Stromversorgung Digitch BP355

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Hallo Leute,

ich habe gerade ein kleines Problem.

Ich habe mir für mein Pedalboard eine Netzteil von Mooer gekauft. Endlich kann ich die ganzen "Wandwarzen" verschwinden lassen. Allerdings habe ich jetzt gemerkt, dass die 2,1 mm Anschlüsse bei meinem Effektgerät Digitech BP355 mechanisch nicht passen. Anscheinend ist der innenliegende Stift im Digtech zu Breit. Ich habe jetzt schon im Internet und bei diversen Anbietern geschaut, ob es da einen Adapter gibt. Allerdings habe ich nichts gefunden.

Weiss evtl. jemand welchen Anschluss das BP 355 hat und ob es da einen Adapter gibt? Das Handbuch gibt diesbezüglich auch nichts her?

Danke schon mal!
 

KÜCHE

FSK 12 Uhr Mittags
Bassix
ß66.570
Ich habe mir für mein Pedalboard eine Netzteil von Mooer gekauft... Allerdings habe ich jetzt gemerkt, dass die 2,1 mm Anschlüsse bei meinem Effektgerät Digitech BP355 mechanisch nicht passen.
Moin, du brauchst wahrscheinlich´n 5,5 x 2,5 mm Stecker statt 5,5 x 2,1 mm bzw. das Kabel und fertig is die Laube.

Keine Ahnung welches Mooer Netzteil du gekauft hast, aber die arbeiten z.B. mit 5,5 x 2,5 an einigen Modellen und
eigentlich sollten passende Kabel im Lieferumfang enthalten sein.

Edit... oder such dir einen Adapter aus...

1564012304078.png
1564012524590.png
1564013000605.png


z.B.

https://www.rakuten.de/produkt/synergy-21-led-zub-hohlbuchse-hohlstecker-adapter-21-25-2776086130?cid=adwords&sclid=a_google_de_pla_empty_broad_379-526-3455_2776086130_c&gclid=EAIaIQobChMI2vWzrOHO4wIVxOF3Ch2WqQNSEA
kYASABEgL-WfD_BwE


oder...


dat Netz is voll von den Dingern
 
Zuletzt bearbeitet:

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Hey Küche,

danke für die schnell und kompetente Antwort.

Ich habe mir das Mooer Macro Power S12 zugelegt. Das hier:


Leider passt da wohl kein Kabel. Habe zwar noch nicht alle ausgewickelt, aber weder die gelben noch die schwarzen passen.
Werde mal einen Adapter bestellen müssen.

Danke für die Hilfe schon mal.

Gruß
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Oha... naja das Teil ist ja qualitativ eh nicht der burner und soll über kurz oder lang durch ein Helix Stomp ersetzt werden.
Muss ich dann aber noch mal nachsehen ob das so ist.
Vielen Dank für den Hinweis!
 

Bassonovo

Livin' in Leck-Land
Bassix
ß5.753
ich hatte das BP355 - das Netzteil liefert tatsächlich Wechselstrom, der Gleichrichter + Spannungsregler sind IM Gerät. Man kann auch ohne Probleme eine DC-Spannungsquelle verwenden (dann fließt der Strom ahlt nur über 2 Dioden des Gleichrichters) - in dem Fall ist sogar die Polung egal ;-)
Es sollte dann aber ein 12 V-Netzteil verwendet werden weil 1. durch die Dioden des Gleirichters ein Spannungsabfall um ca 1,4 V stattfindet und 2. 9V AC gleichgerichtet ca 12V Gleichspannung ergibt....
Bei mir hat es damals einwandfrei funktioniert, Gewehr.. äh Gewähr geb ich aber keine :-)
 

Bassonovo

Livin' in Leck-Land
Bassix
ß5.753
1,3 Ampere ist allerdings überdimensioniert, soviel verbraucht das BP355 nicht - ich würde mal ein einstellbares Netzteil vom Baumarkt probieren. Wenn das Teil auch noch einen "normalen" Trafo besitzt (kein Schaltnetzteil) dann könnte man es auch öfnen und den Gleichrichterteil überbrücken...
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Hey Bassonovo.

Vielen Dank für deine Antwort. Das klingt ja schon mal nicht so schlecht.

Das Mooer Netzteil kann auch grundsätzlich 12 v liefern auf einem Anschluss. Dann allerdings leider nur 300 mA. Das wird ja vermutlich nie reichen, oder was meinst du?

Einen Versuch wäre es Wert. Und falls es schief geht wäre das Digitech nicht der allzu große Verlust. Ist nicht mehr so up to Date und der Sound... naja...

Ein Zusätzliches Netzteil hätte ich ja: Die mitgelieferte Wandwarze. Aber die wollte ich mit dem Netzteil ja eben los werden 🤔. Einen courrent doubler für die zwei 500 mA Anschlüsse hätte ich mit bestellt. Die liefern aber nur 9V.

Ein Teufelskreis ...

Vielleicht muss der Digitech doch gegen einen Helix Stomp ausgetauscht werden 🤔 das wäre ja schrecklich 😉🤣

Oder gibt es einen Plan C?
 

Bassonovo

Livin' in Leck-Land
Bassix
ß5.753
ein Schaltnetzteil geht hier halt nicht da du sekundär für das BP Wechselspannung benötigst - man könnte ein "Universalnetzteil" selbst aufbauen - 9V Transformator in Kunsstoffgehäuse + Gleichrichter + Siebelko + Spannungsregler (für 9V Gleichspannung) und VOR dem Gleichrichter dann die 9V AC abnehmen...
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Hey Danke nochmal.

Also das Forum ist echt der Hammer. Was hier für Techniker unterwegs sind ... echt der Wahnsinn.

Ich denke den Aufwand lohnt es nicht. Hab einfach nicht gekuckt dass das PB wechselspannung braucht. Mir war bei der Wahl des Netzteils einfach wichtiger zukunftssicher zu sein. Das Mooer liefert immerhin 3400 mA . Wenn es mal ein Stomp werden soll nimmt das ja schon 1A mindestens. Die Funke von Line6 nimmt 500 mA. Also da kommt schon was zam. Dachte vielleicht gibts ne Möglichkeit einfach den Wechselstrom "gleichzurichten" . Ein schöner Traum wohl 😁
 

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß18.582
Line6 und Multinetzteile ist ein Thema für sich... Auf jeden Fall bräuchtest Du fürs Stomp Current Doubler Kabel, die beim Mooer nicht dabei sind...
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Hey Jogi. Danke für die Antwort. Ja zwei current doubler habe ich . Das funksystem g70 läuft mit current doubler auf 2x200 mA (500 geforder) und das stomp sollte auf 2x500 mA (geforder 3A) laufen ... laut helix thread... dann wäre ich die wackligen wandwarzen los.

Hätte halt bis dahin gerne mit dem digitech "überbrückt". Scheint aber nicht zu gehen. 🤦‍♂️
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß916
Das lässt mich jetzt ins Grübeln kommen 🤣
Wäre jetzt fast schade wenn es klappt. Hatte mich bereits damit abgefunden gleich aufs helix umzusteigen
 

Mitglieder jetzt online

Oben