Probleme mit meinen Effekten

pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.650
Mein Tip wäre Geld zu investieren und Gute Kabel zu kaufen.
Ich hatte das auch schon, das bei nur 2 Effekten und einem Billig Kabel, getauscht und seit dem ist gut! [:-)]
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.977
Bei dem Rockcase ist es das Netzteil. Das Ding ist dermassen beschissen - das halten die Hunde nicht aus.
Kauf dir ein anständiges Netzteil, gut mit genug Power ist das OneSpot von Visual Sound. Kauf dir dieses Pack und du hast wirklich ausgesorgt für ne Weile.
http://www.thomann.de/de/visual_sound_vs_1_spot_combo_pack.htm

Oder natürlich die Edelvariante, mit einem Fuel Tank oder einer dieser Konsorten.
 
L

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.455
pernod war schneller [8D]
- aber beim Blick auf's Foto waren auch bei mir die Kabel der erste Gedanke. ich werde ja nie müde werden, diese Teile zu empfehlen, gibt's leider längst nicht überall:
http://www.rockinger.com/index.php?...1/90102&sid3=742cb8351a34c14f5b449db8f03b3830
- Spitzenteile, trotzdem günstig!

...joa, und wenn die Kabel nicht so recht helfen wollen, kannst Du langfristig durchaus mal über 'ne teurere Stromlösung à la Fuel Tank nachdenken... aber das ist definitiv Schritt Nr.2.
achte dann aber auch unbedingt drauf, dass die Kiste dann auch zu Deinem Squeezer passt (der wird ja wegen der Röhre vermutlich was spezielleres als 9v DC brauchen).
 
bassthis

bassthis

Active Member
Bassix
ß715
Was Netzteile angeht kann ich persönlich auch die [url="http://cioks.com/"]Cioks[/url]-Teile empfehlen. Ich habe ein Baby aus der vorherigen Serie und bin ausgesprochen zufrieden damit damit.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.711
Ich hatte genau dieses Board früher auch.
1. Das Netzteil in dem Dingen ist schon i.O. allerdings ein wenig schwach auf der Brust. Aber rauschen tut das bestimmt nicht. Es brummt, wenn man es überlastet. UNd irgendwann gibt die Wandwarze auf. (War zumindest bei mir so)
2. Ich hätte da auch eher die Patchkabel im Verdacht. Ich hab mit diesen hier sehr gute Erfahrungen gemacht:
http://www.thomann.de/de/cordial_cfi_03_rr.htm
Gibt's in verschiedenen Längen.

Und ich würde mal einen Effekt nach dem anderen aus der Signalkette entfernen (nicht vom Netzteil) und schauen, wer das rauschen verursacht.
Wie gesagt, ein Netzteil kann nicht rauschen, nur brummen oder piepsen.
Apropo: Ich sehe gerade den T-Rex Squeezer, es gab da zwischenzeitlich Versionen, die stark gerauscht haben. Mit dem würd ich mal anfangen. Da hilft dann einfach eine neue Röhre.

PS.: Mal 'ne blöde Frage, wie kann was rauschen,
Zitat:... ohne das ein Pedal angeschlossen ist.
[:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
Bocke

Bocke

New Member
Bassix
ß302
Danke, ihr habt mir sehr geholfen.
@Willie: :D Ne ich meinte ohne dass es an ist:-)
Wahrscheinlich sinds wohl die Kabel, denn sobald ich zwei hintereinander hab (egal welche) fängt das Surren an. Und beim Squeezer wird das ganze dann natürlich noch lauter. Aber manchmal packts das Netzteil vom Warwick auch nicht, deshalb ist der Squeezer strommäßig schon garnicht mehr mit drin. Manchmal fängt auch die Overload Lampe an zu leuchten wenn ich nur den Q-Balls anschliesse. Sehr seltsam...
Aber danke nochmal:-)
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß66.711
Moment, der Squeezer muss beim Warwick an den 12V Anschluss und selbst da muss man auf die max. Belastung achten. Der Squeezer ist nämlich ein Stromfresser... Klingt aber alles sehr nach Überlastung. Schau mal in die Bedienungsanleitungen, da steht drin wieviel die Effekte an Strom brauchen, alles addieren und 50% drauf, dann hast du Strommenge, die das Board (oder Netzteil) liefern sollte.

