Neue Bass-Mechaniken, sind die Unterschiede so gewaltig?


Ramsay Bolton
Ramsay Bolton
Well-Known Member
Beiträge
3.303
Ort
DE
Bassix
ß39.677
Moin,

nachdem ich die Elektronik meines Basses gestern ausgetauscht habe, bin ich jetzt beim Saitenwechseln. Dabei ist mir aufgefallen das meine Mechaniken ziemlich locker sind. Und generell waren sie eh nie so toll.
Jetzt überlege ich neue einzubauen, aber welche? Zwischen 7€ und 140€ pro Mechanik ist ja alles möglich...

Kluson für 6,60€?
https://www.rockinger.com/index.php...ss-Machines/c-WG064/a-0480C-0480N-0480S-0480G
Sandberg für 6,90€?
https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Sandberg-Machine-Head-Diecast-links-Chrome/art-BAS0007923-000
Warwick für 10,50€
https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Warwick-Bass-Mechanik-Links-Chrome/art-BAS0006431-000

Wer Erfahrungen?
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Beiträge
6.417
Lösungen
5
Ort
Herbolzheim
Bassix
ß156.488
Schaller hat genau wie Gotoh oder Hipshot alle gängigen Größen im Programm....aber Achtung, die Bohrdurchmesser können leicht variieren...
....ansonsten sind die Sandberg oder Warwick mechaniken natürlich gut....wenn dich das Label nicht stört kann man die schon benutzen.
 
boeb
boeb
Well-Known Member
Beiträge
7.924
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß175.326
Die Klusons taugen auf jeden Fall, die anderen bestimmt auch, die kenne ich aber nicht.
Aber wenn du sagst, die alten Mechaniken seien locker, dann zieh doch mal alle Schrauben an, vor allem die Kontermutter, mit der die Mechaniken auf der Vorderseite der Kopfplatte festgeschraubt sind. Das kann vielleicht schon helfen...
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.292
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß413.328
Ich hab mir die hier auf meinen T-Bird geschraubt:
45___M4_LIGHT_VC.jpg
 
Ramsay Bolton
Ramsay Bolton
Well-Known Member
Beiträge
3.303
Ort
DE
Bassix
ß39.677
Die Klusons taugen auf jeden Fall, die anderen bestimmt auch, die kenne ich aber nicht.
Aber wenn du sagst, die alten Mechaniken seien locker, dann zieh doch mal alle Schrauben an, vor allem die Kontermutter, mit der die Mechaniken auf der Vorderseite der Kopfplatte festgeschraubt sind. Das kann vielleicht schon helfen...
Ich hab jetzt einfach bestellt. Der Bass ist ein günstiges Einsteigermodell aus den 90ern, PickUps und Elektronik bereits komplett ausgetauscht seit Jahren. Sonst ist der aber sehr geil, aber nur halt die Mechaniken...

Und jetzt warte ich auf Thomann. Und ja, es ist die Klusons geworden
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.110
Ort
Oberfranken
Bassix
ß101.108
Ich hab jetzt einfach bestellt. Der Bass ist ein günstiges Einsteigermodell aus den 90ern, PickUps und Elektronik bereits komplett ausgetauscht seit Jahren. Sonst ist der aber sehr geil, aber nur halt die Mechaniken...

Und jetzt warte ich auf Thomann. Und ja, es ist die Klusons geworden
Die Klusons sind prima fürs Geld. Auf keinen Fall Warwick Tuner kaufen, die neuen (mit Plastikring) sind Mist. Ist einem weiteren Bassicer auch schon passiert, ich scheine also kein Einzelfall zu sein.
An meiner Corvette $$ '08 sind schon zwei an der Achse gebrochen. Zum Glück nur in der Bandprobe und nicht bei einem Gig. Seitdem habe ich dort Klusons drauf.
Stimmstabilität hin oder her, aber das muss auch bei Dauerbelastung halten...

Ansonsten kaufe ich mal gerne Schaller oder Hipshot Tuner gebraucht, wenn ich welche finde :-) Die waren bis jetzt immer top ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten