Sandberg Elektronik defekt?

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß12.955
Hi Gemeinde,

ich habe seit einiger Zeit (November 2011) einen Sandberg TT4 Masterpiece, mit welchem ich
was den Sound anbelangt äußerst zufrieden bin.
Seit ein paar Monaten macht er immer mehr Zicken.
Jetzt bin ich mal in die Fehlersuche gegangen und habe, da ich es auf die Elektronik eingrenzen kann, alle Lötpunkte nachgelötet, allerdings mit mäßigem Erfolg.

Nach wie vor ist es so, dass der Bass ab und an kein Signal liefert.
Wenn ich die Platte abschraube und die Platine in eine Richtung drücke habe ich Signal.
Drücke ich sie wieder in die andere Richtung ist das Signal nicht mehr vorhanden.

Der Bass wurde immer sehr pfleglich behandelt und war keinen Extremsituationen ausgesetzt.
Jetzt könnte es an einem Poti liegen (evtl. Balance Poti) oder an der Platine.

Bin schon am Überlegen, ob ich ihn komplett auf passiv umrüste, da ich eh fast nie aktiv spiele.
Kennt ihr ein ähnliches Fehlerbild bei Sandberg? Habt ihr einen Tip?

Lg

el
 

Schlurch

Hutrocker
Bassix
ß61.194
Ich habe schon mehrfach gehört, das die glokla nicht so gut ist wie man vermuten würde. Ich würde sie rauswerfen und auf passiv umbauen. Ein jazzbass braucht eine aktive Elektronik wie einen Pickel am arsch
 

TomW

If'n
Ich hatte bei meinem California VM4 ähnliche Probleme, wobei da hing es wirklich mit der Verschraubung der Potis mit dem Pickguard (eine Beilagscheibe oder zwei) bzw. der Einjustierung der Potiknöpfe zusammen ... mit ein bisschen Fingerspitzengefühl war das hinzubekommen ...
 

Metalfist

schnell und böse
Wenn ich die Platte abschraube und die Platine in eine Richtung drücke habe ich Signal.
Drücke ich sie wieder in die andere Richtung ist das Signal nicht mehr vorhanden.
Was meinst du mit Platte? Das Pickguard oder Platine?

Wenn es nur das Pickguard ist, dann solltest du kontrollieren ob die Potis satt sitzen. Da berühren möglicherweise 2 Teile, die einen Kurzschluss erzeugen.
Das sollte schnell behoben sein.

Wenn die Platine auf Biegung reagiert, dann hast du wahrscheinlich eine kalte Lötstelle. Da wird es dann deutlich komplizierter.
 

manbinichgut:)

Well-Known Member
Bassix
ß95.233
Ich tippe auf Kabelbruch in der Elektronik. Versuch mal nicht die Platine zu verschieben, sondern beweg mal vorsichtig die Kabel, während der Bass Signal gibt.

Echter Friggelmist und nicht gerade meisterlich. Ich würd mal bei Sandberg anrufen und hoffen, dass es ihnen meisterlich peinlich ist.....
Gut Glück
 

el_loco

Well-Known Member
Bassix
ß12.955
Was meinst du mit Platte? Das Pickguard oder Platine?
Ich meine eben keines von beiden, sondern die Metallplatte unterhalb des Pickguards auf welcher die Potis montiert sind. Also die "Control Plate".

An den Leitungen habe ich schon mal gewackelt.
Die Lötstellen nachgelötet.
Heute funktioniert wieder alles, aber so richtig wohl ist mir dabei nicht.

Ich werde wohl bei Gelegenheit auf passiv umbauen und evtl. nen C-Switch einbauen.
 
 

Oben Unten