Octaver +1/-1 gesucht: TC Electronic vs. Mooer vs EHX

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von sonnie, 1. Juni 2018.

  1. sonnie

    sonnie sonnenverteiler

    Bassix:
    ß10.437
    Ich suche einen Octaver, der die Oktave oben und unten beherrscht. Ich möchte eigentlich gern ein B-Gehäuse, also MXR-Größe, allerdings sind die Features und der Preis vom TC Sub'n'Up Mini und Mooer Tender Octaver genau richtig. Der Nano POG wäre der Klassiker, allerdings kostet er auch das doppelte. Der große TC kommt eigentlich nicht in Frage - ein Regler zu viel.

    Gibt es noch andere Effekte, die ich nicht aufm Schirm habe? Oder ist von einem speziell am Bass abzuraten?
     
  2. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß102.111
    Ich hab nen mooer. Der macht in Verbindung mit manchen Netzteilen Probleme und geht bei mir nur am one-spot richtig. Die Cioks Power Bitch mag den gar nicht...
     
  3. Talisker

    Talisker No religion! Except for Bad Religion!

    Bassix:
    ß30.406
    Pitchfork.
     
  4. sonnie

    sonnie sonnenverteiler

    Bassix:
    ß10.437
    Der kann doch aber nicht drüber und drunter gleichzeitig, oder?
     
  5. sonnie

    sonnie sonnenverteiler

    Bassix:
    ß10.437
    Danke. Ich bin zm Glück One Spot Nutzer. :-)
    Hast du MK I oder MK II?
     
  6. Talisker

    Talisker No religion! Except for Bad Religion!

    Bassix:
    ß30.406
    Doch. Up, down, dual.
     
    sonnie gefällt das.
  7. sonnie

    sonnie sonnenverteiler

    Bassix:
    ß10.437
    Danke. Da musste ich doch mal reinhören, leider klingt der ähnlich steril/chemisch wie das Whammy. Hattest du den mal gegen andere getestet?
     
    Talisker gefällt das.
  8. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß5.297
    Aus gegebenem Anlass* mal nachgefragt: Wo liegt das Problem? Etwas easieres als die Bedienung des Sub'n Up gibt's ja wohl nicht... für jedes Signal einen Regler -Sub2 lass ich immer zu... :gruebel:
    (* ich werde meinen wahrscheinlich verkaufen und wollte ihn Dir anbieten :whistle:)
     
  9. Talisker

    Talisker No religion! Except for Bad Religion!

    Bassix:
    ß30.406
    Ich benutze ihn als ‚Effekt‘, dass er natürlich arbeitet, erwarte ich gar nicht. Was wäre ein natürlicher Oktaveffekt? Außerdem nutze ich ihn meist in Verbindung mit Verzerrer, da spielt es grad gar keine Rolle.
    Spricht aber schnell an und trackt gut...
    Und als ich ihn gekauft habe, war er auch noch etwas günstiger. Ist ja auch ein Argument.
     
    MRoyce und bassilisk gefällt das.
  10. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß102.111
    mk1, kann sein dass der aktuelle besser funktioniert...
     
  11. sonnie

    sonnie sonnenverteiler

    Bassix:
    ß10.437
    Stimmt, mit Verzerrer wäre es mir auch egal. Aber der soll auch ohne im Einsatz sein und nicht nach Whammy klingen. Das verbinde ich mit sterilem Octave-Up-Klang. Aber Tracking ist auf jeden Fall eine wichtige Info am Bass. :-)

    Ah, der böse, von EHX kopierte. ;-)
    Ich glaub beim MK II ist nur der Hebel oben mit den Modi neu.