Signal säuft ab?!

Knockout89

Active Member
Bassix
ß2.591
Servus Kollegen,

ich hab ein Problem mit meinem Effektboard. Kurz eine übersicht:

Bass--->TC Polytune--->MXR Envelope Filter---->MXR Octaver--->(NEU)TC Ditto --> Thumpinator (Bandwith Optimizer) -----> Amp

Der Ditto Looper ist jetzt neu dazu gekommen.

Problem:
Deutlicher und hörbarer Leistungsverlust seit der Ditto Looper in der Signalkette ist.

Zuvor war, bedingt durch die einzelnen Effekte, ein leichter Verlust der allerdings nicht sonderlich ins Gewicht viel. Nehme ich den Looper aus der Kette, ist wieder alles Sahne. Schleife ich das Signal vom Bass nur allein über den Looper ist auch alles im Butter.
Zuerst habe ich gedacht es liegt an den selbstgelöteten Patchkabeln (Hicon Flunder Stecker und MOGAMI Litzen Kabel), dem war dem Messergebnis nach zu urteilen nicht so.

Und dann kam was verwunderliches. Aktiviere ich beispielsweise den Envelope Filter, kommt das Signal in der Lautstärke (zwar mit dem Effekt) wie wenn der Looper nicht drin wäre.

Habe ich zuviele Geräte im Signalweg?????? Kann mir viell. jemand helfen? :bier:
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.153
du könntest mal versuchen, einen buffer an den anfang der effektkette zu stellen. anscheinend kommt der looper nicht mit einem ungebufferten signal klar. denn das signal, das den envelope in eingeschaltet verläßt, ist ein gebuffertes signal und anscheinend qualitativ unbeeinträchtigt.
einen guten buffer für schmales geld bietet musikding zum selbst löten, das ist ein echt popeleinfaches einsteigerprojekt.
 

Knockout89

Active Member
Bassix
ß2.591
.....
einen guten buffer für schmales geld bietet musikding zum selbst löten, das ist ein echt popeleinfaches einsteigerprojekt.
haste mal nen link für mich? :rolleyes:

ABER eigtl.wäre das Problem doch weg, wenn ich den Looper als erstes in die Effektkette hänge oder??? Also wäre das Buffer problem damit gelöst?

Klar, der Ton findet nicht mehr raus.
Du brauchst eine Effektwegbeleuchtung. [¦)]
Sehr wertvoll
 
Zuletzt bearbeitet:

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.153
http://www.musikding.de/Der-Buffer-Buffer-Bausatz

ABER eigtl.wäre das Problem doch weg, wenn ich den Looper als erstes in die Effektkette hänge oder?
das kommt drauf an...
wenn du einen aktivbass hast, ist das signal ab klinkenbuchse bass gebuffert. dann kann es höchstens sein, daß einer der anderen effekte dieses signal wieder umwandelt, was ich nicht glaube. in dem fall wäre looper an erste stelle eine lösung.
wenn du einen passivbass hast, ist damit das problem nicht weg. der buffer wandelt ja das passive signal in ein aktives.

bei genauerem überlegen kommt mir das problem allerdings sowieso sehr exotisch vor. ich würde mal die bedienungsanleitungen aller effekte genau durchlesen. vielleicht versteckt sich irgendwo (bei mxr gibts das gerne mal im inneren) ein poti für die bypass-lautstärke oder so.
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß32.858
Nimm einfach den Thumpinator an erster Stelle. Das ist ein ausgezeichneter Buffer.

Edit:
Wobei der Thumpinator am Schluss schon Sinn macht. Ich würde wohl einfach mal den Ditto und den Thumpinator wechseln und schauen ob da was geht.
 

Metalfist

schnell und böse
Bassix
ß97.204
Das sind sicher zuviele Geräte im Signalweg.
Wie Alice schreibt fehlt da ein Buffer.
Alternativ könntest du irgendein Pedal mit neutralen Sound nehmen und als always-on laufen lassen.
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.153
ditto und thumpinator tauschen würde sinn machen wenn der thumpinator buffert. das ding soll ja unter anderem den octaver entschärfen. dem looper kann es egal sein ob das signal das er bekommt schon beschnitten ist. der zeichnet ja letztlich nur auf und gibt wieder.
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.240
Der Thumpinator gehört vor die Endstufe oder zumindest in den FX-Insert am Amp an letzter Stelle. Er braucht nicht mit aufs Effektboard, weil er ja nie geschaltet werden muss.

Wenn du nur Effektgeräte mit True Bypass auf dem Floorboard hast und dazu nen passiven Bass, dann macht ganz am Anfang auch ein Buffer durchaus Sinn.
 

Knockout89

Active Member
Bassix
ß2.591
Der Thumpinator soll eigtl. am Ende der Effektkette bleiben, also könnte ich mal versuchen ihn mit dem looper zu tauschen. Die Effekte haben alle TrueBypass. Verwendet werden fast ausschließlich Aktive Bretter.
 
Oben Unten