Tour ?

MoSh

Well-Known Member
Bassix
ß3.532
Es wird ernst, wir gehn von 25.02.05 bis 24.03.05 4 Wochen auf Tour durch Europa als Support von Illdisposed.

Wer war denn schonmal auf Tour ? Wie is das so ? Wie kann man sich "vorbereiten" ? etc. etc.
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Ich war erst als Techniker auf Tour.
Eigentlich ists eine ganz lustige Sache, ich war halt imer der letzte der schlafen ging und der erste der aufstand. Schliesslich arbeitete ich ja auch für die Show.
Man verbringt mit den Leuten mit denen man unterwegs ist halt unglaublich viel Zeit, und lernt sie dementsprechend auch von allen Seiten kennen. Wichtig für mich war, dass alle Ihr eigenes Ego etwas zurückstecken. Das kann sonst schnell Streit geben und Die Stimmmung ist für 2 Wochen dahin.
Wie bereitet man sich auf eine Tour vor?... Gute Frage, ähnlich wie auf einen Gig, einfach ein bisschen ausführlicher. Anstatt ein Satz Saiten vielleicht 10 einpacken oder so [:D].

Ansonsten lebst Du einfach für ein Paar Wochen aus den Koffer. Wenn du schon mal längere Zeit Zelten warst kennt mans ja (...wenn ein Kleidungsstück weniger stinkt als das welches man gerade trägt, gilt es als sauber [:D][;-)])
Einfach immer einen gut ausgerüsteten Behälter mit Toilettenartikeln dabei haben.
 

codyallen

New Member
Bassix
ß240
hätte da auch mal ne frage zu diesem thema.
hab da letztens mit einer band gesprochen und die sind weis gott noch nicht lange im geschäft und wirklich nur amateur musiker die noch niemals für geld gespielt haben.
die sagten die hätten auch mal ne tour gemacht im ausland.
geht so etwas so einfach?
wie kommt man an so was ran?
 

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß962
und wenn dich irgendjemand von Illdisposed (ich kenn die jungs ja nicht und weiss auch nicht wie die drauf sind) fragt, ob ihr noch auf die aftershowparty kommt, dann denk bitte zuerst an den nächsten tag (mehrere Stunden im Bus, auspacken, aufbauen, soundcheck in meist < 15 minuten (aber wie gesagt ich kenn die band nicht) und dann gig spielen.. abbauen, verladen, hotel...) bevor du JA sagst ;-).. kopfschmerzen beim aufbauen und auf der bühne sind eher kontrproduktiv!

D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben