Suche :Fender Steve Harris Precision Bass

Iron Maiden

Iron Maiden

Lady Morticia von Maiden
Bassix
ß87.522
Hi Uwe,

ich mische mich ja ungerne ein, aber ich habe den angetestet.
Als Fender- sowie Iron Maiden Fan dachte nie dass ich dies mal sagen würde, aber ich finde diesen Bass viel zu teuer für das was er bietet.
Teste den Bass unbedingt an, bevor Du dir einen kaufst. :bier:

Für den Neupreis vom Steve Harris Bass werden zur Zeit die Fender American Vintage Bässe gebraucht angeboten, (um die 1,200-1,300) die kosten neu so um die 2,300€. Da hast du schon was ordentliches in der Hand.

Grüße

Eileen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß17.686
Hi Uwe,

Teste den Bass unbedingt an, bevor Du dir einen kaufst. :bier:

Grüße

Eileen
Echt? Ich hatte noch nie einen Steve Harris Signature in der Hand, bin aber überrascht, da ich bislang nur sensationell gute Instrumente von Fender Japan kennen lernen durfte. Und der Seymour Duncan PU und die Bad ass Brücke sind ja eigentlich auch sehr gute Komponenten.

Da sehe ich mal wieder, man lernt nie aus..

Vielen Dank und Grüße
 
Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß17.686
Einen geilen Steve Harris Sound hatte ich übrigens immer mit meinem Anfang 80er gefertigten Fender Fullerton Preci hinbekommen.

Der hat so eine richtig fette Mapleneck Pfanne...

Leider im GAS Fieber verkauft. könnte mir in den A... beißen.
 
Iron Maiden

Iron Maiden

Lady Morticia von Maiden
Bassix
ß87.522
Hi Olli,

ich bezweifel auch nicht die Qualität der Japan-Fender Bässe an sich.
Aber ich finde (meine Meinung) die Verarbeitung war sauber und gut, aber der Sound von dem Bass hat mir einfach nicht so gut gefallen, vielleicht habe ich auch nur zu viel erwartet.
Ich hatte halt das Gefühl dass die Brücke und die PU´s das beste an dem Bass waren.
Das Holz hat mir zu viel am Klang "geschluckt" wenn ich es so ausdrücken kann, ich habe aber vielleicht auch nur das falsche Modell in die Hände bekommen, denn wie ich gelesen habe gibt es von den Steve Harris Bässen welche die ein bisschen tiefer und andere die einen etwas helleren Klang haben.

LG

Eileen
 
big_thomas

big_thomas

Well-Known Member
Bassix
ß14.475
Also, ich habe den Bass, aus der ersten Serie, mit dem weinroten schlagbrett, habe 666€, was sonst :teufel: dafür bezahlt und finde den gut.
Dicker Hals und eben ein typischer Preci.....mit den Steve Harris Saiten drauf....nicht universell, aber gut...

Rock on
 
Uwe 65

Uwe 65

Active Member
Bassix
ß7.808
Mir geht es eigentlich um den typischen Steve Harris Sound.
Wäre sehr wahrscheinlich mit nem anderen baugleichen Prezi auch so hinzubekommen...
Badass Brücke und die Steve Harris Saiten machen hier wohl viel aus, vorrausgesetzt die Holzkonstruktion ist die gleiche...
 
Iron Maiden

Iron Maiden

Lady Morticia von Maiden
Bassix
ß87.522
Mir geht es eigentlich um den typischen Steve Harris Sound.
Wäre sehr wahrscheinlich mit nem anderen baugleichen Prezi auch so hinzubekommen...
Badass Brücke und die Steve Harris Saiten machen hier wohl viel aus, vorrausgesetzt die Holzkonstruktion ist die gleiche...
Nimm einen American Standart (ist sogar besseres Holz , von der Qualität her) kriegste ja gebraucht zu genüge, bau dir seine Pickups rein, Basdass Brücke drauf, flats drauf und es kann losgehen.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Diesen ersten Fender Steve Harris hatt ich mal befingert, ich hatte da eine Kollegin aus "dem Grünen" bei Regensburg besucht. Müßte anno 03 gewesen sein. tribble hatte sich damals beschwert, dass an dem neuen Bass eine Mechanik hinüber war. Wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte der Steve Harris den quarter pounder drin?
 
big_thomas

big_thomas

Well-Known Member
Bassix
ß14.475
Mir geht es eigentlich um den typischen Steve Harris Sound.
Wäre sehr wahrscheinlich mit nem anderen baugleichen Prezi auch so hinzubekommen...
Badass Brücke und die Steve Harris Saiten machen hier wohl viel aus, vorrausgesetzt die Holzkonstruktion ist die gleiche...
Diesen Song ist mit dem Steve Harris...soundcloud, diveintoinfinity und der Song storm....bei 1,5k musste der mischmann runter drehen, sonst zu Maiden lastig:bier:
 
 

Oben Unten