Print-Katalog von Musik-Shop noch zeitgemäß?

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß60.291
Gestern hatte ich einen dicken Katalog im Briefkasten. Beim entsprechenden Musik-Shop hatte ich vor Monaten mal eine Kleinigkeit online gekauft. Meinem Kundenkonto wurde dann ungefragt die Option für Print-Katalog eingestellt. Ich finde das lästig wie Hauswurfsendungen/-werbung. xx(

Was haltet ihr heutzutage von Print-Katalogen? Eher Belästigung oder informativ?

Hinweise auf interessante Instrumente, Zubehör, Bücher, CD's etc. erhalte ich weitestgehend von Freunden oder in Foren wie bassic ...8D
 

Talentfrei

Irgendwas ist immer...
Kommt wohl darauf an, was einem bei gewissen sitzenden Tätigkeiten besser liegt - Katalog oder Laptop :D

Der Vorteil von Print ist IMHO das einfachere suchen und finden, so wie früher™ und die schmucke Archivierungsmöglichkeit im Regal. Leider wird das Regal (und das Zimmer) nicht im gleichen Verhältnis grösser...

Persönlich finde ich es zwar schon irgendwie schade, dass es einige Kataloge nicht mehr gibt. Ich muss aber auch zugeben, dass ich das allermeiste Papierwerk nur bei Umzügen mal wieder rausgezogen (und ob des Gewichts lautstark %&/%§"ıÛÁˇ habe)...
 

schepper

psychedelic man
Bassix
ß18.749
moin,

ich bin oldschool und stehe auf die kataloge.
aufm sofa und in der badewanne kommt das prima.:-)
(ja, ich lese nicht beim sch...:O!xx()

allerdings sind ungefragt zugeschickte dicke wälzer auch nicht angesagt.
z.b. beim music store konnte man sich einen bestellen- wenn man denn einen wollte.
die online option gibt's ja zusätzlich. das finde ich gut so.

und, nicht vergessen: es gibt ja immer noch die örtlichen musikfachgeschäfte.
die haben ja auch schöne sachen da oder können auch sachen bestellen.

den austausch mit lokalen musikern, die ja da auch immer rumschwirren, möchte ich
nicht missen. so'n musikgeschäft ist ja auch oft szenetreff und anlaufpunkt.
 
Mich nervt ja schon der Thomann-Brief. Also nicht unbedingt das Altpapierisieren des verschlossenen Umschlags, das schaffe ich grad noch, sondern vielmehr die Verschwendung. Ich hab's denen auch schonmal gesagt, aber irgendwie komm ich wohl nicht aus dem Verteiler raus. IKEA habe ich tatsächlich schon lange nicht mehr bekommen, da klappt das. Auch der ADAC will mir keinen monatlichen € nachlassen, wenn ich dafür auf die Mötörwelt verzichte. Ich will von denen nachts um 4 von der Autobahn geholt werden, lesen will ich von denen nix....
 

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß60.291
Mich nervt ja schon der Thomann-Brief. Also nicht unbedingt das Altpapierisieren des verschlossenen Umschlags, das schaffe ich grad noch, sondern vielmehr die Verschwendung. Ich hab's denen auch schonmal gesagt, aber irgendwie komm ich wohl nicht aus dem Verteiler raus.
Das Abbestellen des Hot Deals Katalogs hat bei mir im Kundencenter sehr gut funktioniert.

Vielleicht sollte ich dem zugesandten Katalog noch eine Chance geben und mal durchblättern... :kaffee:

Ich finde aber, dass gedruckte Kataloge heute jedem Online-Shop in Sachen Aktualität (preislich wie inhaltlich) sowie Zusatzinfos wie Kundenrezensionen unterlegen sind. Und meine Altpapiertonne ist eh schon gut gefüllt.
 
Zuletzt bearbeitet:

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß18.019
na ja. der informationsgehalt ist echt überschaubar. mehr als optik, hersteller und preis findet man in diesem just-music-wälzer nicht. da ist thomann weitaus informativer. von daher finde ich den katalog schlecht.

gut ist, daß man mal über den tellerrand schaut. ich suche im internet nicht nach dingen, von denen ich nicht mal weiß, daß es sie gibt. da bringt ein katalog eher frische ideen a la "cooles gerät, damit könnte man...". ob man das braucht oder einfach nur zum konsum verführt wird, ist dann wieder eine andere frage.
 
G

Gast20213

Guest
Ich lese nicht mal die Zeitschriften, die ich erhalte, weil ich sie haben möchte. Seit die Smartphone Pest ausgebrochen ist und einem jeder Kunde im Minutentakt jeden einzelnen seiner Gedanken mitteilen möchte, habe ich keinen Nerv mehr, nach Feierabend noch irgendwas zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

big_thomas

Well-Known Member
Bassix
ß14.353
....Noah, eigentlich lieber online. War mal bei Music Store und habe einen für den proberaum mitgenommen....aber eigentlich brauch man das echt nimmer...
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Ich finde Werbung toll. Keine Anung, warum.
Ich blätter' auch die Lebensmittelwerbung durch...lecker, Elektronikprospekte und Werbung von Sportgeschäften sind noch 'ne Klasse bässer und der Thomann-Brief ist natürlich ein Highlight.
Diese fetten Kataloge vom Store machen sich halt auf dem Napf prima...hier fehlt mir nur die Info, ob lieferbar oder nicht.
Daran müssen die noch arbeiten...:D
 
 

Oben Unten