Synth-Bass Videos

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß61.567
Mal schauen, ob das hier hin soll/darf - ich fände es ja schön, denn es ist meine Lieblingskategorie... :-)

Den Anfang macht NERVE mit einer wunderschön reduzierten OC2 - Linie:

Seh ich das richtig, dass das Publikum sitzt? Boah, manchmal hasse ich Jazzfestivals wirklich.die hätten doch wenigstens in der Mitte Platz zum Tanzen lassen können...

Nachtrag: Publikum steht teilweise, tanzt aber nicht... Seltsame Leute :D
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß35.261
Ich mag jetzt nicht alles vom Submotion Orchestra, gerade die Sachen mit Gesang sind mir oft eine Ecke zu lahm, aber finde Chris Hargreaves macht auch einen ganz ordentlichen Job wenn es um Synth-Sounds geht. Habe mal was rausgesucht...





 
Zuletzt bearbeitet:

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß35.261
Ja, dass geht im Prinzip schon, auch wenn es Setup-bedingt bei jedem etwas anders klingt. Per Hand bzw. Fuß-Arbeit und per LFO mit Broadcast oder Reflex Controller (den ich immer noch nicht am Start gebracht habe. Bin halt auch ein Gewohnheitstier.:D)
 

keziahj

LEJJ
Bassix
ß25.158
Ja, ich bin auch schon in die Richtung gekommen, aber innerhalb meines HX habe ich manchmal (also bei extremeren Einstellungen des IE XEROGAPH) headroom Schwierigkeiten... :-(

Nachtrag zur Verdeutlichung: wenn ich mit dem LFO des Reflex in den XEROGRAPH gehe, dann wird das bei Zeiten etwas kritisch...
 
Zuletzt bearbeitet:

MRoyce

Well-Known Member
Bassix
ß18.452
Seh ich das richtig, dass das Publikum sitzt? Boah, manchmal hasse ich Jazzfestivals wirklich.die hätten doch wenigstens in der Mitte Platz zum Tanzen lassen können...

Nachtrag: Publikum steht teilweise, tanzt aber nicht... Seltsame Leute :D
Ist halt doch ein Jazz-Publikum, unterkühlte Distanz scheint die wichtigste Pose zu sein. Ich würde ja wetten das gerade eine Band wie Nerve, die irgendwo zwischen dem Elektro- und Jazz-Club zu Hause ist, ein sehr unterschiedliches Publikum je nach Venue hat.
 

subsonic777

Well-Known Member
Bassix
ß35.261
Der Drummer ist ja echt der Knaller. :D Auch ein paar schöne Stellen im Video. Bass macht mich bis jetzt nur so medium an. Im Kontext gibt es scheinbar nur wenig was 100% überzeugt. Entweder mag ich einige Sounds, wie oben schon verlinkt, aber die Mucke ist mir oft viel zu konventionell...oder es ist alles cool aber vom Bass m.M.n. noch Luft nach oben. Bin gespannt was noch verlinkt wird. Aber es wäre schon ne feine Sache mit Priorität auf interessante Bass-Synth Sounds mit Bass, oder?
 
Bass macht mich bis jetzt nur so medium an.
Jo genau ist so okay aber da ginge noch mehr.

Sehr cool organisch arbeitet Jop van Summeren von De Staat mit Effekten und Snyths:



Gibt auch coolen Talk zu den einzelnen Songs, spuren usw auf dem YT Kanal der band, ein Bsp:

Die haben es gut geschafft den ganzen Bandsound so zu kreieren, das man am Ende gar nicht mehr weiß welcher Sound von wem kommt - und das mit recht konventioneller "Rock n Roll Besetzung".

laut Instagram Account nutzt Jop aber auch ne menge Kram, u.a.
Whammy, Octavbre, Pork loin Fuzz, Bananana matryoschka, Beta DLX, Future Impact, Axe FXII und noch viel mehr.

Finde ich sehr erfrischend, weil es auch mal kein so ich sage mal typischer Kontext ist.
 

keziahj

LEJJ
Bassix
ß25.158
Jo genau ist so okay aber da ginge noch mehr.

Sehr cool organisch arbeitet Jop van Summeren von De Staat mit Effekten und Snyths:



Gibt auch coolen Talk zu den einzelnen Songs, spuren usw auf dem YT Kanal der band, ein Bsp:

Die haben es gut geschafft den ganzen Bandsound so zu kreieren, das man am Ende gar nicht mehr weiß welcher Sound von wem kommt - und das mit recht konventioneller "Rock n Roll Besetzung".

laut Instagram Account nutzt Jop aber auch ne menge Kram, u.a.
Whammy, Octavbre, Pork loin Fuzz, Bananana matryoschka, Beta DLX, Future Impact, Axe FXII und noch viel mehr.

Finde ich sehr erfrischend, weil es auch mal kein so ich sage mal typischer Kontext ist.
Ja, das PORK LOIN gast mich auch ein bisschen... :-)
 

keziahj

LEJJ
Bassix
ß25.158
Jo genau ist so okay aber da ginge noch mehr.

Sehr cool organisch arbeitet Jop van Summeren von De Staat mit Effekten und Snyths:



Gibt auch coolen Talk zu den einzelnen Songs, spuren usw auf dem YT Kanal der band, ein Bsp:

Die haben es gut geschafft den ganzen Bandsound so zu kreieren, das man am Ende gar nicht mehr weiß welcher Sound von wem kommt - und das mit recht konventioneller "Rock n Roll Besetzung".

laut Instagram Account nutzt Jop aber auch ne menge Kram, u.a.
Whammy, Octavbre, Pork loin Fuzz, Bananana matryoschka, Beta DLX, Future Impact, Axe FXII und noch viel mehr.

Finde ich sehr erfrischend, weil es auch mal kein so ich sage mal typischer Kontext ist.
SEREK... :love: DE STAAT macht richtig Spass!! Danke für Tippp!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben