THE AWAKENING - Slap und Fingerstyle

Tiefton

Tiefton

progressiv und nicht schief
Bassix
ß9.915
Da ich das Folgende eher den etwas Fortgeschritteneren Bassisten nahelegen möchte steht das hier und nicht im Anfänger-Forum..
Mein 15jähriger Sohn, seines Zeichens Bassist eben dieses Stadiums, hat mir diesen Tip gegeben und die Aufgabe daran geknüpft ihm das beizubringen.
[URL]http://www.tuxguitar.com.ar/[/url] - dort kann man ein für mich neues, aber hier sicherlich schon bekanntes Programm runterladen, welches einen faszinierenden Funktionsumfang bereitstellt.
und hier [URL]http://www.911tabs.com/link/?4585177[/url] das Stück Musikgeschichte um das es gehen soll.
The Awakening von den Reddings (das sind die Söhne von good old Otis Redding).... nur der drummende und der bassende Redding sind zu hören.
Das Stück dürfte einigen in der Interpretation von Master Les Claypool bekannt sein..ich persönlich finde das Original aber tighter und klarer.
Wenn man sich jetzt schon einige Zeit mit unserem Lieblingsinstrument beschäftigt hat ,ist das, nach meiner Einschätzung, genau die richtige Dosis Funk in Form von Groove als Slap und Fingerstyle.
Dem Interessierten Anfänger empfehle ich eine Anfanggeschwindigkeit von 25% (das kann man im Wiedergabemenu unter Playmode einstellen) Dazu kann man im selben Menu einstellen das einzelne Takte oder Taktgruppen geloopt werden -Set loop start point und Set loop end point- (man klickt einfach auf den Anfangstakt und dann auf Set loop start point und z.B. 2 Takte weiter auf das Sheet und dann auf Set loop end point.)
Der Trainingsmodus im Playmode erlaubt sogar eine automatische schrittweise Anhebung der Geschwindigkeit....cooles Programm
Ich spiele das Stück auch nur bei 75% sauber..[:I]
(ach ....hätte es sowas nur schon zu meiner Zeit gegeben [:D])
Zudem gibt es noch einen Niederländer der auf Youtube die Basslinie vorspielt...und das macht der ziemlich gut um nicht zu sagen perfekt.
-
Vieleicht schreibt einer von seinen Erfahrungen beim Erlernen dieses Stückes..oder von Schwierigkeiten bei der ein oder anderen Passage (das ist ja jetzt auch kein Stück was nur Slapmonster ala bauschi in den Griff kriegen...das ist eher so ein Intermediateding)
Es gibt gute Grundübungen zu den spieltechnischen Aufgaben die dieses Stück einem stellt

 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß52.481
Danke für den Link zur Transkription dieser großartigen Nummer!

Das ist eins der Stücke, die schon lange auf meiner To-do-Liste stehen und mit den Noten gibt es jetzt auch gar keine Ausrede mehr, es nicht anzugehen [;-)]

Beim ersten Überfliegen schienen mir ein paar kleinere Fehler darin zu stecken, aber die Noten sind natürlich trotzdem eine große Lernhilfe.

Mal sehen, wie lange es bei mir braucht, bis ich es auf 75% der Originalgeschwindigkeit gebracht habe [:II]
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiefton

Tiefton

progressiv und nicht schief
Bassix
ß9.915
Hallo Zurückgekommender,
ich denke das Du bei dem was Du sonst so machst in 2 tagen damit durch sein dürftest.. [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
GenzBenz

GenzBenz

New Member
Bassix
ß0
Hallo,

brauch eure hilfe.
Wollte mir tuxguitar runterladen um mir den Song
anzuschauen. Aber welche Version brauch ich bei Windows 7.
Steig da nicht so ganz durch.

Danke im vorraus.
 
 

Oben Unten