com/TheMindreaper
www.fb.com/HandsomeJohnnyBand
www.fb.com/VelvetBeyond
www.fb.com/JohnnyBravoExperience
www.fb.com/atomgottofficial
www.fb.com/mototoscana
www.fb.com/spellboundalliance
www.fb.com/vineta.band
www.fb.com/LEADincmusic
www.fb.com/TheBlackCourt
www.fb.com/Blodtake
www.fb.com/thewrongturnofficial
www.fb.com/AbysDice
www.fb.com/bonehakerofficial
www.fb.com/thisisrealband
www.fb.com/Ferry62band
www.fb.com/officialadvena
www.fb.com/BandSTI
www.fb.com/jamesbutterflycollection
www.fb.com/brandgefaehrlichband/
 
Zuletzt bearbeitet:

leroyunso

Will you drown in the noise you have made?
Bassix
ß33.641
Sehr schöne Idee, ich verwalte unseren BS Pro Account seit etwa 2 Monaten und bin's jetzt schon leid.

Also dann: Wir sind Jardin, spielen Metalcore und sind südlich von Berlin beheimatet. www.facebook.com/jardinband pflegen wir auf jeden Fall besser als www.jardin-band.de, falls mal jemand vorbei schauen möchte.
An und Pfirsich sind wir immer offen für Gigs, und auch bereit mal etwas weiter zu fahren.
 

Ens

esh-Enthusiast
Danke! :bier:
Und genau so!

Gutes Stichwort: Facebook!
Auch eine Möglichkeit sich untereinander zu helfen: Die verdammten Likes!
Es ist tatsächlich fakt, dass es Veranstalter gibt, die diesen "Wert" nicht als Meßlatte für Popularität nutzen sondern es außerdem mit der Güteklasse einer Band gleichsetzen und Slots für Gigs daran bemessen.
Das wiederum geht dann sogar soweit, dass manche Bands sich für 20 Euro ein paar hundert Likes "kaufen", damit es nach etwas aussieht. (So neulich erst gesehen bei zwei Bands in unserem Umfeld...richtig traurig.) Das Problem ist nämlich, dass gekaufter Müll nichts bringt. Dahinter sind ausschließlich Fake- und/oder Werbeprofile und keine echten "Follower". Es sieht also so aus als würde man einen Haufen Leute erreichen, tut man aber nicht.

Tut euren Basserkollegen einen Gefallen und gebt deren Band einen Daumen nach oben (wenn ihr einen Facebook Account habt)

"Ich bin zwar ein nettes Individuum aber ich möchte nicht permanent von den Beiträgen der entsprechenden Band genervt werden?"
Man kann mit dem Daumen was Gutes tun und wenn man nicht genervt werden möchte, einfach bei der entsprechenden Seite das Abo entfernen...das kann man auch direkt nach dem "Liken" machen ;-)

http://fb.com/TheMindreaper

Danke!
Jardin hat direkt meinen Daumen bekommen :-)
Postet eure Bands...oder schreibt mir ne PM. Es wird geschehen :D
Und wenn mir das Zeug so richtig gefällt, mache ich mir auch grundsätzlich für andere Kollegen die Arbeit und hetze meine Freundesliste auf deren Bandseite um noch den ein oder anderen Daumen da zu lassen.
Das ist Networking :-) !
 
Zuletzt bearbeitet:

leroyunso

Will you drown in the noise you have made?
Bassix
ß33.641
Es ist tatsächlich fakt, dass es Veranstalter gibt, die diesen "Wert" nicht als Meßlatte für Popularität nutzen sondern es außerdem mit der Güteklasse einer Band gleichsetzen und Slots für Gigs daran bemessen.
Das wiederum geht dann sogar soweit, dass manche Bands sich für 20 Euro ein paar hundert Likes "kaufen", damit es nach etwas aussieht.
Sag nix... Aber der Gedankengang "Die haben nur 100 Leute im Anhang, da kommt doch keine Sau!" liegt ja erstmal nahe... 4 Mann bei uns haben 20€ in 500 Likes investiert aus eben jenem Grund. Davon sind keine 20 übrig geblieben, nachdem die Fake-Profile weggesperrt wurden.:rolleyes: Hab mich da nicht dran beteiligt, 1. ich find sowas peinlich und 2. will ich "das System" nicht unterstützen.

Dann lieber "ehrlich verdiente" Likes: ich bin aufm Konzert gewesen oder will bzgl. einer Truppe am Ball bleiben, also lass ich eins da. Oder der Typ am Bass ist mir sympathisch.

Aber hier geht's ja um Salami und nicht um Fame :D
 

redbusbluebus

Well-Known Member
Bassix
ß4.691
Ich komme ja nicht so aus der Metal-Ecke, aber trotzdem finde ich deine Idee sehr gut.
Und von wegen Facebook auch. Das ist wirklich ein Problem, vor allem wenn die Zielgruppe nicht so Social-Media-affin ist, die Booker das aber trotzdem als Kriterium benutzen.
Ich habe gleich mal eure beiden Bands geliked. Und bin so frech, trotz leichter Musikstildiskrepanz gleich mal die FB-Seite meiner Countryrockband zu pluggen:
fb.com/HandsomeJohnnyBand
Wir freuen uns wie Bolle über jeden Like.
Wenn jemand Gigs tauschen will (D vs. NL) in evtl. musikalisch etwas weniger harten Gefilden meldet euch bei mir per PN.
@Ens , ich hoffe das ist OK.

