stingray replacement system

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
ich bin grad dabei mein neuestes projekt zu starten.
ich hab vor einen olp stingray mit dem seymour duncan bassline music man replacement system auszustatten.
http://www.seymourduncan.com/website/products/bassesdescr.shtml#MusicManregReplacementSystemBass
http://www.seymourduncan.de/deutsch/pages/01produkte/media/03_bass_fotos/sstc_2asb.jpg
http://www.seymourduncan.de/deutsch/pages/01produkte/media/03_bass_fotos/ssmb_5a.jpg
ich hab das ganze zeug jetz vor mir liegen.
jetz stellt sich mir die frage: wo zum teufel befinden sich bei einem originalen stingray die elektronik und das batteriefach? es würd mir sehr viel weiter helfen wenn mir das jemand sagen kann :-)
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
Die Elektronik beim Stingray V befindet sich unter dem "Schlagbrett" und ist daran auch befestigt.
Die Batterie befindet sich unter einer Metallplatte in einer Fräsung auf der Rückseite des Korpus.
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
frage nummero 2:
http://www.seymourduncan.com/website/support/schematics/music_man.html
wenn ich das richtig versteh is das rechts (grünes und weisses kabel) ganz eindeutig zu erden, in der beschreibung steht an den sleeve des output jack anzulöten. so weit is alles klar. aber was is mit den anderen 2 schwarzen kabeln (links oben beim 10k poti und in der mitte beim preamp) die in einem "fast erdungszeichen" enden? kommen die auch auf den sleeve?

pah die 2 zettel die sich anleitung schimpfen sin einfach der letzte witz...

EDIT: dürfte sich wohl erledigt haben
 
Zuletzt bearbeitet:

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
neuer tonabnehmer + preamp + neue potis

SMB-4d/SMB-5 -- Your Music Man® plays great, now make is sound great with this powerful 4- or 5-string ceramic magnet pickup and special 3-band Tone Circuit designed specially to bring out the best tone of the mid- and late-'70s Stingrays?. The hum-canceling pickup offers a highly musical tone contour with a richly articulated bottom, major midrange, and lots of treble. It's got a nice, mild bark without being overly brash, and it's not at all harsh in the mid-range. The low end is full and strong without being mushy or foggy. The Tone Circuit preamp will squeeze out every drop of tone your bass is capable of yielding. The lows are deep, clear, and tight. The mids range from ultra-smooth to punchy and all points in between. The treble control can produce a very wide, very usable response that is brilliant, yet smooth without any brittleness. Pulling up on the volume knob engages the proprietary Slap Switch, a special EQ contour made just for slap-style playing. Push the volume back in and you're back to your three-band preset. All of this is available in an amazingly quiet on-board package. The pickup is best used wired in parallel.
 

masterbass

New Member
Bassix
ß217
Zitat:Original erstellt von: burningwitch

ich bin grad dabei mein neuestes projekt zu starten.
ich hab vor einen olp stingray mit dem seymour duncan bassline music man replacement system auszustatten.
http://www.seymourduncan.com/website/products/bassesdescr.shtml#MusicManregReplacementSystemBass
http://www.seymourduncan.de/deutsch/pages/01produkte/media/03_bass_fotos/sstc_2asb.jpg
http://www.seymourduncan.de/deutsch/pages/01produkte/media/03_bass_fotos/ssmb_5a.jpg
ich hab das ganze zeug jetz vor mir liegen.
jetz stellt sich mir die frage: wo zum teufel befinden sich bei einem originalen stingray die elektronik und das batteriefach? es würd mir sehr viel weiter helfen wenn mir das jemand sagen kann :-)
Ich kann Dir vielleicht eine Entäuschung ersparen.
Die Original elektric gibts nicht zu kaufen. Nur im Austausch gegen das defekte?Original.
Ein Git.Bauer meines Vertrauens, Peter Coura in Ffm hat nach vielen unbefriedigenden Tests u. Versuchen herausgefunden, dass die auf dem Markt erhältlichen Aktiv-Systeme für Bass nix taugen, weil deren regelbare Frequenzen viel zu extrem sind und man einen Sound selten 2mal findet, sie eigentlich nur in der Neutralstellung wirklich gut klangen. Und dann kann man sich viel Gels sparen. Bei mir hat er folgende Schaltung verbaut. 1x Original-Vol.-Regler, 1x 4-fach-Schalter, 1x Balanceregler (mit dem originalen Pickup!)
Der 4-fach-Schalter wirkt wie folgt: StegPickup allein, beide Pickup in Reihe, HalsPickup allein und beide Pickup parallel. Der Balanceregler ist eine Klangwaage. Zugedreht (linksrum!) sind die Höhen weg, Neutralstellung ist neutral und aufgedreht (rechtsrum!) wird alles geboostet. Und das OHNE BATTERIE!! Ich weiss nicht wie#180;s geht, aber es funzt. Als Bonbon wirken im inneren verschiedene Bauteile, je nachdem, welche der Spulen, in welcher Reihenfolge geschaltet sind. Seit dem Umbau sind die Soundvariationen enorm und, DAS IST WICHTIG IM TÄGLICHEN GEBRAUCH! reproduzierbar. Als kleines Schmankerl sei noch erwähnt, dass der nicht voll aufgedrehte Voll-Regler den gesamt Sound bei zugerehten Höhen noch samtiger macht. GEIL, GEIL, GEIL. Zur Nachahmung unbedingt empfohlen, weils klingt, weils funzt und weils bezahlbar bleibt. Mich hat der SPass keine 70 Teuro gekostet.
BÄSSTE Grüsse masterbass (take a look at www.masterbate.de)
[:-)]
 

masterbass

New Member
Bassix
ß217
Zitat:Original erstellt von: letthegroovelive

naja soooooo neu ist das auch nicht... so einen Wahlschalter hat auch mein Esh..... schon von Anfang an..... und das sind ein paar Jährchen [;-)]
Nö, neu nicht. Aber gut. Und der ESH war wohl auch ein wenig teurer, als der OLP. Mir geht es auch nur darum jemanden vor einer vielleicht teuren Fehlentscheidung zu bewahren, wenn man für deutlich weniger Geld auch einen guten Sound bekommt. UND der OLP ist jetzt so gut, dass er problemlos im Studio verwand wird. (Anfang des nächsten Jahres auf der dritten masterbate CD zu hören. BÄSSTE Grüsse, masterbass
(take a look at www.masterbate.de)
 

masterbass

New Member
Bassix
ß217
Na, herzlichen Glückwunsch, wenn Du damit zufrieden bist, ist alles gut.
Dann noch "FF" Fiel Fergnügen mit Deinem Traum-Teil. Geschmäcker sind Gottseidank verschieden. [:-)]
 

bassball

Member
Bassix
ß640
Habe jetzt einen Bartolini MMK4 eingebaut...muss sagen, es klingt ziemlich amtlich :-)
Einen neuen Sattel werde ich trotzdem noch einbauen...
Elektronik? Keinen Schimmer...

Bernd
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten