Suche: Traynor YBA-300

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß11.456
Suche einen Traynor YBA-300. Diese Amps scheinen ja irgendwie komplett vom Markt verschwunden zu sein...
Bitte mit realistischer Preisvorstellung anbieten!
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß47.447
nie was von gehört. Was kann der anders als der YBA-200 II? Den hatte ich mal und war nicht so mein Fall...
Der YBA300 hat die gleiche Endstufenbestückung wie der Mesa/Boogie 400+ (12x6L6). Ob er auch so klingt, konnte ich leider nie testen. Die Vorstufe dürfte mit komplett röhrenbasierten parametrischen Mitten recht selten sein. Würde mich auch mal interessieren ...
 
Hi, ich hatte zwei YBA300. Der Preis war damals 998 Euro. Allerdings hat mich das Zeug auf Dauer nicht überzeugen können. War gut verarbeitet und das Gewicht ist auch o.k.. Allerdings änderte der Amp, je nachdem wie heiß er wurde, seinen Sound und die Lautstärke. D.h., er wurde plötzlich lauter und man mußte ihn dann runterregeln und dadurch verschwand der tolle Röhrensound. Hatte ich noch nie so extrem erlebt. Hat mich so genervt, daß ich auf den YBA200 umgestiegen bin. Er hat zwar weniger Leistung aber eine bessere Klangregelung und bleibt soundmäßig konstant. Das mit dem "alle paar Jahre Röhrenwechseln" sehe ich nicht so krass. Bei 12 6L6GC dauert es schon sehr viele Jahre bis ein Wechsel nötig wird, da man so einen Amp eh niemals am Limit betreiben kann. Ist ja kein 50 Watt Gitarrenamp, der immer getreten wird.
 
Oben Unten