Und an die Metaller, wenn ihr mal in NL spielen wollt habe ich zwar in dem Genre nicht unbedingt Kontakte, aber Tips für Locations schon, auch hier PN. (Und wenns nicht zu weit ist komme ich auch gerne vorbei).

PS:
Facebook ist ja eigentlich ein Thema für sich, hätte jemand Interesse an einem Thread, wo man sich abseits von Grundsatzdiskussionen über Tips und Tricks austauschen kann?
 

Ens

esh-Enthusiast
fb.com/HandsomeJohnnyBand
Wir freuen uns wie Bolle über jeden Like.
Wenn jemand Gigs tauschen will (D vs. NL) in evtl. musikalisch etwas weniger harten Gefilden meldet euch bei mir per PN.
@Ens , ich hoffe das ist OK.
Prima :great:
Themen wie diese entwickeln früher oder später sowieso eine Eigendynamik und gehen über die gesetzten Grundsätze hinaus. Vielleicht heisst das Thema ja auch in absehbarer Zeit nur noch "Networking" ;-)
Ist ja auch nur ein Test. Mal sehen wer alles mitmacht :-)
Uuuund zurückgeliked ;-)

PS:
Facebook ist ja eigentlich ein Thema für sich, hätte jemand Interesse an einem Thread, wo man sich abseits von Grundsatzdiskussionen über Tips und Tricks austauschen kann?
Klar! Immer drauf los! 8D
 

redbusbluebus

Well-Known Member
Bassix
ß4.691
Danke, @Ens!
FB-Thread kommt noch, an dieser Stelle schonmal eine klitzekleine Anmerkung:
"Ich bin zwar ein nettes Individuum aber ich möchte nicht permanent von den Beiträgen der entsprechenden Band genervt werden?"
Man kann mit dem Daumen was Gutes tun und wenn man nicht genervt werden möchte, einfach bei der entsprechenden Seite das Abo entfernen...das kann man auch direkt nach dem "Liken" machen ;-)
Kann ich verstehen, ich "unfolge" Pages allerdings fast nie (ausser sie nerven mich wirklich). Der Grund: Jedermann sieht eure Likes UND eure Folger. Wenn ich Booker wäre und sehe dass eine Like-Zahl viel höher ist als die Zahl der Folger, würde mich das skeptisch machen...
Wenn ich einer Page folge und nach mehreren Posts nichts geliked habe und auch meine Freunde nicht mit der Page interagiert haben, werde ich sowieso fast nie Beiträge von der Page in meinem Feed sehen.
 
  • Like
Reaktionen: Ens

SirBassplayer

nicht therapierbar
Bassix
ß35.432
Moin ihr Hartwurster!

Mit ner Metalband kann ich leider nicht dienen.

In meiner Heimatstadt findet aber jedes Jahr das MetalDiver-Festival statt.

Vielleicht wollt ihr euch da mal bewerben:
https://www.metaldiver-festival.de/

Es gibt hier auch noch ein anderes, etwas gemischteres Festival:
http://www.kult-ag.de/kult-ag/diemelkult-festival

Die Leute die das Diemelkult aufziehen veranstalten auch Club Konzerte.
Auch hier, musikalisch alles quer Beet.

Generell sind in unserem kleinen Städtchen Metaller immer gerne gesehen!!!
 

beate

Bassteltante
Hallo Ens,

Klasse Idee mit dem Networking. An der Resonanz merkst Du ja, dass Du einen Nerv bei "allen" triffst.

Euch hab ich gerade auch mal geliked - weniger wegen der Musik (Du weißt, Metall geht bei mir nur in homöopatischer Dosierung) als vor allem wegen Deiner Beiträge hier und wegen des tollen Berichts über Deine Russland-Tournee.

Die anderen Bands schaue und höre ich mir auch mal in Ruhe an und werde sicherlich die eine oder andere ebenfalls liken.

Wen es interessiert: wir haben nicht nur eine Webseite, sondern sind natürlich auch beim wenig geliebten Facebook: https://www.facebook.com/VelvetBeyond/
 

Ens

esh-Enthusiast
Vielen lieben dank! :-)
Da revanchiere ich mich sogleich und trage euch oben ein.
Wird wohl doch ein Hartwurst-übergreifender Fred hier :D
 

BiffMalibu

Well-Known Member
Bassix
ß10.170
Sensationelle Idee, @Ens
Ich hab gleich mal die noch überschaubare Liste durchgelikt. Ich werde die Liste beobachten und alles liken, was nicht bei drei aufm Baum ist :-)

Und ich würde meine Kapelle auch gern in der Liste sehen ;-)
facebook.com/JohnnyBravoExperience
 

Ens

esh-Enthusiast
Dazu noch als Nebeninfo für Metaller:
Wir planen mit meiner Band noch einen zusätzlichen Auftritt 2017 in Gießen, mit insgesamt 3 Bands (evtl. 4) im Dezember hinzukriegen. Auf Tauschgigbasis natürlich.
2018 müssen wir noch mit unserem Booker abkaspern.
Sobald was konkret wird, melde ich mich hier mit der Ausschreibung :-)
 
Oben Unten