Sehr schöner und außergewöhnlicher Shortscale 5 Saiter!!!!

Escarraman

Member
Bassix
ß4.160
Sehr schöner und außergewöhnlicher Shortscale (77cm) 5 Saiter (eadgc) von Mensinger

Gleich vorweg, dieser Bass ist nicht jedermans Sache. Er ist als 5 Saiter konzipiert. Die Maße sind aber eines 4 Saiters. Sehr enger Saitenabstand am Steg (13mm). Die Elektronik ist simple, aber SEHR effektiv. Pickupschalter (Neck/Beide/Steg) und C-Switch (6-fach Schalter). Kein Volumenregler. Das macht diesen Bass extrem variable (18 verschiedene Sounds!). Die Pickups sind von BassCulture. Ich habe den Bass oft live gespielt und kann versichern, dass der voll bandtauglich ist! Von Preci-Sounds bis knurrende "Fretless"-Sounds ist alles drin. Bedingt durch seine semiakkustische Bauweise, hat der Bass seinen ganz eigenen Charakter. Der Bass wiegt gerade mal 3,2Kg. Plektrumspieler (wie ich ;-) ), flinke Finger oder Akkordbegleiter werden ihren Spaß daran haben. Aber wie gesagt, auch für "normales" spielen kommt der richtig gut!

Der Bass ist eine Augenweide. Natürlich mit matching Headstock. Zum Bass gibt es ein sehr gutes Gigbag und einen passenden Ledergurt (nicht Raucher).

Der Bass ist wie neu! Ich habe ihn für mich vor 2 1/2 Jahren bauen lassen.

Für den kleinen Flitzer möchte ich 888,-€ haben. Tauschangebote sind gerne willkommen. Am meisten interessieren mich jedoch fretless Bässe.

Mehr Fotos gibt es hier: https://www.dropbox.com/sh/mleohfoyv21bjc2/AACLQi7a-EFVf3sfM33YyaqQa?dl=0


 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Dad

Roadybus

Active Member
Bassix
ß2.587
N'Abend,
heißt das:
-5saiten auf'nem 4er Hals wie bei den alten Steinis?
-ist der Hals stabil genug konstruiert (Hölzer?) um ein B zu halten, bzw 'dein' Tuning 2-3 Halbtöne runterzustimmen?
-Bodyholz?
-festgelegt auf bestimmte Saitenstärken (wie häufig bei CustomShorties) ?
-wo findet man euch 2?
Fragen, Fragen...
 

Escarraman

Member
Bassix
ß4.160
N'Abend,
heißt das:
-5saiten auf'nem 4er Hals wie bei den alten Steinis?
-ist der Hals stabil genug konstruiert (Hölzer?) um ein B zu halten, bzw 'dein' Tuning 2-3 Halbtöne runterzustimmen?
-Bodyholz?
-festgelegt auf bestimmte Saitenstärken (wie häufig bei CustomShorties) ?
-wo findet man euch 2?
Fragen, Fragen...
Moin
- Ich kenne die alten Steinis nicht, aber ja. Halsmaße eines 4 Saiters. Der Bass wurde aber schon als 5er konzipiert. Hat als auch 5 Mechaniken deswegen.
- Ja, der Hals ist Stabil genug. Ich hatte auch schon GHS Bassboomer mit ner 115er E-Saite drauf. Ahorn mit Palisandergriffbrett.
- Bodyholz Mahagoni mit Pappeldecke (Poplar ist doch Pappel, oder?).
- Keine festlegung der Saitenstärken. Jetzt sind 100er D'addario Stahl drauf, hatte aber Chromes, Elixir und GHS drauf.
- Uns beide findet man ca. 10 Km südlich von Mainz.
 

Roadybus

Active Member
Bassix
ß2.587
Dank für die geduldige Antwortstunde. Ich glaube das sind schon Fragen die generell interessieren.
Klingt schon spannend alles!
Auf nach Mainz...
 

Escarraman

Member
Bassix
ß4.160
Jein. Inzwischen wurde der Bass zum 4 Saiter umfunktioniert und hat eine DDP-Bridge von Günther Eyb verpasst bekommen. Er bleibt also ungewöhnlich, lediglich der Saitenabstand ist jetzt normal (19mm).
 
 

Oben Unten