Pickguard für Yamaha BB 615 - Hilfe erfragt.

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß25.832
Hallo zusammen,

ein vielleicht etwas unkonventionelles Anliegen. Für meinen Yamaha BB 615 würde ich mir gerne ein Pickguard anfertigen lassen.

Leider habe ich aber keine Schablone, keine Vorlage. Die Herren in dem potentiell ausführenden Betrieb auch nicht.

Passen würde ja ein Pickguard eines Yamaha BB 425X/1025X/2025X. Die Pickupausfräsungen sind die gleichen. Von daher...

a. Jemand der so einen Bass mit Pickguard hat, fertigt mir aus Pappe eine Schablone an. Muss nicht kostenlos sein.

b. Jemand der so einen Bass hat vertraut mir insoweit, dass er mir sein Pickguard für 2-3 Tage schickt, damit ich mir eine Schablone anfertigen kann. Muss auch nicht kostenlos sein.

c. Jemand der so einen Bass hat wohnt entweder in der Nähe von 16761 Henningsdorf wo die Leute von Trashcontainer ggf Maß nehmen könnten, oder in der Nähe von 41748 Viersen und dann wären wir wieder bei b. nur mit persönlichen Kontakt.

Wäre super, wenn ggf. jemand helfen könnte.
Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß25.832
HaHaHa...na klar, gerne. Wenn ich das hier in D bestellen kann, umso besser. Noch hab ich ja noch nix geordert. Der Kollege sagt nur, er habe noch die Schablone, was die Sache dann erstmal einfacher für mich machen würde. Wenn ich hier eine Schablone finde, oder die eine nach dem Pickguard der aktuellen BB anfertigen könn(t)en...Hammer!
 

SteveBB

Member
Bassix
ß3.402
Du kannst das in Deutschland als Ersatzteil bestellen. Weiß jetzt leider die Adresse nicht mehr, aber wenn du bei Yamaha anfragst, bekommst du sie zugesendet. Musst nur die Nr. deines Basses mit angeben und als Ersatzteil anfragen. Kostet mit Versand um die 30.- Euro
 

SteveBB

Member
Bassix
ß3.402
Ups, hab übersehen, dass es für einen B615 ist, war in Gedanken beim BB1024. Kann dir bei Bedarf die Nr. von meinem Bass geben. Oder du fragst nach einem anderen Ersatzteil bei Yamaha an, die Adresse dürfte ja gleich bleiben.
 

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß25.832
So, war überhaupt kein Problem. Einfach bei Yamaha angerufen. Die haben eine Fa. Busalt in Mannheim, über die sämtliche Yamaha Erstazteile zu beziehen sind. Gefällt mir persönlich jedenfalls besser als ohne PG. Jetzt kommt noch ein Bartolini Preamp hinein, den ich günstig bekommen habe und in dem Zug werden dann auch noch besser ablesbare Knöpfe montiert.

 
Oben Unten