Thunderbird-a-like neuer Pickup...

Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
Hey Leute,

besitze einen thunderbirdnachbau in bester china qualität, den ich aus optischen, ja richtig optischen, Gründen live spiele. nach dem ich ihm neue Mechaniken, einmal richtig einstellen und gute saiten gegönnt habe ist er zumindest halbwegs gut bespielbar und hat noch einiges potential nach oben...

hier mal ein bild:
http://www.facebook.com/photo.php?f...8990163.-2207520000.1357307882&type=3&theater

nun kurz um, ich möchte ihm zumindest einen neuen Tonabnehmer spendieren (nutze nur den bridge-pickup). Was soll ich beachten? Gibt es standardmaße für Thunderbirds? Gibt es vllt. Pickups, mit denen ihr gute erfahrungen im TB gemacht habt, was eignet sich überhaupt?

Danke für eure Hilfe!

Jimmy
PS: Chinabass ersetzen durch Epi oder Gibson momentan keine Option, da die keine pinken bässe im Angebot haben ;-) und der custom extra made for me wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen muss...
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.155
Es gibt so einige Thunderbird-Pickups - hab auch schon viel für meinen Selbstbau recherchiert:
- Thunderbucker Ranch, nicht günstig aber geil: http://www.thunderbuckerranch.com/
- Mike Lull (wohl nicht mehr von ihm zu beziehen, noch viel teurer)
- EMG, allerdings aktiv: http://www.emgpickups.com/products/category/285/2
- Bartolini T4CBC im alten TB shape, sind wohl sehr zahm und wenig aggressiv: http://www.bartolini.net/information/bass/new_bass_pu_s4.htm

Generell sind das Soapbar-Pickups, also einfach mal messen. Die Bassbars von Harry Häussel sollten auch passen, vermutlich das mittlere Modell:
http://www.haeussel.com/index.php?o...assbars&catid=6:bass-pickups&Itemid=6&lang=de

Ich habe selbst noch keine Entscheidung getroffen, aber bevor ich viel Geld für ein paar Thunderbucker ausgebe kann ich mir auch vom Harry Häussel welche wickeln lassen...
 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
Hey, dank dir schonmal für die schnelle Info, die Thunderbucker wären natürlich was, aber im moment out of range...

bei den EMGs sind mir diese hier ins auge gefallen: http://www.thomann.de/de/emg_tb_hz_bass_pickup.htm die wohl direkt für TB sind... was aktives kommt mir nicht rein ;-)

mhmh fragen über fragen erstmal noch weitere antworten abwarten, vllt. hat ja jemand den stein der weisen zur hand...
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß45.976
Zitat:Original erstellt von: Schwachmat85
bei den EMGs sind mir diese hier ins auge gefallen: http://www.thomann.de/de/emg_tb_hz_bass_pickup.htm die wohl direkt für TB sind... was aktives kommt mir nicht rein ;-)
Eben den hab ich mir bestellt. Genaugenommen hat Thomann den auf meinen Wunsch hin ins Sortiment genommen.[;-)] (Ganz megafettes Lob an Thomann an dieser Stelle - die Definition von Kundenfreundlichkeit![:!!][:-P])

Klitzekleiner Nachteil sind die Lieferzeiten des Todes. Minimum 8 Wochen...[**/] Wahrscheinlich wird der extra für mich handgehäkelt...[¦)]

Ich werde dann mal berichten, wenn er da ist. Allerdings will ich damit meinen Gibson pimpen, insofern wird's ein bißchen Apfel/Birne sein.
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.155
Da wäre dann ein Review für mich sehr interessant, weil ich den Gibson ja selbst habe und kenne :-)
 
PatQ

PatQ

SKYRIVER & Thunderbird-Rocker
Bassix
ß12.155
Das Set kostete bei Mike Lull soweit ich mich erinnere $600, zzgl. Pickuprahmen für $50. Auf seiner neuen Seite finde ich die aber nicht mehr. Würde mich nicht wundern, wenn er die nur noch in seinen eigenen Bässen verbauen will :-)
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Stümmt, offenbar baut Mike die auch nicht mehr selber, sondern lässt nach seinen Spezifikationen bei Seymour Duncan oder Lindy Fralin fertigen.

Eine andere Alternative wäre vielleicht ein ohgenool Gibson T-Bird-Pup, zur Zeit auf [url="http://www.ebay.com/itm/Gibson-Thun...15&pid=100011&prg=1005&rk=1&sd=221146485352&"]IBäh[/url] für 55 Dollars (inkl. Zoll und MwSt. ca 53 Euro) zu haben. Allerdings kostet der Versand schon 30 Dollar (ca. 23 Euro)... [ooo]

 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.518
ein bekannter hat den delano sbc-4he/s an die brücke seines fliegenden vaus gebastelt und hat damit so ziemlich den markantesten basston, den ich kenne. der typ macht mich echt ziemlich neidisch... vor allem weil er besser spielen kann als ich UND seine haare beim bangen nicht irgendwelche obskuritäten veranstalten.
 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
dank an alle... funderbucker sind interessannt und bezahlbar. hm... die ganzen boutiqe-geschichten fallen raus, da fehlt mir das geld für und das wäre auch ein bisschen zuviel des guten, nutze den bass nur live, für's studio hab ich meinen gibson victory.

@BassTart: wann hast du die bestellt? wie lang wartest du schon? und berichte bitte...
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß585
Hi Schwachmat,

ich hoffe mit Jimmy Glitschy dem einarmigen Karusselbremser läuft alles mit Gigs, usw.?! [:-)]
Ansonsten wäre da ja noch die IDee nen Epiphone Classic Thunderbrid zu kaufen, welche wohl sehr Nahe am Original sein sollen und den dann einfach in Pink umlackieren zu lasse. Kostet ja nun auch nicht die Welt.
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß45.976
Hi Schwachmat,
Hab am 9.12. bestellt, also Halbzeit... in einem Monat sollte der PU da sein, hopefully. Ich werde berichten! [:-)]
 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
@griznak: läuft gut bei uns... epi classic ist keine option, da nicht genug geld für noch nen bass da is...

 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
HAbe nun eine weile recherchiert und nochmal gemessen. Von den Abmessungen würde dieser hier genau in die bereits vorhandenen taschen passen.

http://www.thomann.de/de/emg_35hz.htm

hat von euch schonmal jemand eingebaut oder weiß sonst was über den sound den er leifert?

danke für eure hilfe.
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß45.976
Hi schon wieder [:D],
ich glaub' du recherchierst gerade, was ich in den Wochen vor Weihnachten recherchiert habe...[;-)]
So wie ich die EMGologie begreife sind die "HZ" die einzigen passiven PUs von EMG. Der 35 HZ ist ca. 3,5 Zoll lang (für 4-Saiter, die für die für die 5er heißen 40 = 4"). Guckst du: [URL]http://www.emgpickups.com/pdfs/EMG_Catalog.pdf[/url] Auf seite 9 des pdfs.
Imho ist der TB-HZ der gleiche wie der 35 HZ, bloß eben im Thunderbird-Gehäuse (minimal länger und die Ecken runder).
Irgendwo stehen die technichen Daten der PUs (find's grad nicht), und die waren identisch. Wenn die 35HZ bei dir passen und dir die Optik nicht so wichtig ist kannst du damit ca. 15 Öro sparen.
Zum Sound weiß ich noch nix, ich warte noch...[;-)] Da mir Lollar, Lull und co way too teuer sind und Bartos schwer zu bekommen und auch teurer als die EMGs (wenn auch nicht so krass) dachte ich, ich probier's halt mal mit den EMGs.[:II]
 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
Hi,

an den 15€ soll es am Ende nicht scheitern... klingt alles logisch was du schreibst. Ich denke, dass ich es mit dem 35 HZ probieren werde, da sie von den Maßen perfekt passen würden und ich mir somit fräsen ersparen kann... vllt. schreibt ja noch jemand was zum sound der dinger.

Jimmy
 
 

Oben Unten