Sandberg California, Ahornhals, Blockinlays, Candy Apple Red, Custom: Jazz mit Preci Pick Ups

Antimon

New Member
Bassix
ß892
Hi,
ich möchte euch meinen Sandberg Bass anbieten. Er wurde 2007 in den alten Produktionsstätten von Sandberg gebaut. Ich bin damals persönlich higefahren und hab nen Jazz Bass mit Preci Pick Ups bestellt. Hab ich dann auch so bekommen und persönlich bei Holger abgeholt.
Klingt super gut, lässt sich klasse spielen und sieht mega schick aus.
Er wurde seit dem echt viel von mir gespielt, jedoch selten live. Nur seit einem Halben Jahr bin ich "leider" auf dem MM Trichter gekommen und er wird nur noch selten aus dem Gitarrenständer geholt. Dafür ist er eindeutig zu schade.

Sandberg Preci und Humbucker Pickups sind verbaut, dazu die 2 Band activ/passiv elektronic. Humbucker ist zum Singlecoil Splitbar
Dazu Ahornhals mit Blockinlays. Candy Apple Red
Relativ frische EB Cobalt Strings (.45 .65. 80. 100. 130) sind drauf

Im Laufe der Jahre ist leider die Sandberg Klinkenbuchse kaputt gegangen. Die Klinkenbuchse wurde hier in Hannover von einem Düsenberg Gitarrenbauer durch eine hochwertige Düsenbergklinkenbuchse ersetzt.

Da ich das abgefummel der Kabel von der Battrie beim Sandbergfach einfach unglaublich nervig fand und das Snap in Verfahren viel schöner finde wurde noch das Sandbergbatteriefach durch die hochwertige Göldo Gotoh Batterie Box getauscht. (Welches man Beispielsweise von aktiven Musicman Bässen kennt, Batterie wird einfach reingeschoben)

Bis auf einen größeren Dong Seitlich am Korpus ist er bis auf leichte Gürtelschnallenkratzer (die ich nicht mal aufs Foto bekommen) von Macken frei. Der Preci Pick Up ist etwas von meinem Daumennagel abgeschabbelt (ich hab ihn wirklch oft gespielt). (Alle Punkte sind auf den Bildern dokumentiert)

Der Bass steht in Hannover und kann bei mir im Proberaum angetestet werden.

Preis vhb: 1100€ (Tausch nur an Fender(gern fretless) und Rickenbacker+wertausgleich interessiert)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten