Reidmar lin. --> log. Volume Poti

Dale

Active Member
Bassix
ß2.881
Moinmoin,

mich nervt es wirklich sehr, dass beim alten EBS Reidmar ein lineares Poti beim Volume verbaut zu sein scheint. Zwischen 16 und 17 Uhr kann ich für's Üben mm-weise feineinstellen und bei jeder noch so lauten Band brauche ich nicht mehr als auf 10 Uhr zu gehen.

Das hätte ich gerne sehr anders.

Hat schon mal jemand das Poti ausgetauscht? Ich kann einigermaßen löten und bin auch mutig.. ;-) Gibt's irgendwelche Tipps? Würde mich freuen..

Beste Grüße,
Dale.
 

Dale

Active Member
Bassix
ß2.881
Törlich - dann muss ich auf niemanden Rücksicht nehmen. :D

meinte 8-9 Uhr - keine Ahnung, wieso ich spontan das Uhrlesen verlernt habe - da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens..
 

Freulein

Organic Mercury
Bassix
ß1.018
Auf 8 Uhr übe ich in meiner Mietswohnung, auf 9 Uhr hab ich schon in einer Death Metal Band live gespielt.
Eigentlich ein bescheuertes Poti, hab mich aber daran gewöhnt und brauche bei Einstellungen nicht lange darüber nachdenken.
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß55.865
Ich habe mir für einen Markbass, der ein ähnliches Verhalten hat und außerdem das Poti genau im Bereich zwischen 8-10 kaputt ist, ein logarithmisches Poti im Effektweg eingeschleift.
 

Dale

Active Member
Bassix
ß2.881
irgendwie hab ich es ja befürchtet, dass hier fast nur Unsinn kommt..:D
nutz dein Volume am Instrument
Kommt super, wenn man mit Kompressor und manchmal Verzerrer spielt, ne danke. Ich möchte schon einen Fehler beheben und keine neuen bauen..
Ich habe mir für einen Markbass, der ein ähnliches Verhalten hat und außerdem das Poti genau im Bereich zwischen 8-10 kaputt ist, ein logarithmisches Poti im Effektweg eingeschleift.
Das ist auf jeden Fall schon einmal eine brauchbare Notlösung.. :-) Danke.
 

Dale

Active Member
Bassix
ß2.881
danke, das kann ich dann auch selber. Ich dachte, es gäbe hier jemanden, der das vielleicht schon mal gemacht hat. Oder halt ein konkretes Poti empfehlen kann. Dann müsste ich das Teil nur einmal aufmachen. ;-)
 
Oben