RAT Pedal


G
Gast81638
Guest
Da ich vor x Jahren Gitarre gespielt habe liegt bei mir noch ein RAT Pedal rum. Kann ich das Pedal auch an meinen Bass anschließen?
Ich habe gelesen das nicht alle Pedale für den Bassverstärker geeignet sind. Anscheinend könnte wegen den Frequenzen der Verstärker kaputt gehen. Stimmt das?
 
RAVEN
RAVEN
ॐ नमः शिवाय
Beiträge
1.078
Ort
Elbingerode (Harz)
Bassix
ß34.432
Da ich vor x Jahren Gitarre gespielt habe liegt bei mir noch ein RAT Pedal rum. Kann ich das Pedal auch an meinen Bass anschließen?
Ich habe gelesen das nicht alle Pedale für den Bassverstärker geeignet sind. Anscheinend könnte wegen den Frequenzen der Verstärker kaputt gehen. Stimmt das?
Ratte am Bass finde ich total cool, am besten mit einem LS2 oder ähnlichem, da geht nix kaputt. Macht Spaß :great:
 
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Beiträge
2.823
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß8.160
Die Ratte klaut ordentlich Tiefbass, da würrde ich einen Looper dazu nehmen, mit dem man ein wenig unverzerrtes Originalsignal dazumischen kann, wie der von Raven erwähnte Boss LS2.
Aber teste ruhig erstmal nur die Rat, wenn Dir der Sound gefällt, kannst Du ja nach dem Looper schauen. Kaputt geht dabei nix; nur bei voll aufgerissenen Höhen und krasser Lautstärke vielleicht der Hochtöner.
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.242
Ort
H
Bassix
ß96.554
Bevor ein Hochtöner kaputt geht sind wahrscheinlich vorher deine Trommelfelle durch :Dmoderne Tweeter sind sehr robust.


Lediglich bei tiefen Octavern wie der Meatbox muss man ein bisschen aufpassen, sonst geht durch Pedale nix kaputt.
 

Oben Unten