San Franciso ist gestorben

mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.597
http://www.youtube.com/watch?v=xB2nqzkE86Q&feature=player_embedded

Er hatte nur einen Hit - aber was für einen! "San Francisco (Be Sure To Wear Flowers In Your Hair)" war 1967 wochenlang auf Platz eins der Singlecharts und wurde zur Hymne der Hippies und Blumenkinder. Nun ist ihr Sänger Scott McKenzie gestorben, er wurde 73 Jahre alt.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/...er-scott-mckenzie-ist-gestorben-a-850904.html

Irgendwie kennt die Nummer glaub ich j e d e r - ist damals schon zum Soundtrack des Flower-Power-Kommerz geworden ...und geblieben.

 
Grga

Grga

So long..
Bassix
ß47.504
Herrn McKenzie hatte ich mal in einer Gemeindehalle auf'm Kuhkaff live gesehen. RIP.

Dass sein Hit nun in den Medien, sogar in Wikipedia als "Hymne der Blumenkinder" hochstilisiert wird ist jedoch ein grosser Quatsch. Es war ein lauwarmer kommerzieller Abguss, der die "Bewegung" nicht die Bohne interessiert hatte. Wer sein Wissen über die sog. "Hippiebewegung" aus Bravo & Co. od. dem Radio gebildet hat glaubt diesen Scheiss.
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.597
Zitat:Original erstellt von: Grga

Herrn McKenzie hatte ich mal in einer Gemeindehalle auf'm Kuhkaff live gesehen. RIP.

Dass sein Hit nun in den Medien, sogar in Wikipedia als "Hymne der Blumenkinder" hochstilisiert wird ist jedoch ein grosser Quatsch. Es war ein lauwarmer kommerzieller Abguss, der die "Bewegung" nicht die Bohne interessiert hatte. Wer sein Wissen über die sog. "Hippiebewegung" aus Bravo & Co. od. dem Radio gebildet hat glaubt diesen Scheiss.
Annerschd rum [;-)] - für die Breite Masse stehts hochsterilisiert für die Ära...

 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß30.072
tja, letztlich hat er mit seinem song san francisco begraben, weil danach jegliches lumpenpack ins vermeintliche hippie-eldorado strömte und sowohl stadtväter als auch die selbstverwaltung der hippies überforderte. egal, das konnte er nicht wissen und so schlecht finde ich den song noch nicht mal.
rip, scott.

auch interessant: für elton johns tieftöner interessiert sich hier niemand. der ist neulich auch gegangen.
 
Grga

Grga

So long..
Bassix
ß47.504
Zitat:Original erstellt von: alice303
auch interessant: für elton johns tieftöner interessiert sich hier niemand. der ist neulich auch gegangen.
Elton Johns (für mich) gute musikalische Zeiten hatte er als er zusammen mit Bernie Taupin arbeitete, Captain Fantastic and the Brown Dirt Cowboy bspw.. was er heute macht find' ich zum weglaufen.. vlt. sein Bassist auch [:I][:-(] RIP
 
Zuletzt bearbeitet:
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.597
Zitat:Original erstellt von: Grga

Zitat:Original erstellt von: mainzel99
Annerschd rum [;-)] - für die Breite Masse stehts hochsterilisiert für die Ära...
Hä? Trink mal Wasser. Das schrub ich doch [:D][:D]
habbich irnkwie ...anders gelesen - es is schwül-heiss, da kann n Alter Sack schommal ins trudeln kommen [V][;-)]

...Elton John hat mal hörbare -> Musik gemacht??? - more details s.v.p.!



 
jam_bass

jam_bass

ohne Status
Bassix
ß69.619
Zitat:Original erstellt von: alice303

tja, .... begraben, weil danach jegliches lumpenpack ins vermeintliche hippie-eldorado strömte
Na, das ist der Hippie-Bewegung überall rund um die Welt passiert, von Christiania über Ibiza, Marokko, Indien, Katmandu bis auf's Land nach Bayern oder in die Eifel. Extreme Naivität und dann noch der verfluchte kapitalistische Kommerzknüppel. Das schlägt alles tot, mag es noch so ein schönes Pflänzchen sein.
Da war Scott McKenzie mit seiner Schnulze noch ein blasses Brot - und ausserdem musikalisch von den Hippies noch nicht mal adaptiert, die waren an anderer Musik interessiert.
Das waren übrigens alles wirkliche, echte Eldorados, keine vermeintlichen, alice; wenn auch nur kurzzeitig.
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.836
Zitat:Original erstellt von: alice303

auch interessant: für elton johns tieftöner interessiert sich hier niemand. der ist neulich auch gegangen.
ja...sehr krass. der war einer der besten bassisten, die ich jemals live gesehen habe. ein tier am bass. sauhässlich aber cool.

 
 

Oben Unten