Schnelligkeit

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Hallo!
Kann mir jemand Tipps geben wie ich die Schnelligkeit, sowohl in rechter als auch linker Hand trainieren kann? Gehts auch irgendwie anders als mit tonleitern usw.?
mfg schmidi
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Cello-suiten sind wirklich gut - schöne intervalle!!
Ansonsten schließ ich mich den worten meines vorredners an (den Satz hab ich in der schule gelernt - lehrer mögen ihn nicht :-) )
schön langsam anfangen und auf unsauberkeiten achten, wenns unsauber ist üben bis es passt erst dann langsam das tempo steigern.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: Bassertom

Cello-suiten sind wirklich gut - schöne intervalle!!
Ansonsten schließ ich mich den worten meines vorredners an (den Satz hab ich in der schule gelernt - lehrer mögen ihn nicht :-) )
schön langsam anfangen und auf unsauberkeiten achten, wenns unsauber ist üben bis es passt erst dann langsam das tempo steigern.
... und am besten noch aufnehmen und kontrollieren, sonst belügt man sich zu leicht.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

mit noten und tabs?
ich komme heute allerdings nicht mehr dazu....
Da ich davon ausgehe, daß Du die als Noten vorliegen hast - einfach einscannen, lesbar komprimieren und rüber damit (oder web) - mach Dir bitte nicht mehr Arbeit als nötig, wer keine Noten entziffern kann, hat selbst Schuld. ;-)
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: astro

Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

mit noten und tabs?
ich komme heute allerdings nicht mehr dazu....
Da ich davon ausgehe, daß Du die als Noten vorliegen hast - einfach einscannen, lesbar komprimieren und rüber damit (oder web) - mach Dir bitte nicht mehr Arbeit als nötig, wer keine Noten entziffern kann, hat selbst Schuld. ;-)
[xx(] tja dann bin ich selber schuld ....

aber er hat schon recht mach da ned mehr mühe als nötig!!
Danke [^]
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: Burnman
[xx(] tja dann bin ich selber schuld ....

aber er hat schon recht mach da ned mehr mühe als nötig!!
Danke [^]
Ich habe natürlich nur für mich sprechen wollen - aber es ist doch wirklich ganz einfach, das mal selbst zu übertragen und eigentlich eine ganz gute Übung - bin so langsam wieder dabei, mir das draufzuschaffen.

Vom Blatt spielen zu können dürfte für die meisten Nicht-Profis nicht so wichtig sein (trotzdem will ich das bei einfachen Sachen wieder können), aber sich im stillen Kämmerlein mal eine Linie "übersetzen" zu können, schadet wirklich _keinem_ Bassisten und ist eigentlich ganz einfach; sobald man weiß, wo _ein_ Ton liegt (z. B. G auf der untersten Linie) kann man das ganz simpel auszählen.
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Hallo lieber letthegroovelive,
eine Kopie mehr zu verschicken ist doch nicht sooo ein grosser Aufwand oder? Ich wäre jedenfalls dankbar wenn Du mir auch eine Kopie schicken könntest weil ich nämlich auch so furchtbar langsam bin.
Gruss
Nobs
 

Bass Novice

Member
Bassix
ß240
Hm zum thema geschwindigkeit stand in der Aprilausgabe vom G&B Magazin ein interressanter Artikel und der besagt nämlich das es im Gehirn eine abteilung für langsame bewegungen und eine für schnelle bewegungsabläufe gibt. Heist wohl das man wenn man schnell werden will, schnell lernen muss. [:-(]
 

Serathus

New Member
Bassix
ß240

Versuch einfach, Cannibal Corpse, Dying Fetus oder Suffocation Tabs nachzuspielen.

Bei mysongbook.com gibts da ein paar wirklich geniale.

So hab ich innerhalb von nur einem Jahr einen Speed drauf gekriegt, der andere, die 4 Jahre spielen, weit überragt. hehe
 

imkontect

New Member
Bassix
ß240
vielleicht noch was grundlegendes;-)
ich finde man sollte schnelligkeit nicht unbedingt gesondert üben, jedenfalls nicht zu viel.
ich spiele klavier, hab die ganze letzte zeit schnelligkeit geübt, bin jez so weit dass ich alles aufem klavier spielen kann was ich will, aber fast nur noch läufe und ähnliches spiele;-) also ich würde da nicht zu viel sachen von einer sorte üben;-)
 

Susanne

Member
Bassix
ß200
Auch Schleichwerbung:
mit diesem Buch lernst du schnell und sauber spielen - zumindest habe ich es bei dem Autor gelernt: [URL]http://www.ppv-shop.de/book.asp?uid=678524a217p235p114p245&lng=2&grp=73&idx=332[/url]
Cello-Suiten sind auch drin, eine sogar mit Fingersätzen, die du dir sonst mühsam selber erarbeiten musst.

Und zu den "geliebten" Tonleitern: ich hab mich auch - allerdings ohne Erfolg [:-)] - dagegen gesträubt, bin aber mittlerweile davon überzeugt, dass es was bringt, sie zu spielen - in allen Variationen.

Viel Spaß beim Üben
Susanne


Zitat:Original erstellt von: imkontect

vielleicht noch was grundlegendes;-)
ich finde man sollte schnelligkeit nicht unbedingt gesondert üben, jedenfalls nicht zu viel.
ich spiele klavier, hab die ganze letzte zeit schnelligkeit geübt, bin jez so weit dass ich alles aufem klavier spielen kann was ich will, aber fast nur noch läufe und ähnliches spiele;-) also ich würde da nicht zu viel sachen von einer sorte üben;-)
 
Oben