Unabhängigkeit der Finger trainieren

loop

New Member
Bassix
ß240
Hallo

Kleiner Tip meinerseits:
In "Gitarre & Bass" hat es einen monatlichen Workshop genannt "Bass Rudiments", da gibt's zwischendurch ganz gute sachen zu lernen.

Vor allem diesen Monat (Dezemberausgabe) sind Übungen drin, um die Unabhängigkeit der Finger/Hände zu verbessern. Die Übungen sind ein wenig abgeleitet von den "Paradiddle"-Übungen für Drummer, wem's etwas sagt...

KLingt jetzt wahrscheinlich nicht allzu spektakulär, hat mir aber viel gebracht, mich von meinen "Anschlagsmustern" (klingt als wär ich ein Terrorist [:D]) ein wenig zu lösen, vor allem bei schnellern Fingerstyle passagen, hab quasi ein paar "Knöpfe lösen" können.

Leider weiss ich nicht genau wie das urheberrechtlich aussieht, sonst würd ich die Übungen hier mal aufzeigen, ansonsten:

Holt Euch das Heft, ich denke es lohnt sich für Leute, die mit obengenannten Thema zu kämpfen haben! [8D]
 

loop

New Member
Bassix
ß240
[:D]

Ok, gute Idee *grins*

"Leider" muss ich jetzt gleich weg, weil wir heut Abend noch ein paar Aufnahmen fertig stellen wollen *freu* (dann gibts auch endlich ein neues Soundfile in meinem Profil...), aber ich werd mich nachher oder gleich morgen schnell mal daran machen, ein paar Beispiele zu "erarbeiten" [8D]

bis die tage... *nachhausebrausundbasseinpackbierkaufundfingeraufwärm*

*EDIT ON*

UPS, das geht wohl nicht so einfach , hab da grad noch gesehen, dass der eigentlich Autor der Übungen ein gewisser Markus Setzer ist, der hier in diesem ehrenwerten Forum ebenfalls Mitglied ist...
Ich werd wohl besser ihn direkt mal anfragen, ob man seine Tipps hier präsentieren darf...damit alles mit rechten Dingen zugeht! [8D]

*EDIT OFF*
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252
Das ist wirklich gut [:D]

Am Wochenende hat er mal kurz gezeigt, wie das dann aussieht, wenn man das beherrscht, indem er gezeigt hat, wie er mit jedem Finger der Greifhand zum Beispiel die B-Saite eines 5-Saiters abstoppen kann, obwohl er mit den anderen auf der D oder gar G Saite zugange ist.
Da bin ich noch weit davon entfernt [:-(]

Gruß,
UW
 

loop

New Member
Bassix
ß240
Drum hab ich ja grad geschriebn "ein gewisser"...[:D][:D][:D]

Naja, jedenfalls hab ich ihn jetzt mal per Bassic-Message angefragt, kost ja nix und kann nicht schaden.... [8D]

Wobei ich leider anfügen muss dass ich ihn noch nie live gesehen habe, kenne ihn erst aus seinen G&B Beiträgen und Reimer/Setzer ist mir auch ein Begriff...
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Das klingt gut, da ich auch gerade die unabhängigkeit am üben bin. Hoffentlich giebt der sogenannte herr seltzer den artikel für bassic frei.
 

Ahasver

Member
Bassix
ß250
ich bin grad dabei mir den drei-finger-wechselschlag draufzudrücken und da wären solche unabhängigkeitsübungen (Das klingt jetzt wie ne Revolution auf Probe) nett.
Ich vermute aber mal, dass es rechtlich weniger an Markus liegt, als mehr an G&B, denn die haben ja die Abdruckrechte, aber wie das online funktioniert, ist mir nicht ganz klar.
 

loop

New Member
Bassix
ß240
Naja, das mit G&B hab ich mir schon auch überlegt, aber der Markus ist ja der Urheber, und ich denke er kann das schon irgendwie "freigeben"...
nur leider hab ich bis jetzt noch nix gehört von ihm, ich denke er ist nicht grad der fleissigste Forums-Besucher...aber das kommt schon noch, hoff ich, harren wir der Dinge die da ihr wisst was ich meine... [:D][:D][:D]
 

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252
Hi,

also, falls die G&B das OK geben kann und du das offiziell machen willst, dann schreib doch einfach ne mail an Lothar Trampert (sp?). Vermutlich wird er dir auch ans Herz legen, das Heft zu kaufen, aber vielleicht gibt's ja auch ein offizielles OK.

Was man auf jeden Fall machen kann, ist sich die zugehörigen
[url="http://www1.gitarrebass.de/quickies/midi.htm"]MIDI files[/url] runterladen und anhören. Einfach Ausgabe 12 2004 auswählen und die vier Dateien bei Bass Rudiments nehmen.

Gruß,
UW
 

Ludsch

New Member
Bassix
ß240
Die Zeitschrift kostet 400 EuronenCent. Kosten Zigaretten (in D) nicht schon 500 ?
Kauft doch einfach die G&B, ist doch vermutlich einfacher als alles andere.
Die Jungs & Mädels möchten nächsten Monat ja auch Butter aufs Brötchen haben :-)

bye*ludsch
 

Mamba

New Member
Bassix
ß226
und was macht man im januar? [:D] haben die auch was online?

mal abgesehen davon: gibts die zeitschrift inner schweiz überhaupt? [;-)]
 

Mamba

New Member
Bassix
ß226
sorry, hab den edit-knopf (falls es hier sowas gibt?) nicht gefunden....

die zeitschrift gibts bei uns schon, hab den ersten eintrag irgendwie falsch gelesen und gedacht, die zeitschrift selbst heisse "bass rudiments" - nix für ungut. [;-)]
 

loop

New Member
Bassix
ß240
@Mamba:

Macht ja nix, durch dich ist der Thread wieder nach oben gerutscht und hat mein scheinbar doch etwas geschädigtes Hirn daran erinnert, dass mir Markus mittlerweile geantwortet hat:

Es ist also definitv so, dass er die Artikel an G&B verkauft, und somit die Rechte daran ebendiesem Verlag übergibt - Fazit:

Wer was lernen will, muss kaufen...oder so ähnlich [:D]
 

Mamba

New Member
Bassix
ß226
tja, jeden tag ne gute tat! [:D]

am kiosk gibts mittlerweile schon die januar ausgabe, habe aber gesehen dass man auf der homepage die alten ausgaben nachbestellen kann. [;-)]
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Klugscheißmodus an:

er kann höchstens die Verwertungsrechte an G&B verkaufen, nicht seine Urheberrechte. Kommt aber in der Praxis letztlich dasselbe bei raus

Klugscheißmodus aus


Aber hier noch ein anderer Tipp: die Artikel der G&B kann man sich sehr praktisch, unkompliziert und preisgünstig auch als PDF herunterladen. Dann zahlt Ihr noch 50 Cent oder so - und wem das ein entsprechender Artikel nicht wert ist, der hat noch ganz andere Probleme...
 

Aceofbass

New Member
Bassix
ß240
Und hat jetzt jemand den gewissen Markus Setzer mal gefragt?? :D

Aber um mal wieder auf das Thema zurückzukommen: Die BAss Rudiments dieser Ausgabe sind echt gut!! Kann ich nur empfehlen!
 

loop

New Member
Bassix
ß240
@aceofbass:
Ja, nämlich ich, siehe 3 Beiträge weiter oben, da hab ich die Antwort von Markus hingeschreibselt... [;-)]

@astro:
Daran hab ich gar nicht mehr gedacht, danke für den Tipp!
und wie gesagt: 50 Cent ist der Beitrag allemal wert... [:D]

 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß11.689
hi im forum,
rechte und urheber hin oder her. wenn ihr immer noch lust dazu habt, könnte ich ja mal einen kleinen workshop zur anschlaghand "exclusiv" für diese plattform schreiben. würde ich gerne machen. schon allein um sams engagement und natürlich das aller anderen members hier auf meine bescheidene art und weise zu unterstützen. dabei würde ich euch einfach ein paar tipps geben, was ich sinnvoll und wichtig finde zum thema anschlaghand. natürlich auch in kombination bzw. koordination zur greifhand. ich schreibe dem "admin" jetzt mal ne mail und dann gucken wir mal, wie man so was am besten umsetzten kann, damit alle diejenigen die lust dazu haben auch davon profitieren können.

viele grüsse,

markus
 

andre van ham

New Member
Bassix
ß240
hallo Markus,

super angebot! es kommen immer wieder fragen hier im forum zum anschlaghand, also ein workshop zu dieses thema würde bestimmte eine menge members gut tun.

eine idee wäre vielleicht um, wenn du die möglichkeit hast, foto's und kurze videos mit close-up von anschlaghandtechnik zu machen. das würde für viele hier einiges deutlicher machen als nur text. hab selbst auch schon mal angefangen mit so eine art von workshop, aber mir fehlen im moment die möglichkeiten um video und bilder zu machen.
 
Oben Unten