Saiten auf Trab bringen

Paradoxia

New Member
Bassix
ß240
Ihr kennt das sicher alle: Saiten fast durch und ein loch in der Geldbörse...

Was habt ihr für Tricks um die Saiten auf Trab zu halten? Mein basslehrer meint das Kochen der Saiten etwas bringt nur weis er nicht mehr wie lange. Weis das jemand? bringt es was? oder muss ich weiter betteln gehen? [;-)]
 

db

Member
Bassix
ß774
...ein Tuch was nicht zum flusen neigt mit Bremsenreiniger besprühen (ja, ich meine das Entfetter-Zeugs für Autobremsen! - kost nicht viel und die Saiten halten noch was länger als beim Auskochen) ...man sollte damit allerdings nicht erst anfangen, wenn die Saiten "runter" sind, sondern sein Schätzchen möglichst nach jedem Spiel damit "verwöhnen"...
 

db

Member
Bassix
ß774
hatte bisher keine Probleme, weder beim ATK, bei dem das Griffbrett ja ne leichte Lackierung hat, noch beim May...der nen unbehandelten Hals sowie Brett besitzt. ...außerdem behandelst du ja nur die Saiten und die auch nur auf der direkt zugänglichen Stelle, da ja nur dort gegriffen wird - spühst das Zeug ja nicht direkt aufs Brett sondern erst auf'n Tuch...

OK, ich hab mal nen Bass-Mann gesehen, der ne seltsame Technik druff hatte: er spielte mit dem Handrücken der Greifhand zwischen Griffbrett und Saiten (natürlich mit wesentlich geringerer Spannung der Saiten) mit der anderen hat er normal gezupft - mächtig interessant - ich frag mich wer das war... jedenfalls hätte jener welcher ein Problem mit meinem Vorschlag [;-)] ...anderseits... ach egal! ;-)))
 
Zuletzt bearbeitet:

scubablues

New Member
Bassix
ß240
Zitat: ...ein Tuch was nicht zum flusen neigt mit Bremsenreiniger besprühen (ja, ich meine das Entfetter-Zeugs für Autobremsen! - kost nicht viel und die Saiten halten noch was länger als beim Auskochen) ...man sollte damit allerdings nicht erst anfangen, wenn die Saiten "runter" sind, sondern sein Schätzchen möglichst nach jedem Spiel damit "verwöhnen"...
Für mich ein echt brauchbarer Vorschlag, hat nämlich einen grossen Vorteil: Man muss die Saiten nicht abmontieren! Ich entfette mit Fensterreiniger (auch auf ein Tuch gesprayt), werde mir aber mal die Alternative von may-niac überlegen, funzt vielleicht noch besser...
 

Mamba

New Member
Bassix
ß226
Auf der Bassic-Seite zum Saitenrecycling steht was von einer 'fettlösenden Chemikalie'. Ginge da nicht auch ein ganz normales Putzmittel?
 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Einige Rohrreiniger - wird dort ja auch vorgeschlagen - können dir aber auch die Saiten zerlegen!!!
Also vorsicht! Am besten ist wirklich Spiritus, da kann man sich sicher sein, was drin ist. Im Normalfall
nämlich (fast) reiner Alkohol.
 
Oben Unten