Tausch Speaker (Box aufmotzen)

Metalfist

schnell und böse
Hello!

Ich habe eine ältere Solton Scorpion 2x12"-Box.
Leider hab ich auf die Schnelle kein Foto parat.
Die Box hat 4Ohm und laut Typenschild 200W.

Die Box ist geschätzte 60x80x35cm gross.
In der Front befindet sich eine rechteckige Öffnung.
Ich nehme an, dass ist eine Bassreflexöffnung, allerdings ohne Rohr oder dergleichen.

Der Sound der Box gefällt mir sehr gut und sie ist eigentlich auch ausreichend laut.

Jetzt spiele ich mit dem Gedanken eventuell die Speaker zu tauschen.
Die Gründe dafür:
-) Ich hätte lieber eine 8Ohm-Box.
-) 200W erscheinen eher wenig.

Ich befürchte aber, dass meine Milchmädchenrechnung (alte Speaker raus, neue mit mehr Leistung und 8Ohm rein = lauter und druckvoller) dann doch nicht so ganz stimmt, weil ja das bestehende Gehäuse akustisch nicht zwangsläufig mit den neuen Speakern harmonieren muss.

Stimmt das, oder kann ich ganz simpel austauschen und das Ergebnis wird besser?
 

Flobert

Sunn-Child
Hab in meiner FMC auch die Speaker getauscht. Mir gefällt´s besser.

Wenn du weißt was du brauchst: Der Vater unseres Azubis ist PA-Boxenbauer. Ich könnte dir also am Speakerpreis gehörig was drehen, if you know what i mean...

EDIT:
Ich bin bei meinem Speakerhersteller geblieben, hab nur die nächstgrößere Leistungsklasse gewählt-> Diese hat dann natürlich wieder nen bisschen anderen Frequenzverlauf, was in Hans´Box aber super kommt. Vorallem der 100Hz-Bereich ist jetzt ne Macht.
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Stimmt das, oder kann ich ganz simpel austauschen und das Ergebnis wird besser?
Eins musst du auf dem Schirm haben...habe ich durch die Quantum 810 gelernt:
Wenn eine Box deutlich mehr verträgt, als du gewöhnlich reinschickst, gibt es keinerlei natürliche Kompression (ich nenn das jetzt mal so) durch die Pappen.
Das kann natürlich gewollt sein, aber mich hat es gestört. In meinen Ohren klingen Pappen, die mehr in der Nähe ihres roten Bereiches gefahren werden, deutlich besser.
Das kann man natürlich genau anders herum werten, aber das ändert nichts daran, dass es schon einen Unterschied macht.
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß32.739
Ich kann mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen, dass das Ganze durch Tausch der Speaker wirklich wesentlich lauter wird, vielleicht gewinnst Du 1db Wirkungsgrad, das dürfte es dann aber auch sein. Wenn Dein Amp nicht 2 Ohm stabil ist, kannst Du halt z. Z. keine 2. Box anschließen, das wäre m. E. der einzigste Punkt der für einen Tausch spricht. Da Du aber wohl mit dem Sound zufrieden bist, besteht diesbezüglich ja auch kein Bedarf. Also ich würde mir das wirklich gut überlegen.
 

Metalfist

schnell und böse
Ich kann mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen, dass das Ganze durch Tausch der Speaker wirklich wesentlich lauter wird, vielleicht gewinnst Du 1db Wirkungsgrad, das dürfte es dann aber auch sein
Genau das befürchte ich auch.

hast du mal überlegt die Box einfach 4/16 Ohm schaltbar zu machen?
Am einfachsten wird sein die beiden 4Ohm-Boxen durch eine Patch-Box auf 8Ohm zu bringen.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
tja, ich hab ende letzten jahres etliche quadratmeter multiplex in verschieden dicken weggeworfen, wollte niemand haben, schade drum.
falls jemand mal was braucht, früh genug bescheid sagen.
zum frühstück ein stück wurst für den kollegen, und ihr könnt davon soviel haben, wie ihr tragen könnt. ;-)
 

FMC

Bassboxenmanufaktör
Ich würde die Box auch so lassen wie sie ist und die Speaker erst tauschen wenn Du sie wirklich kaputtgeorgelt hast!

Wenn Du Bock auf selberbauen hast würde ich auch ein neues Gehäuse bauen dass dann auch gleich auf die Speaker abgestimmt ist.
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß32.739
Ich würde die Box auch so lassen wie sie ist und die Speaker erst tauschen wenn Du sie wirklich kaputtgeorgelt hast!

Wenn Du Bock auf selberbauen hast würde ich auch ein neues Gehäuse bauen dass dann auch gleich auf die Speaker abgestimmt ist.
Hans, wolltest DU nicht dieses Jahr auch Boxenbausätze anbieten ? oder habe ich das falsch in Erinnerung.
 
Oben Unten