Probleme bei Aufnahme Cubase

schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.006
Hi, ich schon mal wieder[:-)]. Habe ein kleines Problem bei der Aufnahme mit Cubase Essential. Bis jetzt lief alles gut habe 4 Spuren erzeugt und eingespielt. Alle Spuren sind verhältnismäßig syncron. Jetzt hab ich aber eine neue Midi-Spur erzeugt und will wie vorher schon direkt zu den restlichen Spuren einspielen. Leider ist, trotz gehörtem richtigen Einsatz das Eingespielte immer um einen Takt nach hinten versetzt[ooo]. Merkwürdig, wie kommt sowas[?] Habt ihr irgendeinen Schimmer?

Grüsse

schomo[;-)]
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.480
Mach mal den Click an, ist die MIDI-Spur da drauf?
Bei mir sind der "Microsoft-MIDI-Mapper" und "Microsoft GS Wavetable Synth" versetzt. Sowohl bei Onboard-Soundkarte als auch beim TonePort, Hat also wohl nix mit der Hardware zu tun.
Wenn ich aber meine MIDI-Spuren mit VST-Instrumenten versehe, ist alles auf dem Click.
Ich habe keine Ahnung, wie ich das richten kann und versetze deshalb "einfach" immer die Spuren, bzw. benutze die VSTs.

edit: was meinst Du eigentlich mit "verhältnismäßig synchron"?
 
Zuletzt bearbeitet:
schomosapiens

schomosapiens

Wär gern Bassa in Mombassa
Bassix
ß14.006
Nur zur Info, ich hab den Fehler nach Rumtelefonierei gefunden. Ich nusste einfach unter Geräte konfigurieren das Kästchen Systemzeit verwenden für Windows Midi-Eingänge anklicken. Na so kann die Home Production erstmal weitergehen. [;-)][:-)]

Grüsse

schomosapiens[:o)]
 
 

Oben Unten