Potiknöpfe G&L Tribute

Andreas_SH

Gallischer Krieger
Bassix
ß17.520
Moin,

habe kürzlich (hier) einen G&L JB-2 Tribute Bass erworben, sehr schöner Bass nur...
Das Einzige was mich nervt sind die Potiknöpfe, an denen überhaupt keine Markierung ist.
Ich find es immer ganz nett wenn man auf einen Blick die ungefähre momentane Einstellung sieht.

Würde die Dinger gern austauschen.
Nun haben diese Metallknöpfe aber keine Madenschrauben zum Abmontieren.
Wahrscheinlich also Riffelachse, obwohl, bei Metallknöpfen ??
Habe versucht, die Knöpfe abzuziehen, no way.
Wollte auch nicht zu sehr ziehen, um nichts zu beschädigen.

Hat jemand ne Ahnung wie das bei dem Modell gebaut ist ?
Wäre vor allem dann interessant, wenn mal ein Poti erneuert werden müsste !

Gruß,

Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas_SH

Gallischer Krieger
Bassix
ß17.520
So, Thema selbst beantwortet.
Nach etwas beherzterem Ziehen kam zum Vorschein, das es sich um Metallknöpfe mit Innenleben aus Kunststoff handelt.
Sie sitzen auf einer 6mm Riffel-Achse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder jetzt online

Oben Unten