tech 21 1969 Bass Top

Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Das Video auf der MuPro-Seite ist ja wohl voll daneben...
Statt mit Klangeindrücken wird man hier mit Oszillogrammen beworfen, bei welchem Sinuston der Ampeg SVT bzw der Tech21 anfangen zu clippen und wieviel dB Lärm die Teile rausdrücken.... und oh Wunder.. der Tech ist auf dem Messbock doch 1-2 dB lauter als der SVT. WAYNE interessiert's ?

Zudem frage ich mich: Warum ist der Amp so extrem tief? (46cm!!!!) Dafür bräuchte man ja schon so ein Deep Case für große PA-Endstufen, das dann hinten mächtig weit über die Box übersteht... Ein Riesen-Trafo oder gewaltige Kühlrippen scheinen da ja nicht drin zu sein... dagegen spricht das relativ niedrige Gewicht.
30cm Rackeinbautiefe hinter der Frontblende wären ja völlig o.k.
Zu dem Verkaufspreis sollte auch schon eine gute Digi-Endstufe integriert sein (siehe Blue Soul)
Wenn das Teil dazu so klingt wie der VT-Bass buw. VT-Bass Deluxe Bodentreter, so schnappe ich mir dann lieber einen solchen und hänge ihn vor eine PA-Endstufe...

Gruß
Stefan
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß33.726
Also, auf dem youtube video sieht es nicht so aus als wäre der Amp 46cm tief. Da ist noch massig Platz auf der Box nach hinten.

Und warum so negativ, ohne dass du das Teil selber schon gespielt hast? Es gibt viele zufriedenene Nutzer der Tech21 Pedale. ist doch naheliegend, dass daraus ein kompletter Amp gemacht wird. das hat Aguilar mit dem Tonehammer auch schon erfolgreich durchgeführt.

Für Covermucke ist das Teil doch sinnvoll. Nahe am SVT-Sound, ohne das gewicht und den Wartungsaufwand vom Original und trotzdem mit Amp für den Bühnensound, ohne eine extra Endstufe mitnehmen zu müssen. Also ich finde das Konzept sinnvoll. Ob es mir letztendlich vom Sound her gefällt, ist einen andere Frage.

 
Schmitter

Schmitter

New Member
Bassix
ß264
also fuer mich waere es eine sinnvolle anschaffung, zumal ich mir damit auch direkt.das pedal sparen kann.
was mich jetzt nur stoert ist der preis. ich wuerd gern wissen wie sie den rechtfertigen. dafuer muss man wohl noch warten bis das teil mal durchleuchtet wurde. im talkbass forum gingen die bei der Ankuendigung von 450 dollar aus. also da wuerd ich mir schon ueberlegen ob ich mir den anschaffe oder eben quasi das simulierte original. wenn auch gebraucht.
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Es stimmt aber schon, dass der Preis nicht so ganz passt.
zumach der eigentliche Vorteil des vt bass deluxe ja gearde sein Format ist und die Fähigkeit, nur mit diesem Ding ohne Amp ordentlichen Sound abliegern zu können.
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.515
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Offensichtlich ist da von den Beschreibungen noch einiges im Argen... Bei Produktiv steht 430 x 88 x460 mm. AUf der Siete von Tech21 steht 10", also 25,4cm. Das wäre ja wieder sehr passabel...

Ich bin da nicht negativ, aber wenn man bedenkt, daß da ein VT deLuxe mit einer Endstufe drinsitzt, ist knapp 1200€ eine ganze Menge Holz für einen Amp, der nach Ampeg klingen soll. Da könnte ich mir für 400€ weniger einen Ampeg SVT7 hinstellen, der zumindest genauso authenisch nach "Ampeg" klingen wird, wie der VT-Bass. Auf die Wattleistung will ich hier gar nicht eingehen... Selbst der SVT3-Pro ist da ja noch günstiger zu bekommen.
Die einzig coole Idee an dem Preamp ist, daß es zwei individuelle Kanäle sind, die man mischen oder umschalten kann. Dafür hat man dann aber wohl die Programmierfunktion des VT-deLuxe weggelassen, wie ich es so grob sehe.
Ich finde nur halt den Preis für das Teil völlig utopisch!


Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.515
Die Maße sind in der Tat komisch, in der Bedienungsanleitung steht "overall depth 17.75"", "width 17"", allerdings sieht der Kasten in keinem Video tiefer als breit aus, 25cm sähen für mich aber auch weniger tief aus.
Ob sie gegen die "Originale" bei dem Preis anstinken können halte ich auch für fraglich, dafür sind sie aber Made in USA, was schon als Argument zählen könnte.
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Den hat hier aber auch keiner gekauft und am Schluß stand der häufig für ca 700 tacken in den par Läden, die einen gekauft hatten.
 
Stolperpalast

Stolperpalast

Member
Bassix
ß123
Doch, ich. Sogar zu den aufgerufenen Preis, hab mich im Laden vom Sound flashen lassen. Bin prinzipiell sehr zufrieden mit dem Amp gewesen. Zuverlässig, P&P und laaaaut.
Zufälliger weise steht gerade einer in den Anzeigen. Wem er also zu teuer war, der könnte jetzt aufhören, sich zurück zu halten...
 
BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß22.918
Doch, ich. Sogar zu den aufgerufenen Preis, hab mich im Laden vom Sound flashen lassen. Bin prinzipiell sehr zufrieden mit dem Amp gewesen. Zuverlässig, P&P und laaaaut.
Zufälliger weise steht gerade einer in den Anzeigen. Wem er also zu teuer war, der könnte jetzt aufhören, sich zurück zu halten...
Du antwortest recht geschmeidig auf einen 5 Jahre jungen Thread...:opa:
 
 

Oben Unten