Was ist denn das nun für ein Geräusch. Surren oder rauschen oder brummen.
Surren sind frequenzmäßig eher höhere Anteile, wie z.B. von einer Bohrmaschine. Die können von schlechten Schaltnetzteilen, wie z.B. Laptops, Handys, auch gibt es günstige Schaltnetzteile, die man direkt in die Steckdose steckt (Wandwarzen [:D]). Wenn schon Schaltnetzteil, dann bitte Audiotaugliche. Schaltnetzteile sind meistens recht klein und leicht...
Brummen ist meistens ein 50HZ (bisschen höher als leere E-Saite) bzw. 100Hz (bisschen höher als E-Saite 12'ter Bund) tiefes Geräusch.
Rauschen: wie Regen.
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß35.977
Die farbigen Patchkabel sind nicht der Hammer was die Übertragung des Sounds belangt, aber wirklich enorm schlimm sind sie nicht. Schaut doch mal in euren Effekten nach, was für beschissene Kabel im Inneren verwendet werden.

Ich tippe immer noch aufs Netzteil.
 
Bocke

Bocke

New Member
Bassix
ß302
Ich denke, dass es wohl an beidem n bisschen liegt, ohne Warwick mit Netzteil surrt da nämlich nix. Bessere Kabel als der 5EUR 10er Pack sind aber auch mal nötig.
Hat denn jemand Erfahrungen mit dem Harley Benton Powerplant? Liest sich nach den Bewertungen bei Thomann ganz gut...
 
L

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.455
der Squeezer braucht laut t-rex-website 12Volt DC mit 260ma - das Powerplant gibt nur 250 her.
 
Bocke

Bocke

New Member
Bassix
ß302

Zitat:Original erstellt von: alex_de_luxe

Bei dem Rockcase ist es das Netzteil. Das Ding ist dermassen beschissen - das halten die Hunde nicht aus.
Kauf dir ein anständiges Netzteil, gut mit genug Power ist das OneSpot von Visual Sound. Kauf dir dieses Pack und du hast wirklich ausgesorgt für ne Weile.
http://www.thomann.de/de/visual_sound_vs_1_spot_combo_pack.htm

Oder natürlich die Edelvariante, mit einem Fuel Tank oder einer dieser Konsorten.
Verteilt das Netzteil die 1700mA gleichmäßig oder muss ich mir mit dem Squeezer und dem Enigma, die ordentlich saugen Sorgen machen?
 
L

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.455
das verteilt die wohl gleichmäßig, liefert aber an alle Ausgänge (ist ja genau genommen nur einer, an dem x Kabel in Serie hängen) nur 9v. also wieder nichts mit dem Squeezer.
wenn Du Deine Ruhe haben willst, wirst Du um eine etwas größere Investition nicht herumkommen... abgesehen von den T-Rex Fuel Tanks empfehle ich Dir die Netzteile von CIOKS. Dein Strombedarf wäre mit diesem hier gedeckt:
http://www.tone-toys.com/shop/Cioks-Double-Jack-Power-Supply
 
Bocke

Bocke

New Member
Bassix
ß302
Wird dann wohl auf den Cioks AC Rider oder Double Jack hinauslaufen.
Ich hab jedoch die genaue mA meiner Effekte nicht herausgefunden. Reichen die 600mA für die 5 die ich habe und eine eventuelles kleines von EBS, das noch dazukommt?
 
L

lowlynx

Active Member
Bassix
ß5.455
lieber Bocke: vielleicht versuchst Du's mal auf den Herstellerseiten?
TU-2: 55mA
ODB-3: 15mA
Squeezer: 260mA / 12v
Electro-Harmonix hält sich mit genauen Werten ziemlich bedeckt, erlaubt aber Netzteile mit Werten von
100mA für's Bass Big Muff und
200mA für's Enigma.

das war jetzt mit 5 Minuten Zeitaufwand + google erledigt - hättest Du evtl. auch selbst hingekriegt, oder?

EBS geben auf www.bass.se für ihre Pedale die genauen "Power Requirements" an (jeweils ganz unten).


lieber Bass@SetAlight: das hatten wir schon durch, das OneSpot liefert zwar reichlich mA, aber keine 12 Volt.
 
Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.239
Jap das stimmt wohl, aber ist beim Squeezer nicht ein passendes Netzteil dabei?
Dann noch ne Dreifachsteckdose...
Oder muss alles aus einem Netzteil kommen wegen der Optik?
 
 

Oben Unten